Vanilleeis-Muffins - Vanille-Muffins

Natürlich kann man die Vanilleeis-Muffins-Vanille-Muffins noch luxuriös aufmotzen  - Kirschen unterheben, hinterher mit Zuckerguss und Silberperlen garnieren - aber sie schmecken köstlich wie sie aus dem Ofen kommen.

Zubereitungszeit

Gesamt

Superlecker, supereinfach: Vanilleeis, Mehl und etwas Backpulver ergibt wunderbare Vanille-Muffins. Ausprobieren!

Nur zwei Zutaten: eine Packung fertiges Vanilleeis und Mehl, sowie ein TL Backpulver wird gemischt - und nach 25 Minuten Backzeit hat man herrlich duftende Vanille-Muffins.

Zutaten 

  • 500 ml Vanilleeis
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Muffinform mit Papierförmchen ausgelegt

Zubereitung

  1. Man lässt das Eis weich werden und bemüht sich, nicht vorher die Hälfte zu naschen.
  2. Dann quirlt man mit dem Handrührer das Mehl unter das Eis, sowie das Backpulver.
  3. Das Muffinblech kleidet man mit den Papierförmchen aus und füllt die Förmchen zu einem Drittel.
  4. Nach 25 Minuten bei 175 Grad im Ofen duftet es köstlich nach Vanille, die Muffins sind fertig und goldbraun.

Einfacher geht es nicht.

Natürlich kann man die Muffins noch luxuriös aufmotzen  - Kirschen unterheben, hinterher mit Zuckerguss und Silberperlen garnieren - aber sie schmecken köstlich wie sie aus dem Ofen kommen.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Bananen-Apfel-Muffins
Nächstes Rezept
Muffins nach Schwarzwälder Art
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
19 Kommentare

Rezept online aufrufen