Schlechte Gerüche im Autositz

Schlechte Gerüche im Autositz

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Flecken und schlechte Gerüche im Autositz kann man entfernen, indem man Waschmittellauge mit einem Schwamm fest in den Sitz einreibt (nicht zu nass), danach mit klarem Wasser und einem Frotteehandtuch (oder zwei) kräftig trocken reiben.

Das Auto dann am besten in der Sonne mit geöffneten Türen eine Weile stehen lassen. Habe das aufprobiert, mir war Erbsensuppe auf dem Rücksitz ausgelaufen. Die wurde dann zwar sofort aufgewischt, aber am nächsten Tag hat es im Auto gestunken. Habe diesen Tipp im Internet gelesen, hat funktioniert!


Eingestellt am

5 Kommentare


8
#1
15.6.15, 23:02
Mit flüssigen Nahrungsmitteln ist das im Auto immer eine heikle Angelegenheit. Das Zumselchen verzichtet daher schweren Herzens auf Erbsensuppe. Nicht auszudenken, wenn diese im Kofferraum überm Subwoofer auslaufen würde!
Sehr zu empfehlen sind hingegen feste Speisen im klimatisierten Handschuhfach, z.B. saftige Steaks, wovon sich das Zumselchen unterwegs gern mal eins grillt. :-)
4
#2
15.6.15, 23:26
Wer gibt dem Zumselchen denn da schon grade wieder einen roten Daumen? Ist hier humorfreie Zone, oder was? Hab ihn weggemacht. So! :-)
Zum Tipp :Hört sich gut an, werde ich im Ernstfall ausprobieren. Hoffe aber das der Erbsensuppen -pardon, Ernstfall nie eintritt; -)
6
#3
16.6.15, 08:57
Hinzufügen möchte ich noch, daß Auslaufgefahr auch bei Spinat besteht.

Desweiteren schmeckt Spinat sowieso am besten, wenn er kurz vor dem Verzehr durch ein saftiges Steak ersetzt wird ;)!
1
#4 Charlotta
16.6.15, 10:56
Also ich nehme eine sprühflasche gefüllt hälftig mit weichspüler und wasser, kräftig geschüttelt und dann werden die Polster damit besprüht, ist auch prima geeignet für die Couch. Danach duftet es prima für einige zeit, sprühflecken gibt es nicht und ganz nebenbei duftet gleich der ganze raum. ;-))
2
#5 mayan
16.6.15, 11:35
Als die Kinder klein waren, ist mal Milch im Auto ausgelaufen - Gott, war das ein Gestank. Auch Erbrochenes ist furchtbar. Ich habe dann mit Polsterschaum gereinigt und nach dem Trocknen dick mit Waschsoda bestreut. Einen Tag wirken lassen und absaugen, der Geruch war weg.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen