Aufgeschnittener Quarknapfkuchen
2

Schneller Quarknapfkuchen

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
56×
Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Dieser saftige Quarknapfkuchen ist schnell und leicht zubereitet. Wer möchte, kann nach Belieben auch Rosinen oder Früchte unter den Teig heben.

Zutaten

  • 2 Eier
  • 225 g Zucker
  • etwas geriebene Zitronenschale
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Quark
  • 120 g Butter oder Margarine
  • 400 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver

Zubereitung

  1. Eier, Zucker, Zitronenschale und Salz gut miteinander verrühren.
  2. Quark und Butter oder Margarine dazugeben, weiterrühren.
  3. Mehl und Backpulver miteinander vermischen und ebenfalls gut unterrühren.
  4. Bei 180 °C in einer gefetteten und ausgebröselten Form 60 Minuten backen.
  5. ausschalten und den Kuchen noch 10 Minuten drin lassen.
  6. Wenn man will, kann man ihn mit flüssiger Butter bepinseln und Puderzucker bestäuben.
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

37 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti