Schokoladenglasur

Schokoladenglasur

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Schokoladenglasur aus Zartbitterschokolade und Sahne. Es ist ein ganz schnelles Rezept mit Gelinggarantie (ausreichend für mindestens ein Blech).

Zutaten

  • 200 ml  Sahne
  • 4 Zartbitterschokoladen (ich nehme immer die Billigsten)

Zubereitung

  1. Die Sahne in einen entsprechenden Topf gießen.
  2. Die Schokolade in ein paar Stücke teilen (damit es schneller geht).
  3. Die Schokolade in die kalte Sahne geben und unter ständigem Rühren auflösen (höchste Stufe beim Herd).
  4. Kurz aufkochen und fertig (vorsicht es geht sehr schnell).
  5. Auf trockene Kuchen und Plätzchen kann die Glasur sofort gestrichen werden.
  6. Wenn ich Kuchen mit Buttercreme bereite, warte ich etwas (ca. 3 Minuten) und streiche dann die Glasur darauf.

Ich wünsche gutes Gelingen!

Von
Eingestellt am

33 Kommentare


#1
12.4.14, 16:53
Bisher habe ich immer zur fertigen Glasur gegriffen. Werde es jetzt aber gerne aus testen. Danke für den Tipp! : )
#2
12.4.14, 17:11
Hallo NordlichtXD,
du wirst es nicht bereuen, denn bei dieser Glasur besteht keine Gefahr, dass sie beim Anschneiden des Kuchens bröckelt. Wenn man die Glasur herber möchte kann man ja eine Tafel Schokolade durch Bittere ersetzen. Meine Abnehmer lieben aber die Glasur, wie ich sie beschrieben habe.
#3 Upsi
12.4.14, 17:20
klasse, so kannte ich es noch nicht, wird beim nächstem kuchen getestet und ist gespeichert. danke und daumen hoch
#4
12.4.14, 18:02
Du schreibst hier von 200ml Sahne und 4 Schokolade,
wieviel Gramm von der Schokolade nimmt man da am besten für 200ml
Sahne?
Liebe Grüße
flamingo
#5
12.4.14, 18:11
@flamingo: Hallo flamingo, du nimmst 200 ml Sahne und 400 g Zartbitterschokolade.
Ich nehme die Zartbitterschokolade von " Gut und Günstig ".
Wenn du nicht soviel Glasur brauchst, nimm die Hälfte.
#6
12.4.14, 18:18
@Bea3:
Danke!
Das ist ein guter Tipp, denn mit der Schokoglasur hatte ich immer ein bisschen Probleme, aber mit diesen Tipp werde ich mich wieder darüber trauen, eine selbst herzustellen!
Klingt sehr einfach!
Liebe Grüße
flamingo
#7
12.4.14, 18:33
Hallo flamingo, versuche es und du wirst begeistert sein.
viele, liebe Grüße von Bea3
#8
12.4.14, 18:54
Hallo Bea

Das liest sich gut , muss zur Kommunion meines Enkels eine Donauwelle backen und jedes mal graut mit vor der Glasur. Geht das auch auf diesen Kuchen mit viel Buttercreme darunter ?

Lg. delphin
#9
12.4.14, 19:53
Dieses Rezept klingt wirklich sehr einfach. Ich habe bis jetzt auch immer zur Fertigglasur gegriffen.
Aber wenn das so einfach ist versuche ich das auch.
Ich habe nicht so gerne dunkle Schokolade und nehme an, dass das Rezept auch mit Milchschokolade klappt.

Vielen Dank für den Tipp.
#10
12.4.14, 20:16
@delphin55: Klappt super bei Donauwelle da dieser Guss beim Schneiden nicht zerbricht. Und ich finde er schmeckt auch super lecker. Ich nehme allerdings immer meine Lieblings-Markenschokolade ;)
2
#11
12.4.14, 20:26
ist sehr lecker! Was aber auch gut schmeckt ist dieselbe Mischung nur evtl. weniger schön heiß über Eis :)
2
#12
12.4.14, 22:14
wenn man dein rezept beachtet, noch 2-3eiweiss schlaegt-hat man ne feine mousse...
1
#13
12.4.14, 23:22
Ich habe eine Frage: Das hochgeladene Foto, sieht sehr nach Hochglanzmagazin aus. Hast du es aus Google hier reinkopiert? Das soll kein Vorwurf sein. Nur falls es so sein sollte, rate ich zur Vorsicht. Denn eine Urheberrechtsverletzung kann übel enden. Lg
2
#14
12.4.14, 23:26
@Yolina: das kann ich dir gleich beantworten, in manchen Fällen macht das FM Team sowas selber ;) denke, das war hier auch so!
2
#15
13.4.14, 00:05
waere auch sehr geil, wenn eine von den muttis ein food-cam studio haette.und ein dreckiger schoko schneebesen aussehen koennte wie auf dem photo.
#16
13.4.14, 00:35
Das Foto ist eine Sünde wert...

Der Tipp ist super und werde ich auch mal testen!
#17
13.4.14, 00:57
Ach so.Ok, wusste ich nicht.
#18
13.4.14, 01:31
Prima Tipp, wollte zu Ostern einen Kuchen mit weißer Schokoglasur machen und hatte mir schon einen Kopf gemacht, wie ich das bröckelfrei schneiden könnte. Wird natürlich gleich ausprobiert. Danke für den Tipp, und frohe Ostern.
1
#19
13.4.14, 10:31
Hallo, ihr Lieben,
ich möchte nur kurz feststellen, dass ich das Foto nicht hereingestellt habe.
Ich dachte, die Redaktion hat dies getan.
Viele, liebe Grüße von Bea3
#20
13.4.14, 11:21
Perfekt! Wir machen gerne die Sch.... Crossies und so geht's ja noch viel einfacher?! Vielen Dank für diesen grandiosen Tipp
#21
13.4.14, 13:05
Ich esse gern die MaMiNu (Mandelmilchnuss) schokolade, weil die fast wie Nougat schmeckt. Das schmeckt sicher superlecker mit diesem Rezept. Zwar etwas teuer, aber egal...
#22
13.4.14, 13:36
Kann dem Rezept nur meine Zustimmung geben. Hab früher die Glasuren immer mit Kokosfett oder Butter gemacht. Mit Sahne geht das viel einfacher und hat (in Relation) viiiiel weniger Kalorien
2
#23
13.4.14, 15:58
Anmerkung: das Foto wurde von der Redaktion eingestellt. Selbstverständlich wurden dabei keine Urheberrechte verletzt.
#24
13.4.14, 16:28
Wird direkt mal ausprobiert, denn mit den Fertigglasuren bin ich auch nicht 100% zufrieden.
#25
13.4.14, 19:23
Ich danke wird ausprobiert , auf der Donauwelle.

Bin gespannt

Lg. delphin
4
#26
13.4.14, 21:09
hast du mal nen Löffel, Bea ... einen grossen ... für deine Schokoglasur ... die könnt ich ohne Kuchen ...
2
#27
14.4.14, 13:08
@Agnetha: genau, der Kuchen ist dann nur lästiges Beiwerk :) Ich werde mir gleich die halbe Menge machen und löffeln *sabber*
2
#28
16.4.14, 16:48
Ich habe sie schon probiert, so einfach zu machen und sooooooo gut und schön glänzend.
Lässt sich wunderbar verarbeiten!

Danke nochmals für diesen Tipp!
flamingo
#29
16.4.14, 17:07
Hallo flamingo,
es freut mich,dass dir diese Art Schokoglasur gefällt, da ich sie schon viele Jahre so mache.
Jetzt habe ich nachgedacht, ob das auch mit der gleichen Menge Nugatstangen klappt. Aber, warum nicht?
Ich wünsche auf jeden Fall schöne Osterfeiertage, denn jetzt ist erst mal Schluss mit Rezepten und Tipps. Viele liebe Grüße von Bea3
#30
28.2.16, 09:18
Wenn man eine gute Schokolade nimmt und diese ganz vorsichtig erhitzt (nicht über 36°C), wird die Glasur bestimmt noch viel besser. Schokolade, welche zu stark erhitzt wird oder zu stark mechanisch belastet wird, fühlt sich auf der Zunge sandig an und hat einen leichten Seifennachgeschmack. Aber wenn man schon ultrabillige Schokolade nimmt, spielt dad keine Rolle mehr.
#31
31.3.16, 22:23
So super Schokoguss und streichfähig hatte ich noch nie.
Riesen Kompliment an die Herausgeberin.
Hatte noch einen Resten Schokoguss und hatte ich ein Eiweiß u geschlagene Sahne darunter gezogen.
War echt lecker!!
Danke für den Tipp
#32
31.8.16, 18:24
Für die Schokotorte mit den Nutellagläsern würde ich nur diesen Guss hier verwenden anstatt den Fertigbecher. Das hier ist der beste und schnellste Guss der Welt. Sabber 👌
#33
31.8.16, 18:38
Ich lese den Tipp heute erst und habe ihn direkt gespeichert. Das werde ich unbedingt ausprobieren.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen