Puderzucker mit Tee-Klappsieb streuen

Mit einem Teesieb lässt sich Puderzucker viel zielgenauer streuen als mit einem herkömmlichen großen Sieb.

Puderzucker mit dem herkömmlichen Sieb auf den Kuchen zu streuen ist nicht einfach. Das Zuckerpulver ist sehr leicht und beim heftigen Schütteln fliegt es überall hin.

Im funktioniert das Schütteln gut. Der Puderzucker kommt schön gleichmäßig auf den Kuchen und fliegt nicht raus. Beim Einfüllen und beim Ablegen sollte man einen Teller drunter legen.

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

4 Kommentare

Kostenloser Newsletter