Schnelle Schokoglasur in der Mikrowelle

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Eine einfache Schokoglasur ganz ohne Wasserbad geht so:

50 g Bitterschokolade (halbe Tafel) zerbrechen und in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben. Einen Esslöffel neutrales Speiseöl (z.B. Sonnenblumenöl) dazu mischen.

5 Minuten auf der kleinsten Energiestufe der Mikrowelle erhitzen - kurz umrühren - noch einmal 5 Minuten bei gleicher Temperatur erhitzen - fertig zum Glasieren!

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


1
#1
23.10.10, 13:55
Kommt auf die MW-Stärke der kleinsten Stufe an! Verbrannte Schokolade stinkt schrecklich und schmeckt natürlich nicht.
Empfehle lieber öfter umrühren, erst mal jede Minute kontrollieren. Zum Schluß ist das sogar Sekundensache. Ich mache es auch in der Mikrowelle, aber habe damit schon jahrelange Erfahrung. Für Anfänger rate ich erst mal zur Vorsicht. Lieber kürzer, aber dafür öfter rühren.
#2
9.2.12, 15:09
Also ich mach es folgendermaßen: Tafel Kochschokolade zerbrechen, eine Tasse Kristallzucker dazu (je nach Geschmack), 1/4 Becher Sahne, Schuß Rum, nach Belieben z.B. Orangenlikör etc.
Einfach alles in die Mikrowelle, wenns schön warm is, gut umrühren, glasieren, fertig! Wenn die Glasur inzwischen wieder fester wird, einfach ein wenig Flüssigkeit nachrühren, weiter gehts.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen