Schlafplatz für die Katze machen

Jetzt bewerten:
2,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Aus alten und ausrangierten Kleidern einen Schlafplatz für die Katze machen.

Wir haben eine Hauskatze. Ab und an haben wir mal alte Strümpfe, ausrangierte Küchenhandtücher, Handtücher, Bettlaken mit kleinen Löchern oder auch Hemden, T-Shirts und andere Stoffreste über. Wenn die Kinder nicht gerade in der Schule oder im Kindergarten was zum Basteln brauchen, dann nehmen wir eine große Bananenkiste aus dem Supermarkt und legen die Stoffreste dort hinein. Unsere Katze liebt diese Schlafplätze und hat mittlerweile mehrere davon. Den im Flur neben der Heizung mag sie in der kalten Winterzeit besonders gerne.

Damit die Bananenkiste nicht so total hässlich aussieht, bekleben wir diese übrigens mit Bildern aus der Zeitung, Resten von Geschenkpapier, vielleicht auch mal Resten von Alufolie oder was auch immer da ist und uns gefällt. Einen richtigen Katzenkorb hatten wir noch nie und uns so das Geld dafür auch gespart.

Von
Eingestellt am

19 Kommentare


3
#1 Denza
29.1.13, 08:51
Ich muss da leider widersprechen. Es gab hier schon mal einen Tipp mit alten Koffer zum Schlafplatz machen. Meine drei Katzen interessiert das Null. Die suchen sich je nach Wetter, Lust und Laune ihre Schlafplätze selbst. Ein bereitgestelltes Köffchern mit Kissen oder ein Korb mit Decke wird schlichtweg ignoriert. Kartons werden allenfalls als Spielplatz genutzt.
4
#2
29.1.13, 09:22
Da muss ich @Denza recht geben. Meine Katzen schlafen, wo es ihnen passt. Bereitgestellte Katzenbetten? Werden kurz inspiziert und dann als für ihre Bedürfnisse völlig ungeeignet verworfen. Katzen halt... :o))

Wenn die Katze aber so entgegenkommend sein sollte, extra "gebaute" Katzenbetten zu akzeptieren, ist das ein guter Tipp!
#3 Aggie
29.1.13, 09:36
Also meine Miezen suchen sich ihre Schlafplätze auch selbst ... z.B. eine Kiste im Kleiderschrank, in der ich meine Schals und Halstücher aufhebe. Damit sie nicht voll Katzenhaare werden habe ich ein Handtuch drüber gelegt. Besonders begehrt sind getragene Kleidungsstücke, die bei mir schon mal aufs Bett gelegt werden ...
1
#4
29.1.13, 09:37
Egal op Kratzbaum mit integrietem Schlafplatz oder einem Kuschelkissen. Katzen schlafen tatsächlich dort wo es ihnen gefällt. Doch habe ich ein wenig rumexperimentiert, wenn ich den Katzenschlafplatz nahe der Heizung aufstelle, schläft unser Haustiger viel öfter und freiwilliger da drin.
2
#5 Simone130185
29.1.13, 10:16
Ich habe meiner Katze den Schlafplatz mit ein paar Leckerlis schmackhaft gemacht. Sie liebt einen besonders, der im Wohnzimmer in unserer Nähe ist, die anderen nutzt sie gelegentlich.
#6
29.1.13, 10:29
@Izscream,

meine Tochter hat 3 Katzen, mehrere Katzenbäume und einen Hund,
eine der Katzen ist besonders eigen (sensibel) und ist grundsätzlich in einem anderen Zimmer als die übrigen Hausgenossen. Seit Weihnachten gibt es einen Kamin in der offenen Wohnung, und alle liegen am und um den Kamin.
#7
29.1.13, 10:33
@Lichtfeder: Meine beiden Kater liegen entweder im Kratzbaum oder auf dem Schaukelstuhl .Ich habe im Badezimmer eine große Plastikwanne auf der WaMa stehen,die mit alten Stoffresten und einer alten Decke gefüllt ist.Dort liegen sie auch gerne.Und an der Heizung im Wohnzimmer liegt ein langer Katzentunnel aus Plüsch,den lieben sie auch sehr.
4
#8
29.1.13, 10:36
Auch meine Fellnasen liegen saisonal immer da wo es ihnen passt. Im Winter gerne nahe der Heizung, im Sommer auch schon mal auf den Badfliesen. Ob selbst gebastelt oder gekauft, weiß der Geier nach welchen Kriterien sie d e n Lieblingsplatz aussuchen. Ich habe irgendwo mal gelesen: "Suchst Du den besten Platz im Haus, such die Katze!" :-)
LG
#9
29.1.13, 10:37
meine schläft auch überall: auf dem Kratzbaum, auf der Kuscheldecke, auf dem Drucker (ist mit einer Decke abgedeckt), im Schlafkörbchen :) und in allen Betten, aber nur tagsüber- nachts brauch ich meinen Platz alleine
1
#10 EnglishLady
29.1.13, 11:21
Ich mache auch immer Schlafplätze für meine Katzen aus Obst- und Gemüsekisten. Die Kisten aus dem Discounter A.... finde ich besonders schön, weil darauf oft schöne bunte Obstbilder abgebildet sind. So spare ich mir auch das Bekleben.

Allerdings nehme ich keine alte Kleidung sondern eine billige Fleecedecke aus einem billigen Laden in der passenden Farbe. Meine Katzen lieben es, und es sieht auch total witzig aus.

Wenn die Kiste nicht mehr so schön aussieht wird, sie einfach ausgetauscht.
1
#11 EnglishLady
29.1.13, 11:23
Ich finde die Idee schön.
#12
29.1.13, 12:44
ich habs aufgegeben meinen 3 schlafplaetze zu bauen . . die heizungsliege war ganze 2 tage interessant . . genauso des schaffell an der heizung .
& wenn ich ausrangierte klamotten iwo hinlegen wuerde wuerden sie trotzdem auf die frischen gehen.
mein 'altkaetzchen' liegt am liebsten im bad auf der heizung .
#13
29.1.13, 12:52
Katzen mögen alles was gelb oder orange ist. Der Stoff soll flauschig sein und manchmal habe ich den Eindruck, dass sie Kunstfaser der Narurfaser bevorzugen.
Meine liebt zum Beispiel Plätze wo sie etwas erhöht liegt. Aber sie wechselt ganz gerne ihren Schlafplatz. Je nach List und Laune
7
#14
29.1.13, 15:21
Ich würde es nicht mögen, wenn bei mir im Haus beklebte Pappkartons mit alten Klamotten rumstehen, da kann die Katze drüber denken, wie sie will. Die organisiert sich auch ohne solche Kisten einen netten Ruheplatz (z.B. auf der Tastatur meines Laptops, wenn ich was Wichtiges schreiben möchte. ;-) )
#15 EnglishLady
29.1.13, 19:47
@Baerbel-die-Gute: :-)))))))

Ich habe aber zwei Katzen und leider nur einen Laptop!
4
#16
30.1.13, 07:05
Auch unsere beiden Katzen suchen sich ständig einen neuen Schlafplatz. Besonders beliebt sind Schaffelle in der Nähe der Heizung, aber auch das variiert. Die gekauften Katzenkörbe werden vom Hund meines Sohnes benutzt, wenn der zu Besuch kommt. Er passt da zwar eigentlich nicht rein, aber irgendwas ist ja immer!

Übrigens der beliebteste Platz von Beiden ist die aufgeschlagene Zeitung, die man gerade liest. Aber das kennen bestimmt die meisten Katzenbesitzer.
2
#17
1.2.13, 02:27
Ich dachte kurz ihr schreibt über meine Stubentiger ;-)
Was ich den beiden schon alles angeboten habe, vom Raum hohen Kratzbaum über Liegefelle, alte Decken und was sonst noch als Idee auf kam Sie liegen am liebsten in leeren Schachteln, im Hundebett (und damit liegt die Hündin am Liegefell) oder wo sie gerade umfallen (klaro, auch auf der Tastatur und auf der Morgenzeitung, *grrrrr).
Einzig die Wurfbox nehmen sie jedesmal zur Geburt an. Decken rein, eng und kuschelig, ein Deckel mit Einstiegsöffnung drauf und sie wird kurz vor dem Werfen bezogen, ganz von allein.
Einzigartig sind sie schon unsere Hausherren!
1
#18 Aggie
1.2.13, 08:59
@ fravelli: Meine Katzen finden Kartons auch ganz toll - dort wird auch viel geschlafen und gedöst ... weshalb ich Kartons immer eine Weile aufhebe ;-)
#19
25.6.13, 01:43
Bananenkiste bekleben ist eine super Idee, werde ich mal versuchen.
Was für ein Kleber benutzt Du dafür?
Nicht das mein Meckermäulchen hinterher nicht mehr hineingehen will.

Meine Mieze liebt ihren Platz vor der Heizung im Winter.
Im Sommer liegt sie am liebsten auf dem 2m hohen Wohnzimmerschrank in einem Karton mit einer Decke drin.
Weitere Lieblingsplätze sind der Bürostuhl sowie mein Bett.
Wenn sie mal so richtig Ruhe haben will dann springt sie auf meinen Schlafzimmerschrank, hab da auch einen Karton mit Einlage stehen...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen