Bananen-Amaretto Blechkuchen mit Schokoladenglasur

Bananen-Amaretto Blechkuchen mit Schokoladenglasur
3
Fertig in 

Mögt ihr auch Amaretto? Ich schon, aber am liebsten im Kuchen. Ich hatte noch überreife Bananen, die weg mussten. Dann gab es diesmal einen Bananen-Amaretto Blechkuchen mit Schokoladenglasur. 

Zutaten

15 Portionen
  • 4 Eier
  • 150 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 1 Tüte/n Backpulver
  • 1 Tüte/n Puddingpulver Vanille
  • 6 EL Amarettolikör
  • 4 Banane
  • 1 Tüte/n Vanillezucker
  • 1 Paket Schokolade Glasur Vollmilch
  • 1 TL Kokosöl
Nährwerte pro Portion
Proteine:5 g
Kohlehydrate:53 g
Fette:15 g
Kalorien:368 kcal

Zubereitung

  1. Die Eier mit der Butter schön schaumig aufschlagen mit dem Handmixer.
  2. Nach und nach fügt ihr den Zucker und Vanillezucker dazu.
  3. Bananen werden mit einer Gabel zerdrückt und mit dem Amaretto gut vermengt.
  4. Bananen-Amaretto Masse zur Schaummasse geben und gut unterrühren.
  5. Mehl, Puddingpulver und Backpulver gut vermischen und ebenfalls unter die Schaummasse rühren.
  6. Den Teig in eine gut eingefettete Blechkuchen Springform geben und bei 175 Grad ca. 25-30 Minuten backen.
  7. Wenn der Kuchen abgekühlt ist, die Schokoglasur im Wasserbad schmelzen und noch 1 Teelöffel Kokosöl hinzugeben. Dadurch finde, ich erhält die Glasur einen tollen Glanz.
  8. Wer mag, kann auf die Schokoladenglasur gerne auch noch bunte Streusel streuen oder andere Kuchendeko.
  9. Wenn die Glasur fest ist, in kleine quadratische Stücke schneiden.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Rhabarber-Streusel-Kuchen
Nächstes Rezept
Orangen-Tarte mit Ricotta
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
2 Kommentare

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!