Schneegestöber-Torte

Der dunkle Mandel-Kakao-Boden der Schneegestöber-Torte wird ohne Mehl gebacken und ist wunderbar locker.
7

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Da es auch in diesem Winter wahrscheinlich wieder keine Aussicht auf Schnee gibt, habe ich uns diesmal zu meinem Geburtstag diese wunderbare Schneegestöber-Torte gebacken. Sie ist sehr gut gelungen, der Mandelboden ohne Mehl ist herrlich locker und die Schoko-Sahne sehr köstlich. Das Rezept ist nicht schwierig und ziemlich schnell gemacht, ich kann es sehr zum Nachbacken empfehlen

Zutaten

(Für eine 28 cm Springform)

  • 5 Eier
  • 220 g Zucker
  • 200 g Mandeln (gemahlen)
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
  • 2 EL Kakao
  • 4 bis 5 EL Amaretto-Likör
  • 600 g Sahne
  • 3 Pck. Vanillezucker
  • 125 g dunkle Schokoglasur

Zubereitung

  1. Für den Boden werden Eier und Zucker mit dem schaumig geschlagen.
  2. Die gemahlenen Mandeln vermischt man mit dem Puddingpulver, Backpulver und Kakao und rührt sie nach und nach unter die Eier-Zuckermasse.
  3. Der Backofen wird auf 155 Grad Ober-/Unterhitze vorgeheizt. Der Boden der Springform mit Backpapier belegt und die Seitenwand eingefettet.
  4. Den ziemlich flüssigen Teig füllt man in die Form und verteilt ihn gleichmäßig.
  5. Die Backzeit beträgt etwa 55 Minuten im vorgeheizten Backofen (Stäbchenprobe machen!).
  6. Danach nimmt man die Form aus dem Ofen, beträufelt den noch warmen Mandelboden mit 4 bis 5 EL Amaretto und lässt ihn dann auskühlen.
  7. Dann löst man den Boden aus der Form, setzt ihn auf eine Tortenplatte und legt einen Tortenring darum.
  8. Nun wird die Sahne steif geschlagen, der Vanillezucker (ich habe ihn in meiner alten Kaffeemühle fein gemahlen) vorsichtig untergehoben und die Sahne auf dem Boden verteilt.
  9. Die Schokoglasur wird in einem Topf mit 1 Liter kochendem Wasser übergossen und 10 Minuten darin erwärmt, danach lässt man sie etwa 5 Minuten abkühlen, verteilt sie dann über die Sahneschicht und zieht sie sofort mit einer Gabel spiralförmig unter die Sahne und verwirbelt sie gut.
  10. Vor dem Genießen sollte die Torte dann mindestens 30 Minuten kühl gestellt werden.

(Anmerkung: Dieses Rezept hatte ich in einer Fernsehsendung gesehen, habe allerdings einiges daran verändert.)

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

22 Kommentare

Kostenloser Newsletter