Schnelle Übersicht im Gewürzschrank
2

Schnelle Übersicht im Gewürzschrank

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer kennt das nicht? Man ist am Kochen und braucht ein Gewürz ... Ich verwende die Streugläser von Lidl - an und für sich schon praktisch durchdacht - grüne Deckel sind Kräuter und rote Deckel, z.B. Paprika edelsüß oder scharf, orangener Deckel kann Zimt aber auch Curry sein.

Um mit einem Handgriff das richtige Gewürz zu erwischen ohne alle rausheben zu müssen, habe ich einfach die Deckel mit einem wasserfesten Stift beschriftet. Mit einem Blick von oben sieht man direkt was man braucht.

Von
Eingestellt am

17 Kommentare


2
#1 Dora
27.3.13, 18:44
@mrs. monk: finde ich eine sehr schöne Idee.
1
#2 redhairedangel
27.3.13, 19:58
Auf die einfachsten Dinge kommt man manchmal nicht *kopfschüttel*

Supertipp! Wird direkt umgesetzt :-)
3
#3 Upsi
27.3.13, 20:16
Nachdem ich mehrmals Zimt mit curry und Pfeffer mit gemahlenem Kümmel verwechselt habe, mache ich das auch mit dem beschriften der gewürzgläser. Pfannkuchen mit curry und tomatensalat mit Kümmel schmeckt nähmlich widerlich. :-)
3
#4
27.3.13, 22:27
Hallöschn, ich mach das schon lange so, guter Tipp, und ich frag mich warum die Gewürzhersteller da nicht schon lang drauf gekommen sind....mennoooo.
1
#5
27.3.13, 22:54
Wirklich eine gute Idee. Hätte ich ja schon lange mal drauf kommen können, denn ich muß auch immer alle Gläser aus meiner Kiste heben, damit ich nicht das falsche nehme.
Werde die Idee natürlich gleich umsetzen.
Lg irene
-5
#6
28.3.13, 05:21
Ist das nen Tipp? Ich hab ne drehbare Gewuerzpyramide, da stehen die Gewuerznamen an jedem Gewuerz dran. War billiger als die alle einzeln zu kaufen...
#7
28.3.13, 09:17
@Hundemama:
Schön dass du eine wunderschöne Gewürz Pyramide in deiner Küche stehen hast, dann ist diese Idee natürlich nichts für dich. In meiner Küchte steht so etwas auf jeden fall nicht außerhalb des Schrankes, aus mehreren gründen. Zum einen mögen es Kräuter dunkel, zum anderen mag ich so etwas nicht auf der Arbeitsplatte stehen haben.
Ich kaufe meine Kräuter gerne einzeln und nach Bedarf wieder ein. Ich fände es unpraktisch, ein komplettes Sortiment zu kaufen, nur weil eine Sorte leer ist. Ich Fülle auch Mitgebrachte Kräuter aus Italien, Ägypten etc in diese Gläser ein.
2
#8
28.3.13, 12:14
schöne idee. muss mich wirklich mal aufmachen und das nachmachen.
allerdings würde ich mein beschriftungsgerät hervorkramen und damit die gewürzbehälter beschriften.
somit kann ich auch mal in ein leer gewordenes gläschen, z.b von hühnerbrühe, was anderes rein tun und nur das etikett wechseln.
1
#9
28.3.13, 13:08
Super Idee. Mrs monk, Du machst Deinem Namen Ehre und überlässt nichts dem Zufall. Wenn man die Voraussetzungen im Küchenschrank für DEN Überblick nicht hat, ist es gut, um böse Überraschungen zu zu vermeiden.
2
#10
28.3.13, 13:38
@Hundemama: Wenn man nur wenige Gewürze in der Küche verwendet mag ja so eine Pyramide eine nette Zierde sein, besonders wenn Sie griffbereit nebem dem Herd steht und ständig vollspritzt und geputzt werden muss. Mit der Vielzahl meiner Gewürze würde ich mir nur Arbeitsfläche rauben und ich habe bestimmt keine kleine Küche. Aber jeder wie er mag. Ich finde die Idee jedenfalls super von Mrs. Monk - daher Daumen hoch.
#11
28.3.13, 22:37
Haha, super! Ich mach es schon ganz lange genauso, also viel von LIDL, und ein CD-Marker bewohnt schon lange meinen Gewürzschrank mit. Daumen hoch!

Ich besitze drei durchsichtige IKEA-Boxen in den Fächern meines Gewürzschrankes. Unten = Alltagsgewürze, Salz, Pfeffer, Curry, Paprika, Mittel = Cumin, Koriander, Piment, Wacholder, Lorbeer... etwas seltenerer Gebrauch, für asiatische Gerichte und Brühe kochen, Oben = Gänsegewürz, Vanillestangen, Lebkuchen- und Spekulatiuswürze, wundersame Gewürze aus Spezialitätenläden.

Vorteil wie in einem anderen Tipp beschrieben: Box raus, kochen, Box weg. Nix verschieben oder rausfischen.
#12
28.3.13, 23:05
praktisch, einfach, gut. Gefällt mir :)
Ich hab das ähnlich bei meiner homöopathischen Hausapotheke gemacht. Das sind so kleine Glasröhrchen (in der Größe etwa wie die Parfum-Testerchens), je 26 in einer Dose verpackt. Dazu eine durchnumerierte Liste. Diese Nummern habe ich jeweils auf den Boden der Röhrchen geschrieben und mit dem Boden nach oben (logo) in die Dosen gestellt. Die Liste liegt griffbereit daneben, ein Blick genügt, dann nur noch die passende Nummer suchen, kein lästiges Rumgegrusche mehr.
1
#13 Mami65
30.6.13, 22:57
Der tip ist so gut und simpel. Man hätte da auch selbst drauf kommen können. Danke
1
#14 Mami65
30.6.13, 22:58
Der tip ist so gut und simpel. Man hätte da auch selbst drauf kommen können. Danke
1
#15 xldeluxe
19.7.13, 20:31
Der Tipp ist unschlagbar. Ich bin sogar noch weiter gegangen und habe sämtliche Gläser in meiner Gewürzschublade beschriftet und mir erlaubt, dazu ein Foto hochzuladen (es wird wohl morgen hochgeladen sein)

Sehr praktisch, Mrs. Monk!
1
#16
23.9.13, 12:01
Guter Tipp, hab ich meiner alten Küche auch so gemacht. Jetzt schau ich von vorne auf die Gläser/Dosen, da reicht das Etikett.
2
#17
29.9.13, 15:48
Und die leeren Glasstreuer hebe ich auf, natürlich nicht jedes mal, aber hin und wieder bin ich froh welche zu haben. Zb wenn mann sich mal Kräuter und Gewürze in Beuteln kauft. Auch wenn man sich mal eine Gewürzmischung selbst zusammen stellt, wie zB Pommessalz oder Zimtzucker usw. Jeder Hausfrau hat ja so ihre geheime Gewürzmischung.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen