Käsekuchen-Muffins ohne Boden

Nach 30 Minuten lasse ich die Käsekuchen Muffins noch für 20 Minuten im ausgeschalteten Backofen stehen.
13

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Diese Käsekuchen-Muffins kann man noch verfeinern, wenn man möchte, aber das ist Geschmacksasche. Sie sind schnell gebacken und schmecken sehr lecker! Wenn Kinder mit am Kaffeetisch sitzen, sind die kleinen Portionen optimal!

Zutaten

14 Portionen
  • 500 g Magerquark
  • 130 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 TL Zitronenkonzentrat (flüssig)
  • 200 g Sahne (nicht geschlagen)
  • 2 EL Speiseöl
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 3 Stück(e) Eier gr. M4
  • etwas Vanillearoma
  • etwas Butter (zum Einpinseln der Backformen)

Zubereitung

  1. auf 180 Grad vorheizen und die Muffinform einfetten.
  2. Magenquark, Zucker, Vanillezucker und Zitronenkonzentrat glatt rühren. Dazu benutze ich die Küchenmaschine.
  3. Sahne, Öl und Vanillepuddingpulver zugeben und mit unterrühren.
  4. Ich habe die Eier getrennt und die Eigelbe nach und nach unter den Teig gerührt.
  5. Die drei Eiweiße werden zu steifem Schnee geschlagen und unter den Teig gehoben. 
  6. Dann fülle ich mir den Teig in ein Gefäß zum Ausgießen um, weil ich so besser die 12 Mulden von der Muffinform füllen kann.
  7. Eine Mini-Kastenform  bekomme ich auch noch mit meinem Teig gefüllt.
  8. Die Muffinform und die Mini-Kastenform kommen nun für 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen.
  9. Nach dem Backen schalte ich den Backofen aus und lasse die Mini-Kastenform und die Muffinform im Backofen abkühlen und nehme sie dann nach gut 20 Minuten Abkühlzeit aus dem Backofen heraus und lasse sie auf einem Kuchengitter über Nacht ganz abkühlen.

Am Sonntag zur Kaffeezeit werden wir sie dann genießen.

Und euch wünsche ich gutes Gelingen beim nach backen und viel Spaß dabei.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Zwetschgen-Muffins
Nächstes Rezept
Kalorienarme Birnen-Buttermilch-Kakao-Muffins
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
36 Kommentare

Rezept online aufrufen