Salat schleudern ohne Salatschleuder

Gewaschenen Salat ohne Salatschleuder trocken schleudern.

Gewaschenen Salat kann man länger aufbewahren, wenn er trocken ist.

Hat man keine Salatschleuder parat, teilt man den (tropfnassen) frisch gewaschenen Salat in kleinere Portionen und steckt diese mit einem Tuch Küchenrolle in einen Frischhalte-/ Gefrierbeutel. Dann am offenen Ende zuhalten und nun losschleudern (z.B. über Kopf), wie ein Lasso.

Der Salat wird trocken, das Wasser wird von der Küchenrolle aufgesaugt.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Nie wieder Stöpsel im kalten Wasser ziehen
Nächster Tipp
Strunk von Eisbergsalat ganz einfach entfernen
Tipp erstellt am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

2,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Tipps für leckeren Salat und Dressings
Tipps für leckeren Salat und Dressings
39 15
Dessous in der Salatschleuder trocken schleudern
47 60
Fisch auf einem Olivenbett
Fisch auf einem Olivenbett
12 17
9 Kommentare
1
Zum Salatschleudern nehme ich lieber ein Geschirrtuch. Salatblätter waschen, mitten auf das Tuch legen, alle vier Zipfel zusammenfassen- und schleudern.
24.1.07, 20:59 Uhr
Labens
2
also da muss ich widersprechen!
Ich wasche und zupfe den Salat und das was ich nicht verbrache kommt in eine Plastiktür und wird nicht verschlossen im Kühlschrank aufbewahrt. Jedoch nicht länger als 2 Tage. Er bleibt auf jeden Fall knackig.

Ausserdem, ist Euch nicht bekannt, dass Salat zu 95 Prozent aus Wasser besteht?

Macht mal folgenden Test:
Nach dem waschen den Salat mal auswringen, anmachen und essen.
24.1.07, 21:50 Uhr
3
heisst richtig nicht Plastiktür sondern Plastiktüte
24.1.07, 21:53 Uhr
4
Jiihaa,ich kenne einen Cowboy,der Cowboy der heißt Jo...
Salat hält sogar länger wenn man ihn in eine Schüssel mit Wasser gibt
9.6.07, 23:07 Uhr
Asphaltblume
5
Mit einem Küchenhandtuch hab ich das auch mal probiert. Mann hab ich blöd geguckt, als das abgeschleuderte Wasser nicht im Tuch blieb sondern großzügig durch die ganze Küche geschleudert wurde.

Beim Salatschleudern gehts übrigens darum, dass die Salatsauce nicht verwässert wird, nicht um die Haltbarkeit oder Knackigkeit des Salats - der wird doch ohnehin gleich verspeist.
17.9.07, 14:07 Uhr
fragend-guck
6
"Gewaschenen Salat kann man länger aufbewahren, wenn er trocken ist."

warum macht ihn dann erst nass????
jetzt hab ich mich nass gemacht......
17.9.07, 15:49 Uhr
Mutti
7
@fragend-guck: Dann ab in die Salatschleuder.
17.9.07, 16:02 Uhr
Annika
8
mein tip zum salat schleudern habe ich mal im fernsehen gesehen bei der serie auf und davon.

sie haben sich eine tüte geholt und ganz viele löcher rein gemacht den salat rein gemacht und drausen einfach ganz schnell hin und her bewegen die tüte das ganze muss ganz schnell passieren und funktioniert
10.8.08, 22:27 Uhr
Dabei seit 25.12.06
9
Ich hab das mal bei einer Bekannten gesehen und mache das seit Jahren so:

die Pastikschüssel, in der ich den Salat gewaschen habe, als "Deckel"auf die Seihschüssel mit dem Salat drin, zusammenhalten und schütteln, bis keine Wasertropfen mehr kommen.
Ich hasse nämlich diese Salatschleudern und hab kein nasses Tuch oder sonstige Geschirrteile (wie die Schleuder)
14.4.10, 17:38 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen