Ich nehme 2 - 3 Haushaltsgummis und stülpe diese in einigen Zentimetern Abstand über die Flasche. Das Etikett hält so wieder und ist zugleich rutschfest.

Rutschige Ölflasche trotzdem gut halten können

Jetzt bewerten:
2,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich verwende meistens Ölflaschen aus Plastik (Sonnenblumenöl z. B.). Leider löst sich oft nach einiger Zeit das Etikett ab und ich kann die Flasche nicht mehr richtig greifen, ohne dass sie mir leicht aus der Hand rutscht.

Deshalb nehme ich 2 - 3 Haushaltsgummis und stülpe diese in einigen Zentimetern Abstand über die Flasche. Das Etikett hält so wieder und ist zugleich rutschfest.

Von
Eingestellt am

17 Kommentare


12
#1
26.8.13, 20:21
Die Idee mit dem Haushaltsgummi ist nicht so schlecht, aber ich würde darunter ein zusammen gelegtes Küchentuch klemmen.
So wird das Öltröpfchen gleich aufgesogen und die Flasche, samt Händen bleiben sauber und man rutscht nicht an der Flasche ab.
1
#2 xldeluxe
26.8.13, 22:04
Vielleicht habe ich da eine besondere Technik, das Öl aus der Flasche zu schütten, aber es tropft nichts. Und wenn, dann würde ich es sofort abputzen.

Aber wer es nicht so handhabt, ist sicherlich mit den Gummiringen gut bedient. Gar keine schlechte Idee also.
#3
27.8.13, 14:21
. . . oder schaut doch auch mal auf meinen Tipp vom 16.08.2012: "Keine klebrigen Ölflaschen mehr"!
7
#4
27.8.13, 17:32
Mache es wie xldeluxe. Sollte etwas runterlaufen, wirds sofort abgewischt. Klebrige Flaschen kämern bei mir garnicht in den Schrank.
3
#5 xldeluxe
27.8.13, 18:28
@viertelvorsieben:

Meine steht sogar noch in einer Konservendose (ausgespült und ohne Etikett und Deckel), falls doch mal was tropft. Tut es aber nicht, denn ich habe unten in der Dose ein Stück Haushaltsrolle und da würde ich es sofort sehen.....
2
#6
27.8.13, 18:45
@xldeluxe: Sehr gut. :)
2
#7 marasu
27.8.13, 19:21
@viertelvorsieben: @xldeluxe:
klebrige Flaschen kommen bei mir auch nicht in den Schrank, aber wenn ich zB. Palatschinken backe, wo ich alle 2 Minuten etwas Öl in der Pfanne brauche, wische ich nicht 30 x die Ölflasche ab, sondern erst dann wenn ich fertig bin. Da kann es schon mal sein, dass die Flasche klebrig, rutschig oder sonst was ist (kann auch mal aus der Pfanne auf die Flasche spritzen). Bin ich fertig, wird die Flasche zugeschraubt, gesäubert und wieder in den Schrank gestellt.

Ich benütze zwar Glasflaschen und keine Plastikflaschen, aber die Idee mit den Gummiringen find ich gut.
#8 marasu
27.8.13, 19:23
@backfee44: Deine Häkelgriffe sind auch sehr hübsch!

@xldeluxe: da wär wieder was zu häkeln für dich ;-))))))))))))))))
1
#9
27.8.13, 19:34
@marasu: hat xldeluxe denn ihren Badeanzug inzwischen fertig?
Wir können ihr nicht immer neue Arbeiten aufhalsen und das andere liegt dann angefangen in der Ecke, weil schon wieder neue Vorschläge auf sie niederprasseln;-))))
1
#10 marasu
27.8.13, 20:43
@Kampfente: tja, von dem Badeanzug haben wir tatsächlich noch nichts gesehen!
Da nehm ich meinen Häkelvorschlag doch glatt wieder zurück (hat mir ohnehin rote Daumen eingebracht, von mitfühlenden Usern) - aber der Badeanzug könnte doch wirklich bald mal fertig sein, an dem bastelt sie schon echt lange rum ;-)))
2
#11 xldeluxe
27.8.13, 20:46
@Kampfente und Marasu:

Ich habe mich so blamiert mit dem Badeanzug:
Als ich aus dem Wasser stieg, war er bodenlang, begann unbeabsichtigterweise allerdings erst in der Taille: Die Träger waren zu lang und die Schwerkraft zu extrem (an Material und Körper) :-(

Jetzt versuche ich es mit Klöppeln, Makramee und Knüpfen. Häkeln war gestern! Makramee eignet sich super für jegliche Art von Halterungen, sei es nun für Öl oder umfallende Milch-/Sahnetüten im Kühlschrank.

;-))))))))))))))))))))))))))))
2
#12 marasu
27.8.13, 20:54
@xldeluxe: oh mein Gott, wie schade ;-( --- *lach* ---
und ich hatte mich schon so sehr auf ein Foto gefreut.
(Du könntest aber den gehäkelten Badeanzug unterfüttern und aufsteppen und so dein Häkelkunstwerk retten, als Träger schlage ich Teppichband vor ;o)) - oder du trägst einfach ein T-Shirt zu deinem bodenlangen Badeanzug)
1
#13 xldeluxe
27.8.13, 21:14
@marasu:
Teppichklebeband benutze ich schon, um meine Gesichtsfalten zu glätten (unauffällig schwarz mit einem Edding bemalt diskret am Haaransatz angebracht) und als Neckholder, wenn kein BH zum Oberteil passt (unter den Busen geklebt und einmal um den Hals).

Stelle ich demnächst als Tipp hier ein :-)))))))
1
#14 marasu
27.8.13, 21:54
@xldeluxe: Ich dachte eher an Teppich-Einfassband zum Aufnähen, aber die Variante zum Kleben ist auch interessant.
Das Teppich-Klebeband könnte man auch um die Ölflaschen kleben, damit sie nicht rutschen (um zum Tipp auch was bei zu tragen ;-))
1
#15 xldeluxe
27.8.13, 22:30
@marasu:

Ja sicher: Teppichklebeband um die Ölflasche!?!?!?!??!

Und dann klebt sie mir während des Kochens an der Hand und ich werd das Biest nicht mehr los !! Und dann heißt es wieder: Warum kochst du so fettig? Da kann man ja nicht abspecken!!!!!

;-))
2
#16 marasu
28.8.13, 00:32
@xldeluxe: wälze es in den immer wieder auftauchenden roten Daumen, dann klebt es aussen nicht mehr.
3
#17 onkelwilli
1.9.13, 13:11
Die Plastikflaschen von meinem Rapsöl sind mir sowieso zu "fluddrig", fülle sie daher sofort um in eine passende Glasflasche mit Schraubverschluss. Wenn sie glitschig wird, reibe ich sie mit einem nassen Rauschwamm mit in paar Tropfen Spüli unter fließendem Wasser ab, dann ist das Fett ab und sie hat wieder "Griff".

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen