Soßenspritzer auf weißem Hemd mit Tipex entfernen

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Als kleiner Tipp - nehmt TipEx und tupft es kurz auf die fleckigen Stellen (nur wenn sie nicht zu groß sind). Anschließend kurz warten und dann sofort abstreichen (mit nem Tempo), sonst gibts kleine Hügelchen. Anschließend kurz trocknen lassen und schon seid ihr bereit für den nächsten Vortrag/Feiertagsessen bei Oma/ Hochzeit etc.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1
16.12.05, 14:19
Kurz warten? 5 sec.? Bleibt das Tipp-ex da drauf oder ist es noch so fluessig das es ganz weg geht?
#2 Ömpk
16.12.05, 15:03
ist der fleck dann weg, oder nur voruebergehend versteckt unterm Tipp-Ex? und wie gut geht das Tipp-Ex beim Waschen wieder raus?
so, ganz traue ich dem Tipp nicht.
1
#3 Lady T(R)ip(S)Ex
17.12.05, 10:13
hihihi
Die Sommersprossen auf dem Hemd werden ordentlich versiegelt, damit beim nächsten Waschen ja nichts davon verloren geht. Bei fortgesetzter Anwendung wird das Hemd auch richtig steif von dem eingelagerten TipEx, so daß man sich auch irgendwann die Behandlung mit Wäschestärke schenken kann.
hohoho
#4 fasy
17.12.05, 12:37
Je nach Material des Hemdes kann das wohl zu unliebsamen Überraschungen führen. TippEx ist lösemittelhaltig, als mindestes würde ich eine Verhärtung der "behandelten" Stelle erwarten.
#5 mensabrot
17.12.05, 15:39
Damit bekommt man auch Bremsspuren in der Unterbuxe ganz korrekt weg.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen