Omas uraltes Rezept für Sauerfleisch: Dazu passen ganz ausgezeichnet Bratkartoffeln und rohe Zwiebeln.

Sauerfleisch

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Ruhezeit

Gesamt

Zutaten

  • 1,5 kg Schweinenacken
  • 1/2 L Wasser
  • 1/2 L Essig
  • 2 g Zwiebeln
  • 6 Lorbeerblätter
  • 12 Pfefferkörner
  • 2 EL Salz
  • 2 EL Zucker
  • -Aspik-
  • 1/2 L Flüssigkeit
  • 1 Pck. Gelatine

Zubereitung

  1. Aus Wasser, Essig, klein geschnittener Zwiebel und den Gewürzen einen Sud kochen.
  2. Das in Stücke geschnittene Fleisch (ohne Knochen) in den kochenden Sud geben und ca. 1,5 Stunden bei schwacher Hitze köcheln lassen. Dann das Fleisch und die Zwiebeln in eine große Schüssel geben.
  3. Die Gelatine nach Packungsangabe vorquellen lassen und in 1/2 Liter der Flüssigkeit auflösen und über das Fleisch geben.
  4. Eine Nacht im fest werden lassen. Dazu passen Bratkartoffeln.
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

16 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter