7

Einfacher Käsekuchen mit Boden

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Einfacher Käsekuchen mit Boden gebacken

Zutaten

Für den Boden

  • 200 g Weizenmehl
  • 1 gestrichenen TL Backpulver
  • 75 Margarine
  • 75 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillin Zucker
  • 1 Ei (Größe M)

Für die Käsemasse

  • 750 g Magerkäse
  • 150 g Zucker
  • 4 Eigelb
  • 4 Eiweiß
  • 1 Pck. Vanillin Zucker
  • 3-4 Tropfen Backaroma Zitronenöl
  • 250 ml Mich

Zubereitung

Schritt 1: Teig zubereiten

Alle Zutaten für den Boden in eine Rührschüssel geben. Mit den Knethaken des Mixers zu einem Knetteig verarbeiten. 

Alle Zutaten in eine Rührschüssel gebenMit den Knethaken des Mixers einen Knetteig herstellen

Schritt 3: Springform mit Teig auskleiden

3/4 -2/3 des Teigs auf den Boden einer Springform (Durchmesser 26 - 28 cm) ausrollen, aus dem restlichen Teig eine Rolle formen und in der Springform einen Rand hochziehen von 3 cm. 

Form buttern und mit Paniermehl ausstreuenSpringform mit Teig auskleiden

Schritt 3: Käsemasse zubereiten

Die Zutaten für die Käsemasse in eine Rührschüssel geben und mit dem Mixer gut durchrühren. Danach wird mit einem Schneebesen vorsichtig das steif geschlagene Eiweiß druntergezogen. 

Käsemasse zubereiten

Schritt 4: Käsemasse einfüllen und Kuchen backen

Die Käsemasse wird in die Springform gefüllt und obendrauf glatt gestrichen und der Kuchen kann in den auf 175 Grad vorgeheizten , bei Ober- und Unterhitze, mittlere Schiene für 70 Minuten, bei Umluft auf 160 Grad geschoben werden. 

 Käsemasse in die Form einfüllen

Schritt 5: Der fertige Käsekuchen

Den fertigen Käsekuchen aus dem Backofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. 

Der fertig gebackene Käsekuchen

Wenn ihr den Kuchen nachbacken wollt, dann wünsche ich euch viel Spaß.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

37 Kommentare

Emojis einf├╝gen