Schluckauf bekämpfen ganz einfach

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn dich mal wieder ein "Hickser" plagt: Mit Daumen und Zeigefinger an deiner Zungenspitze ziehen und 3x schlucken - das wars!

Von
Eingestellt am

27 Kommentare


2
#1
11.5.10, 21:36
meine oma sagte immer "denk an sieben Glatzköpfe"
4
#2 Lillifee
11.5.10, 22:23
Man kann nicht schlucken, wenn man an der Zungenspitze zieht, ha, ha.
1
#3
11.5.10, 23:27
@Lillifee:
Doch, das geht. Das fühlt sich dann natürlich etwas anders an als sonst, ein eher trockenes Schlucken, aber möglich ist das schon.
1
#4
12.5.10, 00:18
Stimmt. Sitze hier und ziehe und schlucke:)
3
#5
12.5.10, 09:24
Stimmt, das geht, man kann an der Zunge ziehen und gleichzeitig schlucken. Und siehe da: kein Schluckauf (hatte aber vorher auch keinen ;-).
Schluckauf geht weg, wenn man an 7 Glatzköpfe oder was anderes voll konzentriert denkt, Hauptsache man konzentriert sich voll auf was anderes. Man kann auch aufzählen, was man in den letzten 72 Stunden gegessen und getrunken hat, aber schön der Reihe nach.
#6 alex9575
12.5.10, 09:47
Geht auch mit etwas Puderzucker auf der Zungenspitze! ;O)
2
#7 Timale
12.5.10, 16:03
des machst mal im restaurant! ;)
2
#8
12.5.10, 16:30
Bei mir geht lästiges Schluckauf meistens weg, wenn ich 7 kleine Schlucke Wasser hintereinander, falls möglich ohne zu atmen, trinke.
#9 chaoten-shorty
12.5.10, 16:50
Hey...das klappt wirklich. Meine Tochter hat so ein fiesen Schluckauf, das der Körper bebt.... sie hat Ihre Zungenspitze festgehalten und zweimal geschluckt und schwups der Schluckauf war weg...
Super TIP
#10
16.5.10, 07:06
Ich pflege dann jeweils folgende Atemübung zu machen:

Stehend tief einatmen, dann langsam ausatmen und zwar alles, am Ende in Kauerstellung (Schuhe neu binden) den Rest Luft aus der Lunge drücken und etwas warten ohne Luft in der Lunge, dann anfangen einzuatmen und ganz langsam wieder aufstehen und die Lunge füllen.

Danach ist der Schluckauf bei mir weg.
#11 engelshaar
16.5.10, 17:11
Das werde ich sofort beim nächsten Schluckauf probieren.
Die anderen Tipps mit 7 Glatzen oder Essen aufsagen helfen bei mir nicht.
Probieren,geht über studieren.
2
#12
17.5.10, 18:08
Muß ich bei meiner Enkelin probieren. Beim Lachen vergeht ihr sicher der Schluckauf.
1
#13
18.5.10, 00:04
Also, Luft anhalten und ein paarmal schlucken hilft mir auch. Es gibt was besseres : aber ! bitte nur bei Gesunden (nicht herzinarktgefärdeten) ! , denjenigen mit Schluckauf richtig erschrecken, hilft garantiert.
1
#14 schlucki
21.5.10, 14:42
was auch sehr gut funktioniert: aus einem glas verkehrt herum wasser trinken.
3
#15 Maik
30.5.10, 14:05
Das Glas auf den Kopf stellen und dann austrinken? xD
5
#16 rewitz
6.6.10, 13:57
Eine Freundin rief mich an und sagte, dass sie schon den ganzen Tag ein Schluckauf plagt. Ich habe sie dann in ein Gespräch verwickelt einige Fragen gestellt, wo sie intensiv überlegen musste und ich ließ ihr keine Möglichkeit an ihren Schluckauf zu denken. Am Ende des Gespräches fragte ich ganz beiläufig, was ihr Schluckauf macht. Sie war ganz überrascht, hatte ihn ganz vergessen und er war weg.
1
#17
31.8.11, 18:57
ganz toller TIPP. hab es ebend ausprobiert & es hat gleich geholfen. Vielen Dank :)
#18 cassymaedchen
1.7.12, 09:58
@#4: ich auch und es funktioniert. *g*
2
#19
1.7.12, 10:07
@Timale: Lustige Idee, 1 Daumen hoch. Lach!
#20
1.7.12, 10:10
Liebe Leute, so viele Möglichkeiten wie es gibt, Schluckauf zu bekommen, so viele gibt es auch, ihn zu beseitigen. Sie funktionieren alle, bei einem mehr, beim anderen weniger.
Fröhliches Schlucken!
#21
1.7.12, 10:32
@ela_wills_wissen: genau, so mach ich das auch.
Klappt immer.
1
#22
1.7.12, 11:18
das ist ein super Tipp. Mal was Neues! Ich hoffe, der hilft
1
#23
1.7.12, 20:02
Stellt euch vor, die Kinder in der Klasse (Grundschule) arbeiten alle für sich, plötzlich fängt einer mit dem Schluckauf an. Irgendwann ist die ganze Klasse so auf diesen Hick fixiert und alle müssen lachen. Ich auch. Damit es aber weitergehen kann, frag ich, was er/sie gestern zum Mittag gegessen hat. Lange Pause, dann folgt meist eine Antwort. Und der Schluckauf ist weg. Konzentrierte Ablenkung ist die Devise. Klappt in 99 von 100 Fällen.
1
#24
2.7.12, 14:44
@GruenerNeuner: Das ist auch eine interessante Idee,auch die von stetzel,das wird beim nächsten Schluckauf ausprobiert.
2
#25 Dr_Lupus
16.7.12, 13:29
es mag ja sein, dass der eine oder andere Tipp hilft, aber ich habe einen Tipp der garantiert immer hilft:
Beide Ohren zuhalten und 5 bis 8 kleine Schlucke kaltes Wasser trinken !!!
wie das praktisch geht? ein randvolles Glas (0,3) auf einen feuchten Lappen stellen (Tisch), dann tief runterbeugen, die Ellenbogen aufstützen, mit den Zeigefingern die Ohren 'abdichten' , mit dem Mund/Lippen vorsichtig das Glas kippen und langsam trinken (n i c h t mit Strohhalm)
Das Ganze sieht sicher bescheuert aus, deshalb lieber alleine machen ...
Warum das sicher funktioniert kann man in dem Buch "Der Fisch in uns" nachlesen, dort ist es evolutionsmäßig hergeleitet.
#26
28.3.13, 18:32
@Lillifee: hey, seid heute Nacht um 3 uhr plagt mich der Schluckauf... mittlerweile haben wir 18:26 uhr
habe dein Tip ausprobiert und siehe da binnen sekunden wars weg!!:))) danke dir !👏👍👍👍
#27
16.9.14, 10:38
habe das mit den glatzen gemacht hat wunderbar funktioniert aber im sinne konzentriert sein reicht es auch eig, schon hier diesen threat zu lesen xD

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen