Selbstgemachte Möbelpolitur aus Öl und Rotwein

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man kann Möbelpolitur ganz einfach selbst herstellen:
Zu gleichen Teilen (z. B. je 50 ml) Rotwein und Olivenöl verwenden. Bringt dunkle Möbel im Nu wieder zum Glänzen.

ACHTUNG: Diese Möbelpolitur darf wirklich NUR für dunkle Möbel verwendet werden, da der Rotwein auf hellen Möbeln hässliche Flecken hinterlässt.


(Quelle: Die Superhausfrau, auf RTLII)

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1 monstell
6.5.07, 17:25
Große Klasse! Danke!
#2 Lotti
6.5.07, 20:12
Mach ich schon seit langer Zeit, sogar auf schon dunkel gewordenen Kiefernmöbel. Die sehen dann wieder richtig frisch aus. Bitte immer in Faserrichtung einreiben.
#3
7.5.07, 08:57
kann ich die politur auch für meine lackierten dielen benutzen?
#4 Rolfedi
15.11.07, 11:07
Könnte man für helle Hölzer auch Weißwein oder Rose´-Wein nehmen ?
#5 lucy
31.1.09, 15:24
Hab ich ausporbiert - klappt super...
#6
7.7.10, 22:39
sagt mal, stinkt dann nicht das ganze Zimmer nach gärendem Wein und altem Öl?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen