Saftiger Apfelmus-Käsekuchen ohne Boden

Sehr saftig und lecker ist dieser Apfelmus-Käsekuchen ohne Boden. Im Kühlschrank bleibt er einiger Tage frisch und wird nicht trocken.
6

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Der Apfelmus-Käsekuchen ohne Boden ist sehr saftig und lecker und bleibt im Kühlschrank einige Tage frisch und wird nicht trocken.

Zutaten 

  • 400 g Apfelmus
  • 100 g weiche Butter
  • 180 g Zucker
  • 50 g Rosinen
  • 60 g Speisestärke
  • 1 kg Magerquark
  • 4 Eier

Zubereitung

  1. Butter, Zucker und Eier schaumig rühren.
  2. Nacheinander Quark, Apfelmus, Speisestärke und Rosinen einrühren.
  3. Springform einfetten und den Boden vom Blech mit Grieß ausstreuen.
  4. Teig in die Form einfüllen und bei 150 Grad 60 Minuten backen.

Ich backe mit Heißluft, ohne Vorheizen.

Guten Appetit.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Käsekuchen aus dem Schnellkochtopf
Nächstes Rezept
New York Cheesecake - Müsli und Schokolade verwerten
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
109 Kommentare

Rezept online aufrufen