Resteverwertung: Fischstäbchenburger

Dieser Fischburger ist ganz einfach und schnell zubereitet und eine sättigende, leckere Resteverwertung.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Gesamt

Resteessen bei Sommerhitze: Fischburger auf die schnelle Art. Gestern gab es Fischstäbchen, die ich draußen auf der Terrasse gebraten habe, damit die Wohnung dadurch nicht zusätzlich aufgeheizt wird.

Am Folgetag schmecken übrig gebliebene Fischstäbchen nicht mehr wirklich gut und um mir das Kochen heute zu ersparen, gab es Fischburger.

Da vom Frühstück auch noch Brötchen übrig waren, stand schnell ein gut schmeckendes leichtes Essen auf dem Tisch, das bestimmt auch bei Kindern gut ankommt.

Zutaten

  • Brötchen
  • Fischstäbchen
  • Remoulade
  • Salatblätter
  • Tomaten- und Salatgurkenscheiben

Zubereitung

Die Brötchen werden getoastet oder, wie ich es gemacht habe, zusammen mit den Fischstäbchen auf dem Panini-/Kontaktgrill von beiden knusprig Seiten getoastet. Werden Fischstäbchen in der erwärmt, den Behälter abdecken und auf kleiner Wattzahl erhitzen, damit sie nicht austrocknen und hart werden.

Beide Brötchenhälften mit Remoulade bestreichen.

Die untere Hälfte mit reichlich Salat, Tomaten- und Salatgurkenscheiben, sowie mit drei bis vier Fischstäbchen und noch etwas Tomate belegen, die andere Brötchenhälfte aufgelegt, reinbeißen und genießen.

Der Fischburger ist ganz einfach und schnell zubereitet und doch eine sättigende Resteverwertung.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Sabrinas Reste-Couscous
Nächstes Rezept
Fruchtgelee für Limonade nutzen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Fürs Picknick - gefüllte süße Brötchen
22 11
Lamm-Burger
Lamm-Burger
23 10
Abi-Burger
Abi-Burger
35 11
Frag-Mutti-Burger bei McDonalds?! Jetzt abstimmen!
Frag-Mutti-Burger bei McDonalds?! Jetzt abstimmen!
36 66
Vegetarischer Zucchini-Burger
Vegetarischer Zucchini-Burger
12 1
17 Kommentare

Rezept online aufrufen