So sieht man schlanker aus

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Manche hier sind vielleicht etwas dicklicher! Das soll keine Beleidigung sein!

Um schlanker auszusehen, muss man die richtigen Sachen tragen, z.B. schwarz! Schwarz lässt einen schlanker aussehen. Wenn ihr auf eine Party geht, zieht ein schwarzes Kleid an oder eine schwarze Jeans mit der passenden Jacke dazu.

Was auch schlanker aussehen lässt, sind Sachen, die senkrechte Streifen haben.

Ich hoffe ich konnte euch helfen!

Von
Eingestellt am

51 Kommentare


#1
4.4.10, 10:14
eigentlich ist das allgemein bekannt, denke ich. Aber weil´s stimmt, gibt´s Sternchen von mir :-)
1
#2
4.4.10, 11:02
falsch in einem Kurs habe ich mal gelernt, dass Streifen die ringsum gehen vorteilhafter sind, :)
Vor allem sollte man Sachen tragen die lang und weit genug sind die Problemzonen zu kaschieren - nicht z.B. wie man oft sehen kann bauchfrei oder Bikini.
#3 the.0ne
4.4.10, 11:37
Anstatt die Probleme zu verstecken wäre eine Beseitigung durch Sport doch auch eine Alternative. Also keine weite Kleidung kaufen sondern mal ne Runde um den Block laufen oder ne schöne Fahrradtour machen. Das Wetter wird ja langsam wieder sehr angenehm.

So Long.
#4
4.4.10, 12:33
Meine Freundin ist etwas moppeliger. Sie trägt viel asymetrische Kleidung.
Das kaschiert auch enorm.
1
#5 knuffelzacht
4.4.10, 13:12
Liest man immer wieder, stimmt aber nicht generell. Es kommt in erster Linie auf den Schnitt der Kleidung an. Die schwärzeste Hose nutzt nichts, wenn sie zu eng oder weit ist. Auch der längste Längsstreifen versagt, wenn die Klamotte generell nicht sitzt.
#6 cickenbilly
4.4.10, 13:17
Schlecht ist auch, wenn einem schwarz gar nicht steht!
2
#7 geigii
4.4.10, 15:58
ich machs ganz einfach, ich betone einfach meine vorzüge, zb. wenn man ein schönes dekoltè hat: ein schöner ausschnitt, oder man hat eine schmale taille: dann nen gürtel, einfach den blick auf das schöne lenken!!
#8
4.4.10, 16:03
oder man bleibt einfach zu hause!
#9 Bodin
4.4.10, 16:05
Hosen dürfen bunt sein,sollten aber nicht zu eng sitzen,auch nicht konisch sein-also am unteren Bein bitte nicht zu schmal ,darüber ein langes Uni-Chasuble,kann auch heller sein.Schwarz ist sehr langweilig,macht durch die Farbe das Gesicht älter.
Der Schnitt macht es.Ganz weite Hosen,so Marlenestil,sind nicht immer der Hit,kann bei kleinen Frauen zu gedrungen aussehen.
Wenn Röcke,dann über das Knie,denn dicke Beine und kurze Röcke,das geht gar nicht.
Ansonsten nicht zu enge Kleidung kaufen,denn da sieht man sonst wie in der Wurstpelle aus,dann sieht man dicker aus und nicht schlanker.Manchmal lieber mal eine größere Grösse anprobieren.
1
#10
4.4.10, 16:46
Der Tipp ist altbekannt und meistens richtig. Aber vor allem kommt es auf den Schnitt der Kleidung an. ZU WEIT ist bei üppigen Formen auch nicht richtig. Sackartige wallende Gewänder passen nur barocken Frauen ab 1,80 Körperlänge. Ich bin klein und moppelig, da müssen die Proportionen schon stimmen. Am besten ist seine Vorzüge z. B. Dekollete oder Taille zu betonen. Die schlechteren Sachen sieht man ja eh schon.
#11 Kommentator
4.4.10, 16:48
@#8: Das ist doch mal ein richtiger Tipp! Mach einen draus ich würde ihn mit 50 Sternen bewerten! *grins/smile/lach/oderwasmannochsozwischenzweisternesetztinsolchenkommentaren*
-1
#12
4.4.10, 18:07
ich werde nie wieder,dank euch,einen tipp schreiben
1
#13
4.4.10, 18:43
@Lilie99: Was hast du denn erwartet? Der Tipp ist sicher richtig, aber genauso sicher allen Frauen bekannt! Und ein wenig Humor schadet genauso wenig wie das erwähnte Radfahren o. ä. :)
#14
4.4.10, 19:09
naja, es gibt bestimmt genug junge Leute, die das noch nicht wussten. Und dafür ist diese Plattform ja da: um anderen Tipps zu geben, egal wie alt die sind. ;-)
#15
4.4.10, 19:57
Abnehmen lässt einen auch schlanker aussehen ;-)
2
#16
4.4.10, 20:20
Danke für den schönen Tipp.Schwarz ist ja auch edel.Liebe Grüße an dich,frohe Ostern und ärgere dich nicht über die "Miesepeter".Es gibt auch genug freundliche Leute wie dich.
2
#17 zu duenn
4.4.10, 20:34
Ach Lilie99, alles nicht so ernst nehmen ;-) Im uebrigen, wie man jeden Tag sehen kann, wissen sehr viele dicke Menschen absolut ueberhaupt nicht, wie sie sich vorteilhafter kleiden koennten...
#18 alter hase
4.4.10, 21:41
das ist doch schon ein alter hut.
#19
4.4.10, 23:24
Schwarz ist schon okey aber lieber etwas weiter und nicht so auffällig.
#20
5.4.10, 10:18
Aber ganz ehrlich: Wer dicker ist, wird auch mit schwarz nicht dünner:( Es sieht etwas weniger auffällig aus. Aber schlank wird keiner durch schwarze Kleidung. Wer sich etwas zu füllig findet, dem hilft nur Bewegung und einige Schokoeier weglassen!
1
#21 geigii
5.4.10, 10:53
@lillie99, deine tipps sind sehr gut!! also bitte gerne immer wieder neue tipps und es soll doch eine hilfestütze sein, für solche die sich nicht so sicher sind und wenn dann noch weiter GUTE tipps dazu kommen, umso besser!! und wer meint, einfach nur sprüche abgeben zu müssen, wie: wer dick ist, soll abnehmen, meine antwort: blaaaaa blaaaaaaaa blaaaaa
4
#22 Svenman
5.4.10, 18:15
Echt cool !!!! Das muss ich gleich mal ausprobieren . Wenn ich als Mann ein Kleid anziehe achtet bestimmt keiner mehr datauf,dass ich eigentlich etwas molliger bin !!!:)
1
#23
5.4.10, 18:37
@Svenman: Ja, könnte klappen! Vielleicht beachtest du noch die Tipps weiter oben, asymetrisch, längs gestreift und so. Und wenn es dann noch immer nicht klappt: Hier findest du Trost für alle Lebenslagen:) Nicht, dass du dann damit drohst, keine Tipps veröffentlichen zu wollen...
1
#24 Icki
6.4.10, 15:07
Ich bin auch der Meinung: Nicht die Problemzonen kaschieren, sondern Vorzüge betonen. Ich habe eine Freundin, die insgesamt ein wenig fülliger ist, äußert sich auch in einem traumhaften Dekolté. Die meisten Männer können sich dann nicht auf die anderen Speckröllchen konzentrieren.

Ich finde es auch nicht beleidigend, dass du vermutest, dass einige User dick sein könnten (mit Sicherheit!), sondern wie selbstverständlich davon ausgehst, dass Dicklichkeit kaschiert werden muss.
#25
6.4.10, 20:42
es gibt doch leute die dünneraussehen wollen
manche könne NICHT abnehmen
claro?
#26
7.4.10, 17:28
super tipp.....:-(
-1
#27 Jan
7.4.10, 20:27
ROFL können nicht dünn aussehen?
können wohl eher nciht mit Diät abnehmen. Auch eine Frau braucht Muskeln, diese verbrennen das was ihr den ganzen Tag in euch reinstopft. Ich finde es eine Unverschämtheit, dass manche Mädels sich regelmässig in Fitnesstudios oder auf Waldwegen quälen und andere wollen Verständis für etwas wo sie genauso gut dran arbeiten können, wie jeder andere auch (auch wenns manchmal schwerer ist). Ich hab nichts gegen moppelige Menschen und ich finde auch nicht das man schlank sein muss oder so ein mist, ich weiß es einfach besser ;)

Wer genauere erläuterungen braucht, wie JEDER Mensch abnehmen kann, kann ja mal hier schauen:

Mit Krafttraining kann man viele Ziele verfolgen beziehungsweise Auswirkungen erreichen:
[check_list]

* Die Muskeln wachsen in Umfang bzw. Volumen.
* Die Muskeln bleiben dünn, werden aber trotzdem stark.
* Die Muskeln werden ausdauernd und widerstandsfähig.
* Die Schnellkraft und die Beweglichkeit werden erhöht.
* Die Haltung wird verbessert, Haltungsproblemen vorgebeugt.
* Die Knochendichte steigt, dies verringert die Osteoporosegefahr.
* Stärkere Muskeln sind auch voluminöser und straffen von unten her das darüberliegenden Gewebe
* Der Stoffwechsel wird während des Trainings erhöht und damit der tägliche Kalorienverbrauch gesteigert.
* Stärkere Muskeln (ver)brauchen mehr Energie, dadurch erhöht sich der Grundumsatz.
* Starke Muskeln geben den Gelenken Stabilität und entlasten sie.

Quelle: http://www.muskel-guide.de/2010/01/muskelaufbau-und-abnehmen-unterschiedliche-zielsetzungen-von-frauen-und-manner-beim-fitness/


Die Muskeln müssen nicht voluminös werden, es kommt immer drauf an, wie man trainiert, besonders die letzten beiden Punkte sind entscheidend für euch . Also Frauen ran an den Speck, lasst euch nciht entmutigen, sobald ihr gewicht bewegt erreicht ihr mehr als jede Jojodiät euch bringen kann!

Viel Glück und lg
1
#28
8.4.10, 16:33
@Lilie99: Schreib ruhig weiter Tipps,ich habe auch schon einige gelesen
die mir bekannt waren.Das ist überhaupt nicht schlimm.
Also Lilie99 ,immer munter drauf los !
Grüßle! Molly
#29
8.4.10, 16:36
@Jan: Hallo Jan,ich hab schon oft versucht mit Krafttr. aber immer
wenn ich 15 Min. dabei bin ,bkomme ich enorme Kopfschmerzen,obwohl mich ein Fit.Trainer betreut hat.
Hatte auch schon das F.studio gewechselt.
Grüßle Molly
#30
8.4.10, 17:42
wer sagt denn, dass "dickere" Menschen überhaupt etwas kaschieren müssen? ich bin der meinung, jeder wie er kann und wie er will... und abgesehen davon: schlank ist nicht gleich attraktiv! es kommt immer auf die gesamte erscheinung an!
1
#31
8.4.10, 19:58
@Jan:
hier ging es darum, wie man mit schwarzer "Kleidung" seine Pfunde kaschiert. Nicht wie man mit Krafttraining schlank wird.
Du kannst dir ja mal gerne meine Oberarme ansehen! Soll aber nicht heißen, dass ich Kleidergröße 34 trage. Scheiß Krafttraining

@ Lilie: gebe nur weiter Tipps. Lass dich nicht ermutigen.
#32 Kati
8.4.10, 20:40
Das ist altbekannt, dass dunkle Farben und Längsstreifen schlank machen. Ausserdem sollte man dann auch etwas längere Blusen oder Shirts tragen, die kaschieren etwas.

Es gibt auch Menschen, die sich wohlfühlen, so wie sie sind und das ist auch gut so.

Allerdings muss ich dazu sagen, dass dieser Schlankheitswahn schon ungesund ist.
#33 Jan
9.4.10, 02:41
@ Molly
Ich denke du solltest versuchen herauszufinden was diese Kopfschmerzen verursacht. Gehst du vlt mit zuviel Elan an die Sache ran? Rauchst du etc? (bin selber raucher)
Es ist nicht normal Kopfschmrzen von Sport zu bekommen, evtl Mangelerscheinung? Du solltest der Sache nachgehen.
Letztlich muss jeder mit sich selber zufrieden sein, wer seinen Körper kennt weiß auch wie man mit ihm umgehen muss, lernt eure Körper kennen und ihr wisst wie ihr ihn so hinbekommt wie ihr euch mit ihm wohlfühlt :) (mal davon abgesehn das ihr auch die Zeit dazu habt, ich weiß viele kommen oft nicht dazu nach min 8 std arbeit noch was für sich zu tun:/)
Ich berichte natürlich nur von meinen Erfahrungen, ich hab einem guten Freund bereits ein völlig neues Lebensgefühl vermitteln können, er ist viel selbstbewusster geworden und einfach glücklich. Ihm fiehl es anfangs sehr schwer am Ball zu bleiben, jetzt wo er einmal soweit gekommen läuft die Sache von ganz alleine :) Wenn ihr mit euch zufrieden seit ist die Sache doch sowieso schon geritzt, ich kann mich nciht davon lossprechen das eine mollige Freundin von mir trotzdem sehr attraktiv auf mich wirkt, allein schon das Auftreten macht ne Menge aus :)) :P
#34
9.4.10, 12:08
hm,das ist(s)t ja schon lange bekannt ;-( Aba trotzdem danke ;-)
#35 VIVAESPAÑA
10.4.10, 11:09
die kopfschmerzen könnten auch vom flüssigkeitsmangel kommen, trinkst du genug?

@jan: wenn ich mit lange schlanke muskeln antrainieren möchte, sollten die übungen dann eher mit wenig gewicht und dafür schneller ausgeführt werden?... hab das irgendwie so in erinnerung :-)
#36 unkas
11.4.10, 09:11
Das ist nichts neues und es stimmt auch nicht immer.
#37
11.4.10, 15:08
@Lilie99: Lass dich bitte nicht entmutigen. Ich kann dich schon verstehen, aber es gibt immer wieder Kommentare, die sehr unsachlich sind.
Ganz sicherlich sind viele Tipps schon einigen bekannt, auch mir und trotzdem finde ich es gut, wenn man wieder einmal daran erinnert wird.
Und wenn allen "Dicken" dieser Tipp bekannt wäre, würden manche nicht so rumlaufen und sich vorteilhafter kleiden. Das mache ich auch so.

Aus Tipps, die mich nicht interessieren, halte ich mich einfach raus, damit muss ich mich nicht belasten.

Danke für den Tipp ***** Punkte
#38 chrissi
11.4.10, 17:47
schwarz macht nicht nur schlank, sondern sieht auch elegant aus und passt zu allem! Ich liebe schwarze Röcke oder Hosen und ein schickes Oberteil drüber. Kommt immer gut an!
#39
11.4.10, 18:08
so, also zum ersten mal gebe ich auch meinen senf dazu:

- schwarz ist tatsächlich eine "streckende" Farbe - sie schluckt das Licht und eben auch Speckröllchen. Generell gilt: Keine wilden Muster bei überflüssigen Pfunden. Für das Auge wird damit doppelt aufgetragen. Damit kein Gruftilook entsteht sollte man mit einem farbigen Tuch, Gürtel, Schuh etc auflockern.

- ganz falsch ist auch, sich nur in weite Sachen zu hüllen. Pullis bis zum Knie uns so. Locker sitzend aber auf Figur.

- Hosen nicht zu hoch krempeln. Und Absatz verlängert und verschlankt das Bein immer. Es müssen ja keine 9 cm Highheels sein.

- bei allen Figurproblemen, jeder hat auch hübsche Details. Und die müssen halt in den Vordergrund gerückt werden.

- Treppen nehmen statt Aufzug
& den Frühling mit dem Fahrrad begrüßen.
#40 asdfjklö
11.4.10, 18:11
ich nochmal. Bitte nicht böse nehmen meinen ersten Kommentar, war halt etwas enttäuscht von dem Tipp, der in meinem Newsletter erschien. Hab mir gerade die ganze kommentarliste hier durchgelesen und muss aber sagen, dass da doch noch der eine oder andere brauchbare Tipp dabei war! Also auch wenn der Tipp altbekannt ist, kann man bei den Kommentaren oft noch was dazulernen!
#41
11.4.10, 20:53
genau , nicht der Tipp , sondern die Kommentare dazu waren interessant.
1
#42
11.4.10, 21:35
...also den Tip von senkrechten Streifen finde ich weniger gut, da Streifen den Blick erst recht anziehen! Schwarz ist auch nicht jederfrau's Sache. Gedaempfte uni Farben und vorallem fliessende Schnitte und Stoffe wuerde ich empfehlen. Moeglichst Ober- und Unterteile in der gleichen Farbe, eventuell ein T'Shirt in gleichem, jedoch hellerem Ton, jedoch vorallem nicht koerpernah (!) unter die Jacke/Blazer kombinieren. Und ja keine zu schmale oder enge Hosen! Der Bund bei Roecken oder Hosen sollte vorne knapp ueber dem Bauchnabel sitzen (drueckt die Magen-Partie nicht raus) und hinten normal hoch geschnitten sein (bequem) Der Fachausdruck fuer diese Art Bund heisst Rund-Bund, also rund geschnitten ist und auch etwas breiter ist und nicht einschneidet.

Mode-Gruesse aus Vancouver!
1
#43 kikkele
12.4.10, 12:31
Danke für den Tipp, Lilie! Generell hast du sicher Recht, aber für mich ist schwarze Kleidung leider nichts. Ich bin eher moppelig, mein Ausschnitt ist nicht sehenswert, eine zu betonende Taille liegt ebenfalls nicht vor, und in schwarzer Kleidung sehe ich halbtot aus (im wahrsten Sinne des Wortes wie ein Trauerkloß). Für mich gilt daher: Kleidung tragen, in der ich mich wohl fühle und dich mich gleichzeitig nicht wie eine wandelnde kleine Tonne wirken lässt. Von knappen und eng anliegenden Kleidungsstücken mal abgesehen ist fast alles möglich, wenn man gut kombiniert und die eigenen Proportionen im Blick hat. Verstecken sollte sich niemand. Zum Abnehmen möchte ich noch sagen: Ich glaube nicht, dass es Menschen gibt, die gerne moppelig oder dick sind. Wer das behauptet, macht sich selbst was vor. Aber aus unterschiedlichsten Gründen ist ganz offensichtlich nicht jeder in der Lage, sein Gewicht dauerhaft nach unten zu verändern.
#44 Jan
15.4.10, 12:57
@VIVAESPAÑA
lange schlanke Muskeln trainiert man sich natürlich nicht mit viel Gewicht an, du könntest versuchen das Gewicht so zu wählen, dass du grade so 18 saubere wiederholungen mit welchem Gerät auch immer hinbekommst und dann 20 davon machen :) Hört sich bescheuert an, aber viele hören zu früh auf :D mit der Zeit wirst du merken wie dein Körper individuell auf das Training reagiert und dein Training auch individuell an diesen anpassen können, da bin ich sicher :)
btw Training zuhause ist natürlich auch möglich, leider fehlt einem da oft der ansporn, mir auch :D
ganz liebe Grüße und viel Erfolg!
#45 Jan
15.4.10, 12:59
sorry fast vergessen:

natürlich müssen die Muskeln auch regelmäßig nach dem Training/am besten noch nach jedem Satz(man merkt ja wie sich die Muskeln versuchen zusammenzuziehen) gedehnt werden, wenn sie lang bleiben/werden sollen!

lg
#46
21.4.10, 05:18
Viele gute Tipps sind gefallen,aber die Wahl vorteilhafter Kleidung ist etwas sehr Individuelles.Das A und O ist,sich typgerecht zu kleiden!Bei den Damen unterscheidet man grob in 2Typen:Der Apfeltyp ist oft eher etwas kleiner/untersetzt;mit verhältnismäßig schlanken Beinen;Pölsterchen sitzen vor allem an Rumpf und Bauch.
Der Birnentyp setzt an Schenkeln,Po und Hüften an und hat proportional oft längere Beine.(Natürlich jetzt sehr allgemein und kurz zusammengefasst,Ausnahmen gibt´s immer)
Für den "Apfel"sollten Oberteile eher fließend und etwas weiter geschnitten, auf keinen Fall zu kurz sein.Tipp:Gerade geschnittene leichte Westen.Hosen dürfen an den Beinen gern schmal und gerade sein.Oft kann der "Apfel" mit einem tollen Dekolteé auftrumpfen,das zu verstecken wär ´ne Schande ;-)
Die "Birne" hingegen sollte einen großen Bogen um die langen Walle-Oberteile machen.Diese stehen ihr nämlich gar nicht und bewirken,dass sie massiger und unförmig wirkt.Die "Birne" sollte Oberteile wählen,die leicht umspielen und die Taille betonen.Immer schick:Taillierte Blazer.Finger weg von allem was schlabbert und weit über den Po reicht!Hosen dürfen auch etwas weiter geschnitten sein(müssen aber auch nicht total schlabbern!) oder auch an den Beinen etwas ausgestellt.Bleistift und Karotte sind nicht zu empfehlen.
Generell kaschiert man am besten durch einen strahlend gepflegten Gesamteindruck.Schwarz,aufgepeppt durch farbige Accessoires und evtl.ein frisches MakeUp,ist nie verkehrt.Wenn man in Schwarz fahl wirkt,ist das ein Zeichen,dass man an seinem Teint arbeiten(leichte Bräune oder bei Porzellanhaut ein Hauch Rosa o.Apricot auf Wangen/Lippen) und vielleicht die Haarfarbe überdenken sollte.

Außerdem wollte ich noch dringend anmerken,dass Sport nur gut für Figur und Gesundheit ist wenn man es richtig angeht,ansonsten gefährlich sein kann!
Egal wie alt man ist-ein ausführlicher Gesundheitscheck beim Arzt mit Belastungstest ist Pflicht!Außerdem muss man sich professionelle Beratung im Fitnesscenter holen.Auf eigene Faust wird das bei 99,9% sowieso nix.

@Molly,die Kopfschmerzen könnten wie schon erwähnt tatsächlich an Flüssigkeitsmangel liegen, ABER könnten auch auf Blutdruckschwankungen zurückzuführen sein.Also unbedingt untersuchen lassen!Oft kann man da auch ohne Medi`s was gegen tun,das Training danach gestalten oder Atemtechniken anwenden.

Alles Liebe!
1
#47 LOLA
22.4.10, 20:30
dass wuste schon meine oma :)
2
#48 A.R.
23.4.10, 12:25
Gähn... wieder das leidige Thema, wer "dick" ist, ist nur zu faul zum Abnehmen...
@Jan: Es soll auch Leute geben, die aus gesundheitlichen Gründen keinen oder nicht viel Sport treiben können. :-) Oder die sich - wie ich - bis zur Kleidergröße 38 wirklich quälen müssten und dann nochmal quälen müssten, um sie zu halten. Ist ja nicht so, dass man es nicht schon versucht hätte. Also, ich zumindest wollte auch noch ein bisschen mein Leben genießen, statt irgendwelchen Idealen hinterher zu laufen. Lieber halte also ich meine 42/44, es geht mir gut dabei, habe kein schlechtes Gewissen, wenn ich mal ne Pizza reinmampfe und die Treppen komme ich trotzdem noch sehr gut zu Fuß hoch ;-)

Wichtig ist doch erst mal, dass man sich in sich selbst wohl fühlt, und da kann gute Kleidung, die einem steht und so gut wie möglich aussehen lässt doch dazu beitragen!
Oder sollen wir statt schminken uns jetzt auch gleich alle unters Messer legen?
Machen kann man immer was, die Frage ist halt, zu welchem Preis.
#49 Goma
2.4.13, 09:21
@Molly: Kopfweh kann auch von Verspannungen im Nackenbereich komme. Sprich beim Training Überlastung in diesem Bereich. Übungen, die diesen Bereich mit einbeziehen, ( z. B. vieles für den Bauch...) nur dezent trainieren?
1
#50 Goma
2.4.13, 09:29
@Jan: leider kann n i c h t jeder Mensch durch Krafttraining abnehmen.
Es gibt nämlich z. B. auch Menschen, die durch Krankheiten, Gelenk o. Muskelprobleme ( wie chronische Entzündungen...) so eingeschränkt sind, dass so effektives Training kaum möglich ist.
#51
29.5.13, 19:18
Schwarz macht schlank, das ist ja allgemein bekannt. Aber im Sommer oder an heißen Frühlingstagen schwarze Kleidung anziehen, während sich fast alle Anderen bunt kleiden, macht doch auch keinen Spaß! Dann doch lieber abnehmen, obwohl das wie Goma beschrieben hat bei vielen leider nicht möglich ist. :/ Mein persönlicher Tipp ist dann, sich bewusst zu ernähren. Auch mal die Nährwerttabelle auf der Rückseite der Nahrungsmittel durchlesen und die Augen bei Fett und Kohlenhydraten aufreißen. Für alle die beweglich sind und Zuhause mit den passenden Fitnessübungen fit halten wollen, denen sei mein zweiter Tipp ans Herz gelegt: http://fitnessuebungen-zuhause.de
...und farbig sieht doch meistens besser aus! :)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen