Sekt einschenken ohne Schaum

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Einfach das Sektglas vorher auswaschen, so dass es feucht ist. Nun den Sekt einschenken, ohne dass es schäumt.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 Rotkäppchen
23.6.10, 09:33
Sekt ist doch Schaumwein! Und der soll nun mal schäumen.
#2 alter-mann .
24.6.10, 09:46
Sekt ist eine geschützte Bezeichnung einer bestimmte Produktgruppe. Rotkäppchen darf sich Sekt nennen. Das Merkmal von Sekt ist , er soll im Glas perlen. Deshalb ja auch die regionale Bezeichnumg Perlwein. Beim Einschenken ist es die Kunst, die Kohlensäure ( Co2 ) im Getränk zu belassen. Co2 = Colendioxyd ! Die " Umweltfreunde " haben es noch nicht gemerkt. Aber die trinken lieber Champagner, flaschengärung als Wasser.
#3 chris35
24.6.10, 12:10
Genau. Und beim Öffnen der Flasche - bis auf entsprechende Feten - nicht knallen lassen, sondern Küchentuch um den Korken, langsam drehen und gegenhalten, bis der Korken vornehm mit einem leichten Zischen herauskommt.

Ich liebe diese intelligente, kontextsensitive Werbung. Gerade hier eingeblendet: "Schaumstoff" "Direkt ab Werk zu Industriepreisen" :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen