Souvlaki-Spieße

Souvlaki-Spieße
2
Fertig in 

Souvlaki Spieße wie im Griechenlandurlaub!

In Griechenland wird in fast allen Häfen eine kleine Köstlichkeit verkauft. Ganz unscheinbar aus einem sehr alten Wohnwagen, man geht einfach dem Duft nach. Und dann ein Genuss wie bei Feinkostgriechen.

Zuerst eine Marinade machen:

Zutaten

  • 70 ml Olivenöl
  • 30 ml Zitronensaft
  • 3 EL Salz
  • 2 EL Pfeffer
  • 2 EL Oregano
  • etwas Knoblauch

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für die Marinade gut verquirlen.
  2. Als Fleisch nehme ich gerne Schweine-Lachsbraten, es geht aber auch Nackenbraten, Filet oder einfach Schweinebraten, halt je nach Geschmack und Geldbeutel.
  3. Das Fleisch in kleine Würfel schneiden und in die Marinade legen (in einem Frischhaltebeutel lässt sich alles gut mischen, aber vorsichtshalber den verschlossenen Beutel in eine Schüssel legen)
  4. Ruhig über Nacht einziehen lassen, dann auf Schaschlikspieße stecken und grillen.
  5. Vor dem Servieren, etwas frischen Zitronensaft und getrockneten Oregano auf die Spieße geben, frisches Brot/Baguette dazu und dann genießen.
  6. Dazu passt alles andere "Grillgedöns", wie auch Sucuk-Spieße, Tomatensalat mit Feta und Zwiebelringen, hmmmm- spätestens am Wochenende glüht die Kohle wieder.

Viel Spaß beim Probieren, würde mich freuen zu hören, ob und wie es geschmeckt hat.

Natürlich bin ich auch für Kritik/Verbesserungsvorschläge offen.

Hinweis der Redaktion: Die Marinade ist für 500 g - 1000 g Fleisch gedacht. Verwende zu Beginn lieber erst etwas weniger Salz.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Marinierte Grillspieße
Nächstes Rezept
Grillsteaks einlegen im Gefrierschrank
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
42 Kommentare

Hilfreicher Kommentar
@childmum53: Hallo, je nachdem wie intensiv es schmecken soll, nimmst du 500-1000g Fleisch für diese Marinade.
(Tipp: bei Nacken oder einfach Schweinebraten nimm lieber weniger Fleisch auf diese Menge, warum weiß ich nicht, schmeckt einfach dann besser).
Viel Spaß und guten Appetit beim Nachmachen :)
gespeichert danke hört sich lecker an und nett geschrieben
Tipp gespeichert und wird ausprobiert!Hört sich saulecker an!!!

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!