Vanillepudding selbst machen - einfach und schnell

Vanillepudding ist immer noch der Klassiker bei den Desserts und du kannst ihn super einfach und schnell selber machen.
2

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Wenn ihr Hunger auf leckeren Vanillepudding habt, die Geschäfte allerdings zu sind oder euch der Fertigpudding aus der Tüte nicht schmeckt, so habe ich ein Rezept für euch, mit dem man schnell und einfach Vanillepudding selbst machen kann.

Zutaten

  • 4 Eier
  • 50 g Zucker
  • 2 gehäufte EL Mehl (oder Stärke)
  • 1 - 2 Pck. Vanillezucker bzw. eine echte Vanilleschote (schmeckt natürlich besser)
  • 400 ml Milch

Das Rezept reicht für 2 - 3 Personen (je nach Hunger...)

Zubereitung

  1. Zuerst trennt ihr die Eier vom Eiweiß (das Eiweiß wird nicht benötigt), dann gebt ihr den Zucker, das Mehl, den Vanillezucker und einen Teil der Milch hinzu und verrührt es, bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist.
  2. Währenddessen könnt ihr die restliche Milch schon einmal auf dem zum Kochen bringen (VORSICHT - nicht überkochen lassen - grins).
  3. Die heiße Milch langsam in die Ei-Zucker-Mehlmasse gießen, dabei ständig rühren. (Nicht andersherum, ansonsten könnten die Eier gerinnen).
  4. Die angerührte warme Mischung zurück in den Topf geben und langsam unter ständigem Rühren zum Kochen bringen und ca. 2 Minuten durchkochen lassen.

Dann in eine Schüssel geben - entweder so warm (heiß, bitte pusten) cremig genießen oder abkühlen lassen - dabei wird der Pudding fester.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Vanillepudding-Quark-Joghurt
Nächstes Rezept
Schichtpudding "Rocky Road"
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
43 Kommentare

Rezept online aufrufen