Schwarzwälder Herbstsalat
2

Schwarzwälder Herbstsalat

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Ein herzhafter Salat, der gut in diese Jahreszeit passt: Schwarzwälder Herbstsalat mit Schinken und Obst.

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Pck. Feldsalat
  • 1 Birne
  • 1-2 Äpfel, je nach Größe
  • einige Scheiben Schwarzwälder Schinken (oder anderer Rohschinken)
  • Champignons
  • Walnusskerne
  • Butter für die Pfanne
  • 4 EL weißen Balsamico
  • 4 EL Rotwein
  • 1 TL Senf
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Honig
  • etwas Petersilie

Zubereitung

  1. Der Salat wird geputzt, gewaschen und trocken geschleudert, das Obst gewaschen und in dünne Spalten geschnitten.
  2. In einer beschichteten Pfanne wird Butter zerlassen und das Obst darin gedünstet. Gehackte Walnusskerne dazugeben und anrösten. Alles in einer Schale zur Seite stellen.
  3. Nun die zerteilten Schinkenscheiben und die Pilze im Fett anbraten, bis der Schinken kross ist und ebenfalls zur Seite stellen.
  4. In die heiße Pfanne kommt nun Essig, Wein, Honig und Senf und wird kurz eingekocht. Mit Gewürzen abschmecken.
  5. Nun alle Zutaten über den Feldsalat geben, durchmengen, mit einigen Stielen Petersilie garnieren und und sofort servieren.

Mit frischem Bauernbrot oder Stangenbrot eine vollwertige Mahlzeit, die ausgesprochen gut schmeckt.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


1
#1
6.10.14, 23:02
Sehr lecker und alle Zutaten drinnen die ich mag besonders der Schwarzwälder Schinken hat es mir zur Zeit angetan. Ein süß saurer bunter Herbstsalat. Werde ich demnächst mal nachmachen, dazu gibts dann Türkisches Fladenbrot yummy
2
#2
6.10.14, 23:44
Wie lecker sich das schon anhört,mjam...
Schön herzhaft, genau richtig, wo es jetzt langsam nicht mehr so warm ist.
#3 jb70
7.10.14, 09:32
Das passt doch perfekt zur Jahreszeit - herrlich, ich liebe den Herbst (auch am Teller) !!
Tolles Rezept - Vielen Dank ! :-D
3
#4
7.10.14, 09:32
Hört sich sehr lecker an, ich vermute mal, das man das Dressing etwas abkühlen lassen sollte, bevor es über den Feldsalat kommt,?
Wenn man das kochend heiß drüber gibt, wird das der Feldsalat doch nicht einfach so hinnehmen wollen und sich etwas verkreusseln und die Flügel fahl hängen lassen.
1
#5 frecheratte
8.10.14, 08:56
Ich habe den Salat gestern Abend gemacht ein dickes Lob für das Rezept, es hat ganz toll geschmeckt. Man muss ihn wirklich sofort essen, weil die Blättchen zusammenfallen, aber gerade wenn der Salat durch das heiße Dressing noch warm ist, schmeckt er besonders gut.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen