Skordalia Mandel-Brotsoße

Skordalia - Mandel-Brotsoße

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Erinnerung an Kreta: Skordalia - Mandel-Brotsoße. Zu dieser wunderbaren Soße, die optisch etwas an Mayo erinnert, braucht man einen Mörser - aus Holz oder Stein.

Zutaten

  • 3 Knoblauchzehen
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 100 g getrocknetes Weißbrot
  • Olivenöl
  • Weinessig
  • Meersalz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Das Brot wird in warmem Wasser eingeweicht und ausgedrückt.
  2. Die geschälten Knoblauchzehen werden mit Salz zerstoßen.
  3. Die Mandeln und das ausgedrückte Brot kommen dazu, weiter mörsern.
  4. Jetzt langsam das Olivenöl zugeben, zum Schluss nach Geschmack Weinessig.

So erhält man eine dicke, sehr wohlschmeckende Soße.

Diese passt prima zu gegrilltem Fisch sowie zu ausgebackenem Gemüse, zum Beispiel Auberginen.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


1
#1
22.8.12, 10:08
Skordalia kannte ich bisher nur mit zerdrückter gekochter Kartoffel. Diese Edelvariante werde ich ganz bestimmt bald ausprobieren.
#2
22.8.12, 19:47
Oh schön, meine Auberginen sind fast bereit zum ernten, da wird es diese Sauce dazugeben.
#3
9.7.15, 16:00
Tolles Rezept. Werd ich sofort ausprobieren und unseren Freunden beim Grillen servieren, kann mir das auch gut als Dip vorstellen (auf Weissbrot oder Crackers). Danke
#4
9.7.15, 17:38
Das Rezept habe ich mir gespeichert und werde es un bedingt ausprobieren. Danke dafür.
#5
15.7.15, 14:45
... und vegan ist es auch :o)
Wird demnächst ausprobiert, danke für das Rezept!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen