Rote Zwiebelsuppe

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Eine cremige Zwiebelsuppe, die ihre Farbe von den roten Zwiebeln bekommt.

So geht's

Zubereitung

Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und in dem Öl anschwitzen. Knoblauch schälen, zerdrücken und hinzugeben, dann mit der Gemüsebrühe auffüllen. Zugedeckt ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen. Einen kleinen Teil der Zwiebeln mit der Schaumkelle herausnehmen und beiseitestellen. Den Kräuterfrischkäse unterrühren, dann das Ganze mit dem Pürierstab pürieren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den restlichen Zwiebelringen garnieren, evtl. noch ein Blättchen Petersilie als Deko dazulegen.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1
29.7.10, 10:59
Das hört sich sehr lecker an.
Wird mal nachgekocht.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen