Selbstgemachter Joghurt aus dem Geschirrspüler

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

1l Vollmilch auf 45 Grad Celsius erwärmen und mit 1 Becher Naturjoghurt mischen. Wenn das Geschirr fertig gespült ist, nur ganz kurz öffnen und ein paar Sachen rausnehmen, so dass der Joghurt-Behälter reinpasst und sofort wieder schließen. Am nächsten Morgen ist der Joghurt fertig!

Für selbstgemachten Joghurt braucht man zum Impfen beim ersten Mal gekauften Joghurt. Nachher kann man natürlich mit dem selbstgemachten Joghurt impfen. Man braucht keinen zusätzlichen Strom, im Gegensatz wenn man es in einem Joghurt-Gerät oder im Backofen machen würde.

Von
Eingestellt am

38 Kommentare


#1 Dorothea Ender
20.6.10, 12:40
Eine großartige Idee - ich befürchte ,man kann nicht alle Joghurts aus dem Supermarkt zum Impfen nehmen.
1
#2
20.6.10, 12:47
Ich würde auf jeden Fall einen stichfesten Joghurt nehmen.
1
#3 Waldelfchen
20.6.10, 13:37
Ich koche die Milch vorher und lasse sie auf ca. 40 Grad abkühlen. Habe es einmal nicht gemacht und hatte keinen Jogurt bekommen. Wie macht Ihr es?
Sonst gute Idee, werde es ausprobieren.
Im Winter stelle ich die Jogurtmilch auf die Zentralheizung in 500 ml Glasbehälter mit Schraubdeckel.
Das klappt auch.
1
#4
20.6.10, 13:56
Womit messt ihr die Temperatur?
Fieberthermometer?
#5
20.6.10, 14:19
Rohmilch frisch vom Bauern musst du zuerst kochen und dann auf maximal 45 Grad abkühlen. Es darf kein Grad mehr sein, sonst werden die Joghurt-Keime abgetötet, aber es sollte auch nicht allzu viel weniger sein. Die UHT-Milch muss nicht gekocht werden.
#6
20.6.10, 17:15
Eifelgold, ich glaube das Fieberthermometer würde irgendwann streiken. Besser ein Haushaltsthermometer ;)
#7 Icki
21.6.10, 13:50
Ich hab bei dem Titel echt ein bisschen Angst gemacht beim Öffnen des Tipps. Aber gefällt mir super! Wird ausprobiert!
#8
10.9.10, 13:10
Ich nehme zum Joghurtmachen immer normale Milch (3,5 % Fett) und einen kleinen Becher Naturjoghurt (auch 3,5 %). Es sollte nicht "cremig gerührt" oder ähnliches draufstehen, sonst wird der Joghurt zu dünn. Hinterher kann man immer einige Löffel vom Joghurt als neuen Starter verwenden.
Habs bisher im Thermosbehälter gemacht, aber in der Spülmaschine werd ich`s auch ausprobieren! Ungewöhnliche Idee, aber wenn`s klappt, genial!
#9
10.9.10, 21:28
Ich habe überhaupt keine Erfahrung mit selbstgemachten Joghurt, daher meine Frage; ob das auch mit Sojamilch möglich ist?
#10
7.1.11, 10:56
Da muss man erstmal drauf kommen! Genialer Tip, wird heute ausprobiert, denn ich werde den Geschirrspüler heute abend ohnehin anschmeißen. Bin schon gespannt, aber, was soll schon schiefgehen?!

Ich habe übrigens einen Thermomix zu Hause. Da kann ich die Milch auf genau 40 Grad erwärmen. Und dann auch gleich den Yoghurt untermischen. Supertolle Idee! Vielen Dank!
#11
7.1.11, 23:25
Gesagt - getan. Jetzt ist der Ansatz seit 5 Stunden im Geschirrspüler. Ich hole ihn morgen früh (ist jetzt 23:30) raus und bin mal gespannt. Übrigens hatte ich mich mit der Temperatur beim Thermomix geirrt. Der hat 37, dann 50 und dann immer 10 Grad mehr. Da habe ich auf 50 Grad erwärmt und ohne weiter zu erwärmen, einige Zeit gerührt. Dann den Yoghurt dazu, da hatte ich dann 37 Grad. Na ja, schaun mer mal.

Ich werde berichten.
#12
23.1.11, 18:11
Ich würde gern probieren es klingt wirklich gut, aber muss man den Geschirrspüler aufmachen wenn das Geschirr schon fertig getrocknet ist oder bevor der Trockenvorgang losgeht?
Ansonsten habe ich gelesen dass man etwas Pulvermilch hinzufügen sollte damit die Joghurts fester sind. Hat jemand schon mal sowas probiert?
Freue mich auf eine Antwort, danke
#13
23.1.11, 23:30
Wichtig ist, dass man ihn nur ganz kurz öffnet, damit die Wärme drin bleibt. Bei uns ist die Anzeige auf 0. Dann ist das Geschirr teilweise trocken. Mit der Pulvermilch wird der Joghurt eher so wie aus der dem Supermarkt. Aber es geht auch ohne.
#14
23.1.11, 23:42
Am besten bewährt hat sich meiner Meinung nach 1.5 % frische Vollmilch , damit erzielt man die besten Resultate
#15
24.1.11, 15:31
1,5% fett ist aber keine Vollmich . Man sollte angeblich nur 3,5% Vollmich benutzen. Jedenfalls, danke für die Infos. Ich werde es morgen einfach probieren und erzähle euch wie es war. Bin echt gespannt.
#16
29.3.11, 20:33
Also ganz verstanden habe ich das nicht.
wenn der Geschirrspüler fertig ist, dann kommt die Flasche rein?
und dann bleibt die Maschiene auf 40Grad.
#17
29.3.11, 22:47
Ja, genau. Nur ganz kurz öffnen, reinstellen und gleich wieder zu. Ob die Maschine genau auf 40 Grad bleibt, weiss ich nicht. Das ist aber nicht so wichtig. Wichtig ist, dass das ganze warm bleibt, und die Maschine bleibt genug warm, wenn sie zu bleibt.
#18
25.10.11, 22:42
Ist es draußen kalt kommt mein Joghurt auf die Heizung.
Ich hatte zuerst angst, dass das zu warm wird, habe dann nachgemessen, die Temperatur passt ziehmlich gut! :)
#19
24.12.11, 10:15
Also selbstgemachtes Joghurt in der Spülmaschine find ich super. Wäre nie auf den Gedanken gekommen. Als ich noch in der Hauswirtschaft war- ist schon ne ewige Zeit her, haben wir so ne ziemlich grosse Schüssel mit handwarmer Milch gefült, einen 1/2 Becher Jogurt reingeschwungen und mit dicken Decken zugedeckt. Hat auch geklappt, finde ich aber komplizierter.
#20
15.3.12, 10:45
Ich kenne es so, dass man den Joghurt im zugedeckten Bett reifen lässt. Das ging einigermaßen, werde es aber in der Spülmaschine gern mal ausprobieren.
#21
16.3.12, 21:19
Das werd ich auch mal ausprobieren. Vor mehr als einem Halb-Jahrhundert machten wir es so: Milch kochen und ca auf Körprtemparatur abkühlen lassen.Dann Joghurt hineinenschwingen(ist nur das erste Mal) und anschliessend mit dicken Decken zudecken. Am andern Tag hatten wir das beste Joghurt.
#22
16.3.12, 23:13
Das Prinzip ist immer noch das gleiche. Der geschlossene Geschirrspüler hält einfach die Temperatur besser als die Decken. Ob es bei allen Geschirrspülern geht, weiss ich nicht. Aber ein Versuch ist es wert. Ich versuche mir gerade vorzustellen, wie das wohl im Bett ging. Musste der Bettinhaber da ausziehen?
#23 erselbst
16.1.13, 16:58
also ich hab lieber etwas anderes im bett als ne schüssel mit milch und joghurt!!
#24
16.1.13, 17:32
ich lasse die Joghurt-Gläser über Nacht im warmen Backofen stehen, morgens in den Kühli.
#25
6.6.13, 10:54
Der Tipp mit der Geschirrspülmaschine ist super, habs genauso gemacht wie von liseli beschrieben. Funktioniert einwandfrei. Habe einen stichfesten, milden Sahnejoghurt erhalten.
#26
6.6.13, 12:02
find ich super. Man lernt wirklich nie aus.
#27
6.6.13, 17:49
Das freut mich natürlich, wenn der Joghurt bei euch auch so gut gelingt wie bei mir!
#28
21.6.13, 19:37
Der Tipp ist genial!!
#29 adina
19.9.13, 08:13
Ich wickle den Topf immer nur in 1-2 Decken ein, und lasse ihn ca. 8 Stunden, also über Nacht stehen. Zum impfen reichen 50 Gramm Bio Naturjoghurt auf 2 Liter, bzw. vom selbstgemachten Joghurt 50 Gramm.
#30
19.9.13, 14:28
Ja, das geht auch. Vor 50 Jahren hab ich das auch so gemacht. Da gab es nämlich noch keine Geschirrspülmaschinen. Diesen Tipp hab ich, so wie ich weiss auch ins Frag Mutti gebracht.
LG planet _uranius
#31
19.9.13, 14:33
@Eifelgold: Mit der Handwärme geht es auch. Denk nur, dass Du gerade ein Baby baden willst. Nicht zu heiss und nicht zu kalt.
LG planet_uranius
#32 pasodoble
13.3.14, 08:38
Tust du das gesamte Gerät mitsamt Stecker hinein? Ich mache schon lange keinen Joghurt mehr selbst, weil das einfach nicht funktioniert. Habe es schon so oft probiert. Es lohnt sich einfach nicht. Um anständigen festen Joghurt zu bekommen muss man den Joghurt 1:1 mit Milch mischen und bei diesem hohen Einsatz lohnt sich es schon nicht mehr.
#33
15.3.14, 17:21
@pasodoble: Hallo, Also wenn ich nicht allzu viel Joghurt brauchse, mach ich das natürlich auch nicht. Möchtest Du aber einen Joghurt-Quark-Kuchen backen, kannst das wohl auf diese Art machen. Brauchst es aber nicht. Es gibt leute, die brauchen unzählig viel Joghurt. Da lohnt es sich dann wirklich.
LG planet_uranius
#34
15.3.14, 17:26
@Dorothea Ender: Nimm einfach das feste Joghurt. Das Selbstgemachtte wird zwar nicht so dick, ist aber geniessbar.
LG planet_uranius
#35
15.3.14, 17:34
@liseli: Da musste ich wirklich lachen. Gemeint sind natürlich nicht Bettdecken sondern Warme Wolldecken. Die Schüssel muss man wirklich damit gut einpacken. Habs auch nie mehr so gemacht. Aber ich weiss noch, dass es so richtig festes Joghurt gab. Echt stichfest. Aber Achtung, erst einen Deckel drauf! Ich überlege gerade ob man das im Geschirrspüler auch machen sollte. Wegen des Kondenzwassers wegen. Der Versuch ist es wert.
LG planet _uranius
#36
15.3.14, 17:40
@Fleur: Das mit dem Bett hab ich wirklich noch nie gehört. Not macht erfinderisch!
LG planet_uranius
#37
15.3.14, 19:07
@planet_uranius: ja, einen Deckel braucht es schon, egal wo du es machst, aber nicht luftdicht verschliessen
@pasodoble: für den Geschirrspüler brauchst du kein Gerät. Am besten geht ein Glas.
#38
15.3.14, 22:08
Stimmt. Und das wäre ja schon alles. Gleich wie man es macht.
LG planet_uranius

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen