Schulternaht in Textilien ohne Abdrücke eines Bügels

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Achtung: Nur für Leute, die wie ich pingelig mit pflegeintensiven Textilien umgehen, d.h. sie bügeln und anschließend auf Bügel aufhängen und nicht zusammengefaltet weglegen.

Nachdem ich empfindliche Textilien gebügelt und sorgsam weggehängt hatte, musste ich mehrfach sehen, dass sie im Bereich der Schulternaht einen Knick erhalten haben, der vom sofortigen Aufhängen auf einen (schmalen) Bügel herrührte. Da dies für mein Empfinden den Gesamteindruck durchaus störte, verfahre ich nun wie folgt:

Nach dem Bügeln lege ich die Textilien ausgebreitet über ein Kissen o.ä.: Sie kühlen aus/ab und ich kann sie später problemlos auf einen Bügel hängen, ohne dass hässliche Knicke/Abdrücke des Bügels an der Schulter zu sehen sind.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


3
#1
15.9.14, 13:47
Ich stelle mich auch etwas mit gebügelten Sachen an und hänge viele Teile auf Bügel.Dafür habe ich ein paar Bügel mit Schulterpolstern versehen, dann habe ich da keine Probleme mit Abdrücken oder Knicken, die mich persönlich stören würden. Allerdings habe ich nicht viele Teile, für die ich keine normalen Bügel verwenden kann.
Und ich kann auch verstehen, wenn jemand sich nicht im geringsten an solchen Stellen stört, also jeder wie er es mag und für richtig hält.
1
#2 jb70
15.9.14, 14:53
Bei mir kommen Hemden und Blusen auch auf Kleiderbügel - bin da genauso pingelig ;-).
Einen Knick oder Abdruck vom Bügel hatte bisher nur vereinzelt - ist wohl auch vom Material und Gewicht der Textilien abhängig.
Werde Deinen Tipp künftig bei diesen Teilen beherzigen ! Vielen Dank !

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen