Schraubhaken

Schraubhaken leichgedreht

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer viele Schraubhaken anbringen muss, für den hab ich einen Tipp. Normal hab ich sonst die mühsam mit Zange geschraubt, dieses war sehr zeitaufwendig und kraftintensiv.

Schneller gehts mit einem Bit extra für Schraubhaken, nur leider haben den die wenigsten zu Hause.

TIPP: Was ich immer nehme, ist einfach eine Bit-Nuss. Größe der Nuss ist von Größe des Schraubhaken abhängig.

Schraubhaken leicht mit Hand vorschrauben und dann einfach mit Akkuschrauber reindrehen. So hab ich ganz viele Schraubhaken in wenig Zeit und ohne Mühe reingedreht.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 MEike
16.9.07, 16:21
Das ist eine gute Idee! Die werde ich gleich mal ausprobieren!
#2 jörn
17.9.07, 12:49
Keine schlechte Idee, nur leider rutschen sowohl aus dem Bit und auch aus der Nuss die Haken immer wieder raus. Besser gehts, wenn man in das Bohrfutter einen ösenhaken bzw einen rundhaker fest einspannt und den in den einzudrehenden Haken hänkt. Dann kann man sogar schräg schrauben.
#3 Mandy L.
21.9.07, 22:36
@jörn
bei mir ist nichts verrutscht. ich habe so 60 schraubhaken ganz schnell reingedreht.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen