Smartphone Akku schneller laden

Smartphone Akku schneller laden

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein Smartphone Akku kann viel schneller geladen werden, wenn man diesen Tipp beachtet:

Jeder Smartphone Besitzer kennt das: je nachdem, wie häufig man sein Handy benutzt, muss das Smartphone fast täglich aufgeladen werden. Und kein Wunder, gerade Ortungsdienste, ein helles Display, Bluetooth- und W-LAN Verbindungen, das frisst alles Strom. Und dann hat man oft noch wenig Zeit und kann das Smartphone nicht lange aufladen. 

Man kann die Ladezeit aber deutlich verringern, wenn man sein Smartphone in den Flugmodus versetzt. 

Das deaktiviert alle Funk- und Netzwerkverbindungen. Auch wenn es "nur" an der Steckdose hängt, verbraucht ein Smartphone Akkuladung für die Mobilfunkverbindung und für Zusatzdienste. Das wird mit dem Flugmodus alles abgeschaltet. 

Von
Eingestellt am

13 Kommentare


2
#1 redhairedangel
8.10.14, 19:34
Außerdem sollte man auch mit den neueren Akkus darauf achten, sie immer mal wieder gänzlich entladen zu lassen und erst dann wieder voll zu laden. Dies erhöht die Akkuleistung. Der Akku hält dann nach vollständiger Ladung bei gleicher Leistung viel länger.
1
#2
8.10.14, 19:44
Gilt aber nur für schwächliche Ladegeräte und dann auch nur zwischen sagen wir 10% und 75% Ladestand. Davor wird behutsam stromlimitiert geladen (damit man sich keine großen Dendriten im "leeren" Akku züchtet), danach wird spannungslimitiert vollgetröpfelt (denn jedes Millivolt mehr beschleunigt massiv die Alterung). In diesen Phasen zieht das Gerät weniger Leistung als es könnte, nur im Zwischenbereich stehen Momentanverbrauch und Ladeleistung in Konkurrenz zueinander.
1
#3
8.10.14, 19:45
Toller Tipp. :-( Dann bin ich also während des Ladens telefonisch nicht erreichbar ...
1
#4
8.10.14, 20:09
Ich lade mein Handy wenn ich schlafe und dann ist es ausgeschaltet!
1
#5
8.10.14, 20:10
Guter Tipp, das habe ich auch schon mal gehört, dass man sich so den Akku schneller laden kann. Mein Akku ist jedoch sehr sehr gut, muss nur alle 2 Tage aufladen, obwohl ich das Handy oft benutze.
Bei meinem alten Smartphone war der allerdings schon wieder nach 10 Std leer.

@ redhairedangel stimme dir voll zu, das sollte man wirklich öfters machen, total entleeren.
1
#6
8.10.14, 20:16
Nicht alles was man als "livehack" im Internet findet, funktioniert auch :-)
2
#7
9.10.14, 10:31
@DirkNB: Da muss man wohl abwägen was gerade wichtiger ist. Wenn ich unerwartet weg muss und der Akku platt ist, finde ich diesen Tipp super (sofern er wirklich funktioniert). Lieber kurz nicht erreichbar sein und dafür unterweg (vielleicht mit dem Auto und am Besten noch nachts) genügend Akku haben.
#8
9.10.14, 12:37
@susi73:
ich habe den Tip mal ausprobiert, als ich ihn auf Youtube gesehen hatte. Leider nicht funktioniert. Aber vielleicht ist mein Smartphone ja auch dafür nicht geeignet :-)
#9
13.10.14, 22:03
@Schlaufi: Ich praktiziere das jetzt schon eine ganze Weile und muss sagen , das es wunderbar klappt . Wenn ich ins Bett gehe , Flugmodus rein und wenn ich aufstehe , alles top !
#10
13.10.14, 22:37
Man könnte auch das Auto auf der Landstrasse 20Km schieben und würde 20Km weiter mit der Tankfüllung kommen. Will man aber den Luxus haben ist das richtige Timing evtl. eine bessere Alternative.

Das Wlan und GPS ausschalten ist schon nicht schlecht, ansonsten für eilige besser ein Netzteil mit mehr Ampere (schnellladen halt). Akkulebensdauer reduziert.

ODER, einfach mal weniger Facebook und bla bla gucken.
#11
16.10.14, 21:17
@susi73: Mein Smartphone steht sowieso auf maximale Energiespareinstellungen. Das verbraucht, wenn es nur so rumliegt, kaum Strom. Der Akku reicht dann schon mal 2 oder 3 Tage. Bei intensiverer Nutzung geht das sehr schnell auf unter einen Tag. ;-)
Apropos Strom sparen: Das UMTS-Modul verbraucht auch viel Strom, für die meisten Zwecke (Chat, Mail, etc.) reicht 2G, deswegen habe ich mein Smartphone zwangsweise auf 2G gesetzt. Und will ich doch mal ein Video gucken, dann kann ich ja umschalten.
1
#12
26.2.15, 14:55
@glucke1980: i ch bin hier ganz neu-dein bewegtes bild hat mich echt fasziniert und ich mußte echt lange es anschaun! Kati
#13
26.2.15, 15:30
@sissy123: Willkommen ;)
Ja ich fand die Mona Lisa so lustig, die Haare stehen ihr zu Berge von manchen Kommentaren hier :-)))) trotz allem ist FM schon mein zweites zuhause :) hoffe du hast auch Spaß

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen