Seifenspender nachfüllen

Mit diesem simplen Trick kann der Seifenspender ganz einfach nachgefüllt werden.
3

Den Sagrotan Seifenspender selber nachzufüllen, ist gar nicht so einfach. Mit diesem Trick funktioniert es und wird beim nächsten Mal viel einfacher.  

Die Kappe von der Flasche muss entfernt werden, um in die große Öffnung leicht nachfüllen zu können. Die Kappe der Flasche besitzt innen 6 Rastnasen, je 3 auf der schmalen Seite der Kappe.

Kappe von Sagrotan-Flasche entfernen, so geht`s

  1. Die inneren 3 Rastnasen einer Kappen-Seite etwas zurückziehen durch Unterschieben eines Teelöffels (nicht des Löffelgriffs) unter eine Seite des Kappenrandes (siehe Bild 2). Danach kräftig die Kappe hochdrücken zum Lösen der Kappe. 
  2. Anschließend alle 6 inneren Rastnasen (markiert in Bild 3) mit einem Messer etwas zurückschneiden, damit das nächste Hochschieben der Kappe leichter durchzuführen ist.

Zuvor haben Versuche mit heißem Wasser zum "Weichmachen" der inneren 6 Rastnasen der Kappe nicht zum Erfolg geführt, sondern nur zur Verformung des durchsichtigen Kunststoffbehälters.
 

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Energiespartipp: Warmwasser im Sommer sparen
Nächster Tipp
Kosmetikreste aus Plastiktuben komplett nutzen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Sagrotan No Touch nachfüllen - Möglichkeit 2
Sagrotan No Touch nachfüllen - Möglichkeit 2
17 4
Kaffee-Seife gegen Gerüche an den Fingern
Kaffee-Seife gegen Gerüche an den Fingern
11 12
Schnell schäumende Seife auch für Handwaschmuffel
3 4
13 Kommentare

Tipp online aufrufen