Vanille-Muffins

Vanille-Grundrezept für Muffins: Dekoriere diese Vanille-Muffins mit verschiedenen Frostings und schon hast du tolle Cupecakes.
Fertig in 

Diese Vanille-Muffins sind sehr gut geeignet für Cupcakes. Ich machte verschiedene Frostings mit Kakaopulver oder Frischkäse darauf, je nach Geschmack, findet man viele Frostings-Ideen im Internet. Hier ist nur mein Vanille-Grundrezept für ca. 12 Stück Muffin.

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 2 Eier
  • 90 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • Mark aus einer Vanilleschote
  • 80 ml Pflanzenöl
  • 100 g Magerquark
  • 80 ml Milch
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  1. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und beiseitestellen.
  2. Die Eier mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Vanillemark mit einem Mixer verrühren.
  3. Nun alle restlichen Zutaten zugeben und verrühren und jetzt erst das Mehl hinzufügen und mit dem Mixer die Masse etwa 2-3 Minuten gut mixen.
  4. In die Muffinformen füllen und im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad Umluft ca. 20 Minuten backen.

Nach dem Abkühlen nach Lust und Laune mit Frosting verzieren.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Nussmuffins aus Rührteig - einfach & saftig
Nächstes Rezept
Zitronen-Muffins
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
3 Kommentare

Rezept online aufrufen