Schuhcreme auftragen, Fingerschutz

Jetzt bewerten:
1,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für die vermutlich wenigen, die wie ich die Schuhcreme/Schuhfett noch mit dem Finger auftragen: Damit der Finger sauber bleibt, einfach von einem Luftballon die Röhre abschneiden und den Rest über den Finger ziehen. Nun kann das Tuch über den Finger gelegt und der Schuh eingecremt werden.


Eingestellt am

16 Kommentare


#1
16.12.07, 09:27
warum machst du das mit dem finger?
#2
16.12.07, 11:07
Wie wär´s denn mit nem Handschuh?
#3 Heiko
16.12.07, 12:08
Wenn man die Schuhcreme oder auch das Schuhfett mit dem Finger aufträgt, kann man es sozusagen einmassieren. Die Wirksamkeit verbessert sich und man kann sich auf angegriffene Stellen konzentrieren (Nähte, Rahmen etc.).
#4
16.12.07, 14:46
Kauf dir einen Handschuh an Stelle eines Ballons.
Ein Handschuh hat 5 "Röhren" die du dir über den Finger ziehen kannst.
Einmalhandschuhe sind auch nicht teurer als Ballons.
1
#5 Ratlos
16.12.07, 15:27
aber einmassieren kann ich die Schuhcreme doch auch, wenn ein Lappen dazwischen ist.Oder nicht?
1
#6 Kalle mti der Kelle
16.12.07, 16:04
Ich steig nicht hinter den Sinn des Tipps. Einmassieren kann ich das Zeug auch, wenn ich dicke Handschuhe trag, Hauptsache der Druck stimmt.
Davon mal ab bringen Plastik- oder Latexhandschuhe mehr, die kriegt man überall nachgeschmissen, von langhaarigen Leuten, die sich selber die Haare regelmäßig tönen oder färben sogar umsonst, weil die nicht alle Handschuhe brauchen, die in den Packungen drin sind oder sowieso andere nehmen.
N Paar Gummihandschuhe fürs Schuheputzen ausrangiert kosten auch nicht die Welt und halten derbe lange, das kostet vielleicht 1 €.
#7 SCHNAUF
17.12.07, 14:11
Kondome schützen. Machs mit! ;-)
#8 Bequemer
17.12.07, 19:47
Besser ist es meiner Meinung nach, einen verschlissenenen Socken zu benutzen, den man danach für den gleichen Zweck wieder verwendet und ihn nach einigen Gebräuchen entsorgt oder wäscht. Wiederververwendung ist nicht unbedingt ratsam ist. Man kann natürlich einen Luftballon, Einweghandschuhe etc. darunterstülpen, um die Verschmutzung der Hand zu vermeiden. Gruss Bequemer
#9 SCHNAUF
18.12.07, 10:01
@Bequemer:
Mit den blanken Finger habe ich aber einfach mehr Gefühl. :-D Dafür wasche ich mir hinterher ganz einfach die Pfötchen... ;-)
#10 Nicolaus
18.12.07, 11:58
@ Schnauf
also dann hast du keine ordentliche Schuhcreme, wenn sie einfach mit Händewaschen zu entfernen ist.
Schwarze Schuhcreme von der Haut abzubekommen braucht Chemie und ist nicht gut für die Haut.
#11 SCHNAUF
18.12.07, 13:23
@Nicolaus:
Meine ordentliche (BW-taugliche) schwarze Schuhcreme wird mit Gallseife wieder abgewaschen. Zur Not wird mit der Handbürste nachgeholfen.
Für helle Schuhe benutze ich Lederfett auf Bienenwachsbasis, da reicht schon einfache Handseife zum Pfötchen waschen.
#12 marionbigboss
18.12.07, 15:21
super
#13 nox
19.12.07, 13:19
also wirklich: 'n alten socken nehmen und damit die schuhe eincremen, basta! dabei werden auch nicht die finger dreckig wenn man 'n bisschen aufpasst
#14 yogiyamaha
20.12.07, 00:07
bin begeistert ;-)
#15 degogo
20.12.07, 07:10
den tipp habe ich schon immer gesucht... bis jetzt habe ich mir jedesmal die finger schwarz gemacht... aber nun, dank der roehre aus einem ballon, bleiben die finger klinisch sauber...
vielen dank

ps: was bitte sind diese "handschuhe"?
1
#16 Jinx
9.1.08, 18:39
Klasse Idee. Der Lappen suppt sonst immer durch. Und dabei ist das die beste Art, Schuhe zu putzen, diese wässrigen Flüssigteile sind ätzend!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen