Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Wir suchen 250 Tester*innen für zahlreiche Produkte von Henkel!
Stinkende, glimmende und hässliche Aschenbecher gehören bei mir der Vergangenheit an: Möchtest du wissen wie und warum? Dann lies jetzt meinen Tipp!

Sauberer Aschenbecher

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

🤐 Stinkende, glimmende und hässliche Aschenbecher gehören bei mir der Vergangenheit an.

Ich habe mir im Asia-Markt eine Tasse mit Deckel gekauft. Auf den Boden habe ich 2 dünne Lagen mit Alufolie ausgelegt. Zigarettenstummel dann reinwerfen und sofort Deckel drauflegen. Die Glut geht von ganz alleine aus und die Finger bleiben sauberer. Und schöner sieht es auch aus!

Von
Eingestellt am

Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

23 Kommentare


5
#1
1.5.18, 22:05
Zu was anderem sollte man Alu-Folie auch nicht benutzen.
10
#2
2.5.18, 09:19
Als ich noch geraucht habe, galt bei mir die Regel: Kein Trink- oder Essgeschirr als Aschenbecher!. Kinder oder Besuch können da schnell Mal was verwechseln. Einen Aschenbecher musst du sofort als Aschenbecher erkennen können.
1
#3 CaterineM
2.5.18, 12:55
@Mister_Y: grundsätzlich hast du recht, aber in einem Haushalt ohne Kinder spielt es doch eher keine Rolle. Im übrigens, sollte in der Nähe von Kindern eh nicht geraucht werden oder jegliche Aschenbecher rumstehn. Dazu kann man nach draußen und alles so weg stellen, daß es für die Kleinen nicht erreichbar ist.
Wir haben keine Kinder mehr im Haus und ich /wir rauchen auch und da ist dieser Tipp eine gut Idee. KleinerTipp noch am Rande für Barbara-Sophie, mein Mann vergisst es ja gerne mal, aber ich leere die Aschenbecher einfach öfter und wasche sie dann auch aus. Das hilft auch eine bisschen.
6
#4
2.5.18, 14:15
Mein Mann hat nie geraucht und ich selbst hab es mir vor einigen Jahren angewöhnt. Ich bin jedoch kein militanter Nichtraucher geworden, wie das ja oftmals bei ehemaligen Rauchern der Fall ist.
Allerdings bin ich ehrlich genug zu sagen, daß mir die rauchfreien Räume im Haus mittlerweile sehr "ans Herz gewachsen" sind und von daher sind rauchende Besucher angehalten, ihren Glimmstängel auf der überdachten und geschützten Terrasse zu rauchen.
3
#5 Barbara-Sophie
2.5.18, 14:57
@Mister_Y:  dieser Aschenbecher wird grundsätzlich und ohne Ausnahme nur zum Rauchen benutzt und nicht zum Trinken.
Alles andere wäre ja auch ziemlich eklig.
3
#6
2.5.18, 17:16
@Brandy: #4:

Muß mich mal selbst zitieren, ich hab mir das Rauchen natürlich nicht!!! vor einigen Jahren angewöhnt, sondern abgewöhnt!!

Da hat mir die Autokorrektur mal wieder einen bösen Streich gespielt. 👍
4
#7
2.5.18, 17:45
Wenn du einmal aus einer Getränkedose getrunken hast, die ein anderer als Aschenbecher benutzt hatte, duldest du kein Trinkgefäß als Aschenbecher mehr.
1
#8 CaterineM
2.5.18, 18:11
@Mister_Y: ich trinke nicht aus Dosen, wir haben Gläser 😉 außerdem sind Mehrweg-Glasflaschen eh zu bevorzugen 😁
1
#9
2.5.18, 18:24
Wir rauchen schon sehr lange nicht mehr in der Wohnung und darüber bin ich genau so froh, wie Brandy.Der Aschenbecher vor der Haustür oder im Garten ist zum runterdrücken.Da habe ich auch keine schmutzigen Finger.Die Ascher werden jeden Tag gesäubert und sehen aus dem Grund auch nie häßlich aus.
Deine Tasse mit Deckel an sich, finde ich aber schön.Als Ascher wäre sie mir aber zu schade!
#10
2.5.18, 18:36
hat vielleicht auch jemand einen Tip gegen die Unsitte, die Zigarettenkippen in der so-gut-wie-leeren Kaffeetasse zu ertränken ... obwohl auf jedem Tisch auf unserer Terrasse Aschenbecher stehen *hmpf*
#11
2.5.18, 18:55
@Agnetha: Wie wäre es, mit einem Aufsteller darauf hinzuweisen?
7
#12
2.5.18, 18:59
@Agnetha: Du bist doch schlagfertig.
Kannst du nicht einfach mit der Kaffeekanne hingehen und fragen, ob du nochmal nachgießen darfst? Dann aber sofort losschütten, ohne die Antwort abzuwarten. ;-)
#13
2.5.18, 19:01
@Jeannie:  genial !!
1
#14 CaterineM
2.5.18, 19:14
@Agnetha: #10 sowas tun nur Idi.... die keine Manieren haben. Und die würde ich persönlich garnicht mehr einladen. 
2
#15
2.5.18, 19:21
ich lade diese Menschen nicht ein, Caterine ... ich arbeite in einem Cafe  :o) 
1
#16 CaterineM
3.5.18, 00:41
@Agnetha: #15 ok, das ist natürlich was anderes...
Aber falls es dich irgendwie tröstet, ich hab es auf der Arbeit auch ständig mit Ignoranten zu tun. 😉 
#17
10.5.18, 01:10
Ich beneide alle , die zum rauchen raus gehen können .
#18
11.5.18, 19:00
Bei mir stehen auch keine stinkenden Aschenbecher im Haus herum, weil wir zum Rauchen raus gehen. Ich rauche gerne, aber der Geruch im Haus hat mich schon immer geärgert, genau wie das renovieren ein Mal jährlich, weil sich das Nikotin auf Tapeten bzw. Putz abgelagert hat. Seitdem wir Kinder haben, rauchen wir nur noch draußen - mittlerweile ist das 28 Jahre her. 😉
#19 Barbara-Sophie
27.5.18, 16:42
@Geli68: wer redet hier von Alufolie ? Hast du meinen Tipp überhaupt richtig durchgelesen ?
3
#20
27.5.18, 16:54
@Barbara-Sophie: Du solltest besser deinen Tipp noch mal lesen
3
#21
27.5.18, 17:16
@Barbara-Sophie: #19 ... du selbst, direkt im zweiten Satz ... solltest du vielleicht nochmal lesen ... *pfeif*
4
#22
27.5.18, 17:16
@Barbara-Sophie: Bis jetzt sechs Kommentare heute von dir - und fünf davon nur, um Geli68 anzupupsen.
Muss dir langweilig sein...
Oder bist du etwas "besserwisserisch und rechthaberich" drauf?
#23
27.5.18, 18:16
@Barbara-Sophie: 
Bist du schon fertig ?
Och,  schau doch noch mal nach. Es gibt noch so viele Kommentare von mir und
Dein Sonntagabend wäre gerettet...👍

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir suchen zusammen mit Henkel Lifetimes 250 Produkttester für acht Produkte!

Bist du bereit?