Schaler Sekt schmeckt wieder

Gib ein paar Rosinen in dein Sektglas und schon bringst du ihn wieder zum Sprudeln.

Hier kommen 2 Tipps in einem: Wenn du eine angebrochene Flasche Sekt hast, dann stecke einen Silberlöffel verkehrt herum hinein und bewahre sie so im auf. So bleibt der Sekt länger haltbar, ohne dass viel Kohlensäure verloren geht.

Neulich hatte ich dies leider vergessen und der Sekt schmeckte grauenvoll.

Da fiel mir der Tipp meiner Omi ein: Einfach ein paar Rosinen in den Sekt werfen. Durch den Zuckergehalt in den Rosinen wird erneut Kohlensäure erzeugt, aber der Geschmack bleibt unverändert gut.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Sekt kleckerfrei eingießen und Flasche wieder verschließen
Nächster Tipp
Kein Schaum auf dem Bier?
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
11 Kommentare

Tipp online aufrufen