Käsekuchen ohne Boden

Käsekuchen ohne Boden

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Käsekuchen ohne Boden - ein ganz tolles Rezept von meiner Schwiegermutter:

Zutaten

  • 200 g Margarine
  • 200 g Puderzucker
  • 4 Eier
  • 2 Pck. Vanillinzucker
  • 1 kg Speisequark 20 %
  • 2 Pck. Vanillepudding zum Kochen
  • 1 - 2 EL Zitronensaft
  • runde Backform, Durchmesser 26 – 28 cm
  • Backpapier

Zubereitung

  1. Den Tortenboden mit Backpapier auslegen, dabei einen Rand von ca. 1 cm überstehen lassen.
  2. Die Eier trennen und das Eiweiß steifschlagen. Kühl stellen.
  3. Die restlichen Zutaten der Reihe nach verrühren.
  4. Zum Schluss das steifgeschlagene Eiweiß drunterheben.
  5. Nach dem Backen den Kuchen auf eine Kuchenplatte stürzen und das Backpapier abziehen.

Wundert Euch nicht, wenn der Kuchen dunkel wird, das macht nichts. Da jeder Herd anders heizt, probiert Ihr am besten mit einer Rouladennadel o. ä., ob noch Teig dran hängen bleibt oder ob der Kuchen gar ist.


Das ist das Originalrezept. Wer mag, kann auch Rosinen drunterrühren. Um Fett und Kalorien einzusparen, habe ich den Kuchen mit nur 100 g Margarine und 150 g Puderzucker gebacken. Reicht vollkommen, wer Kuchen nicht so süß mag.


Backtemperatur: 175 °C Ober-/Unterhitze, ca. 160 °C Heißluft
Backdauer: 1 Stunde auf unterster Stufe

Von
Eingestellt am


51 Kommentare


#1 Förster (männlich, 62 Jahre jung)
19.8.04, 12:17
Das fast gleiche Rezept mache ich schon Jahrelang aber mit 200 gr. Rosinen und 100 gr.Mandeln (Haut in heißem Wasser entfernen und klein hacken)
#2 househoshy(35J män.)
19.8.04, 18:36
ein löffel gries mit unterheben, schmeckt lecker
-1
#3 Helga,weibl.60 Jahre ja jung
20.8.04, 20:35
Das haben wir früher schnell mal in der Woche gebacken auf die dauer schmeckt es dann nicht mehr
1
#4 Ansgar
6.1.05, 06:22
Der Käsekuchen schmeckt noch besser, wenn man dem Speisequark noch ca. 1/2 Tasse Eierlikör dazu gibt
2
#5
1.2.05, 13:45
Liebe Helga,
ich backe seit 20 Jahren nach demselben Rezept und es schmeckt immer noch super!
Wenn Du kein Käsekuchen-Fan bist, back was anderes, aber erzähl uns nicht, unser Geschmack sei langweilig! Jutta und family
#6 Nadja (31 Jahre)
7.2.05, 22:06
Sogar meine Schwiegermutter war begeistert - was sonst wirklich selten vorkommt!
1
#7 Einzelkind (38 Jahre, weiblich)
14.2.05, 19:16
Heute war Mutter-Alarm und ich als Nicht-Bäckerin stand vor der Wahl, einen fertigen Kuchen aufzubacken oder einen eigenen zu bauen. Ich entschied mich für diesen Käsekuchen und 1.) er ist supergut gelungen und 2.) ich habe viel Lob geerntet. Der Tag war gerettet - Danke!
#8 Andrea
24.2.05, 20:56
Ich habe dieses rezept auch schon sehr lange. nehme des öfteren Fruchtquark 0,2%
fett zb. erdbeer. dann ersetze ich auch das puddingpulver durch erdbeerpuddingpulver und gebe noch pure erdbeeren in die masse. einfach super lecker
#9 ostwestwind
2.3.05, 08:45
Meinst du den
#10 Karin
9.3.05, 18:55
Super lecker.
#11 Carola
18.3.05, 09:43
Superrezept, kein Kochen für den Pudding, total schnellgemacht und lecker. Kam auf der Geburtstagsfeier supergut
#12 Mel
12.7.05, 16:11
Ein kinderleichtes Rezept .
Super lecker.
#13
21.7.05, 16:19
ein super leckeres Rezept
#14 Wolfgang
24.7.05, 19:22
Habe sie schon mehrmals nachgebacken. SUPER!! Habe aber 1,5-fache Menge genommen!
#15 funnyfish, weibl. 22 Jahre
30.9.05, 16:22
Der Kuchen schmeckt ja lecker, aber nach Käsekuchen sieht der nicht aus eher nach Käsequark. Ich habe ihn nach Anleitung gebacken und ist nicht festgenug. Was habe ich falsch gemacht?
#16 Melanie
22.12.05, 12:09
Das war das einfachste Käsekuchen-Rezept was ich ausprobiert habe.Und ich muß sagen, es war einfach nur lecker.
#17 Steffi
21.1.06, 15:32
Suuuuper lecker! Bei uns in der WG sind alle ganz verrückt danach! Spart mir einmal die Woche den Putzdienst, dafür backe ich jetzt jeden Sonntag.
Danke!!
#18 Marianne
4.4.06, 14:59
Lieber Ansgar, der Tipp mit dem Eierlikör ist prima. Eine ganze Tasse ist aber auch nicht schlecht.
#19 Eisvogel
16.4.06, 16:35
Habe den Kuchen ausprobiert und zur sicherheit noch 2 Blatt Gelantine zu gegeben.Der Kuchen war ein Fall für den Mülleimer.Er war matschig und unansehlich!!
Backe viel und probiere oft neue Rezepte aus.Bin also absolut kein Anfänger.
#20 Paulchen
16.4.06, 23:58
Damit es nicht langweilig wird mit dem Kuhen so mit Rosinen und Mandeln, der kann ja auch Obst dazwischen tun. Erst die Hälfte der Quarkmasse rein dann Obst drauf (gut abtropfenlassen) und dann die 2. Hälfte der Masse obendrauf. Schmeckt super lecker !!!
1
#21 elliot
26.4.06, 13:54
eisvogel - wie kann man nur Gelatine in einen gebackenen Käsekuchen geben??? Das will ich wohl glauben, dass das nix geworden ist!
Backe diesen Kuchen seit Jahren, weil ich den trockenen Boden anderer Kuchen hasse und finde ihn nach wie vor toll! Ist allerdings nicht von "Du-darfst"...
#22 homebrew
12.8.06, 17:55
Ober-/Unterhitze ist deutlich besser für den Kuchen. Der erste war bei mir mit Umluft nach 75 min oben zwar schön braun, unten aber noch recht flüssig.
Jetzt mit Ober-/Unterhitze hat das deutlich besser geklappt ;-)
Danke für das tolle Rezept
#23 Käsekuchen
28.8.06, 17:23
Hallo.

ich habe den Kuchen jetzt schon 4 mal gebacken, und herausgefunden, dass er mit 500 oder 750 gramm Quark noch besser schmeckt.
#24 peter
21.1.07, 19:48
mit magerquark und 2esl gries wird er keine kal. bombe (2esl kokosraspeln machen exotischer)
#25 christa
26.3.07, 13:17
der kuchen ist sooo lecker das ich ihn schon einige male gebacken habe sehr gut zm weiterempfehlen
#26 BiggyM
30.7.07, 03:03
Ich back den jetzt schon seit zwei Jahren so.
Mein ausgedrucktes Rezept muß ich nun, weil es voller Flecken ist, mal neu machen, *gg*.
Ich nehm lediglich lieber Orangenaroma und Buttervanillearoma, weil es mir persönlich so besser schmeckt.
#27 Die Vero :o)
5.8.07, 16:16
Super lecker und sehr einfach in der Zubereitung.
Hat sogar mein Bruder (15J) hinbekommen
#28 ute
26.4.08, 09:54
kann nur sagen super
#29 Die Vero
18.1.09, 17:35
Hab diesen Käsekuchen seitz der Entdeckung bestimmt schon 30mal gebacken... xD
Im Sommer ist der einfach genial, weil man ihn halt so auf der Hand essen kann....
Und ich hab ihn erst gestern zum Geb. gemacht... Geht rucki zucki und ist auch net teuer von den Zutaten her^^

Vielen, vielen Dank für das Rezept nochmal!!!!!!!!!!!
#30 Laines
2.2.09, 17:59
was macht ihr mit dem Vanillepudding????
#31
2.5.09, 21:13
der kommt mit in die masse....

LG....
#32 Adele
12.6.09, 20:07
Mein Käsekuchen fällt immer zusammen, er bleibt nicht schön hoch, was mach ich flasch?
#33 Trollsche
30.12.09, 16:10
muss ich unbedingt pudingpulver in den käsekuchen rein machen habe den pudding vergessen zu kaufen
#34 karin.l.
14.1.10, 23:49
@Ansgar: bei einem Kindergeburtstag wäre Eierlikör nicht so gut.Ansonsten ist das bestimmt lecker.
#35
14.1.10, 23:55
Probiere das Rezept morgen aus,da am samstag Kindergeburtstag ansteht.Käsekuchen wird gern gegessen,nur der Rand bleibt meist übrig.Mal sehen,ob der jetzt nicht verputzt wird.... :-)
#36 Karin.L.
9.2.10, 23:50
kuchen war echt lecker :-)
#37
17.4.10, 11:51
Hab so ein ähnliches Rezept, werde es hier auch noch preis geben, es ist einfach genial. Man kann nix falsch machen, und wie jeder Käsekuchen fällt auch er nach dem Backen ein bisschen in sich zusammen.... und der Rand wird bestimmt auch mit verputzt. Das war hier immer das Problem, der Boden und der Rand wurden von meinen Kindern immer peinlichst vom Käse getrennt. Und ich muss zugeben, uns Erwachsenen schmeckte er auch nicht so toll.
#38 Tine
8.9.10, 17:37
Schön, dass mein Käsekuchen ohne Boden so regen Anklang findet. Habe einen Supertipp, damit der Käsekuchen nicht so dunkel wird: Ich habe beim gleichzeitigen Backen von zwei Kuchen (mit Umluft; Käsekuchen auf dem Rost unten) herausgefunden, dass der Kuchen durch, aber nicht dunkel wird, wenn man eine Einschubleiste höher (es sollten so 2 - 3 cm Platz sein) ein Backblech drinlässt. Das verhindert, dass der Kuchen so stark bräunt.
#39 Darkmind
14.9.10, 13:22
hallo :) ich habe eine Frage bin anfänger was Backen angeht und auf der Suche nach einem schnellen und einfach Rezept für Kasekuchen auf dies hier gestossen. Meine Frage muss ich den Puddingvorbereiten oder einfach das Pulver mit zu anderen Zutaten?
1
#40
26.12.10, 13:04
Also ich habe

1500 g Magerquark
300 ml Cremefine z. Kochen
4 Eigelb
4 Eiweiß Steif geschlagen
2 P. Vanillepuding
1 Käsekuchenhilfe
2 P. Vanillezucker
1 P. Backpulver
Saft von 1 Zitrone
abgeriebene Zitronenschale
ca.4 Eßl. Gries
1 Becher Schmand
alles mit Mixer dann in eine 30 cm Springform u. ca 1 Std. auf mittlerer Schiene im Gasbackofen auf Stufe 3 gebacken, dann abkühlen lassen, und er war sehr lecker.
#41
26.12.10, 13:05
Puddingpulver in die Masse.
Viel Glück
#42
26.12.10, 13:07
oder mit Alufolie abdecken, u. die dann kurz vor ende der Backzeit entfernen, bis der Kuchen die richtige bräune erreicht hat.
1
#43
21.8.11, 12:03
Macht 2 Esslöffel Grieß in die Torte und er ist immer fest genug.
#44
14.3.12, 16:25
Habe den Kuchen am Wochenende ausprobiert...leider hielt er nicht lange :-) sehr lecker....:-)
#45
14.3.12, 16:31
@19Meike87: das geht mir mit unserem kuchen auch immer so... ruckizucki weggeputzt.. :)
#46
5.9.12, 01:14
Kann ich statt Margarine auch (irische) Butter nehmen? Oder gibt es einen bestimmten Grund warum es Margarine sein soll (ich dachte, Margarine sollte man nicht so erhitzen?)?
#47
18.3.13, 13:50
Einfach genial,ich habe das Rezept mit Mandarinen verfeinert und einmal mit Kirschen.lecker schnell ,einfach geniel.
#48
9.5.14, 10:47
Habe den Käsekuchen nachgebacken
Und eine winzige kleinigkeit verändert
Ich habe Magerquark genommen
( wegen der kleinen Männchen im Kleiderschrank )und habe statt Zitronensaft Vitaminsaft bekommen und noch ein bischen davon auf die Masse gegeben. Schmeckt total lecker .
#49
13.2.15, 15:39
habe kleingeschnittene mangos und gehobelte mandeln untergemischt , ein traum dieser kuchen !!!
#50
12.1.16, 14:56
mein Käsekuchen ist ähnlich aber ohne Butter oder Margarine.

Quark 20 % Fett.

Mache ich schon immer so.
Mit etwas Mehl. Backzeit vielleicht 40 Min. nach Lust und Laune. ca 150 Grad. Mache ich im Grill . Oberhitze erst zum Schluß damit der Kuchen nicht zu braun wird. Ist bisher immer gelungen. Geht sehr schnell und schmeckt.
#51 Saxxonia
14.6.16, 16:06
@Adele: Laß ihn einfach bei leicht geöffnetem Backofen ( Kochköffel o. gefaltetes Tuch in die Tür klemmen) auskühlen. Dann sollte der Käsekuchen weder reißen noch absinken. 

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen