Ein Eiweiß mit einer Prise Salz und der langsamen Zugabe von 150 g Puderzucker so lange schlagen, bis eine feste Zuckermasse entsteht...

Zuckerschrift selbst herstellen

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Zuckerschrift zum Verzieren von Gebäck kann man selbst herstellen, dafür gibt es folgende zwei Möglichkeiten:

Die erste Möglichkeit

1 Eiweiß mit einer Prise Salz und der langsamen Zugabe von 150 g Puderzucker so lange schlagen, bis eine feste Zuckermasse entstanden ist. Diese dann nach Belieben aufteilen und mit verschiedenen Lebensmittelfarben einfärben.

Die zweite Möglichkeit

Puderzucker mit wenig Flüssigkeit wie Kirsch- oder Rote Beete Saft, starkem schwarzen Kaffee (evtl. löslichem Kaffee), Kakao, etc. verrühren. So viel Puderzucker dazugeben, dass auch hier eine feste Zuckermasse entstanden ist. Selbstverständlich kann auch hier mit Lebensmittelfarbe gearbeitet werden.

Verwendung/Anwendung

Die Zuckermasse in eine Gebäckspritze mit Spritzaufsatz geben bzw. in einen kleinen Gefrierbeutel, von dem man eine kleine Ecke abschneidet und zum Verzieren von Torten und Gebäck verwenden.

Ich stecke manchmal einen extra dafür gekauften Aufsatz von Window-Color-Farbflaschen in den Beutel durch das kleine Loch, für besonders feine Verzierungen.

Außerdem eignen sich auch Spritzen, die man in der Apotheke kaufen kann, darin lassen sich die Zuckerfarben auch sehr gut aufbewahren.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1 Pumukel77
8.11.10, 08:02
Schöner Tipp. ich ärgere mich immer mit dem gekauften Zeug, entweder braucht man Bärenkräfte es aus der Tube zu bringen (trotz vorwärmen) oder die letzte war sehr flüssig, da ist alles verlaufen.
#2
8.11.10, 09:59
Die gekaufte Zuckerfarbe schmeckt soo nach Chemie. Auf die Idee hätte ich selber kommen können. Daumen hoch.
#3 mmonica
8.11.10, 10:06
...und außerdem sind die Zuckerfarben z. B. von Schwartau doch sehr teuer und wenn ich nur 1 Farbe brauche muß ich immer 4 Tuben kaufen, das ärgert mich jedes mal. Frohes Weihnachtsbacken.....
#4
8.11.10, 10:56
Super Tipp!! Fünf-Sterne!!
#5 MissChaos
10.11.10, 11:37
Das mit der Zuckerschrift kannte ich. Für mich war der eigentliche Tip aber das mit dem Aufsatz von den Window-Color-Flaschen. Das ist doch mal wirklich eine gute Idee!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen