Schnelle Fruchtsauce

Ich ess gern mal einen Vanillepudding - aber meist hab ich dann nie eine Fruchtsauce im Haus - entweder abgelaufen oder vergessen zu kaufen, und da ich meist allein davor hocke, passiert dann meist ersteres.

Dem kann abgeholfen werden:
Jeder hat ja in der Regel Marmelade im Haus, rote oder auch gelbe, jeder wie er mag. Man nehme also 3 EL Marmelade, ca. die gleiche Menge an Saft (ich bevorzuge naturtrüben Apfelsaft, wegen der Säure, die der süßen Marmelade entgegenwirkt).

Dann kann man das ganze mit dem Mixer ordentlich quirlen, bis es eine schöne sämige Konsistenz hat oder man nimmt den Zauberstab, da wird's dann fluffiger.

Und man hat in wenigen Sekunden eine leckere Fruchtsauce mit Zutaten, die man meistens im Haus hat. Da schmeckt mir der Vanillepudding noch mal so gut :-)

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Thunfisch-Paprika-Mais-Tomatensoße
Nächstes Rezept
Sauerbratensauce
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
1 Kommentar

Rezept online aufrufen