Sparen bei der Hochzeitsfrisur

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dies ist eher ein Tipp zum Schmunzeln, den eine Bekannte von mir erfolgreich ausprobiert hat. Wenn man keine allzu teure Hochzeitsfrisur haben möchte, einfach dem Friseur erzählen, man sei eine Brautjungfer oder müsse zu einer wichtigen Familienfeier.

Die Frisur wird trotzdem klasse aussehen, kostet aber vermutlich die Hälfte oder weniger.

Von
Eingestellt am
Themen: Sparen, Frisur

16 Kommentare


#1
11.6.10, 21:09
Äh Sorry, was hatte denn die Braut für einen Kopfschmuck?
Nix? Soll es zwar geben aber kann ich mir nicht vorstellen.

Normalerweise geht die Braut zum Probestecken in den Salon und nimmt den Schleier, Gesteck oder Haarreif mit.
Das Probestecken ist in den meisten Salons kostenfrei und nur am Tag der Hochzeit ist die Brautfrisur kostenplichtig.

Was erzählt eine sparsame Braut, die um sagen wir mal ohne Termin um 10.00 Uhr morgens in den Salon kommt: Äh, können Sie mir auf die Schnelle das Haar stecken, ich gehe heute Abend zu Omas 100. ?! Ach und sind Sie so nett und stecken mir den Schleier schön festlich mit ins Haar?

Sorry, lieber lade einen weitentfernten Onkel mit samt seiner Schreckschrulle an Ehefrau nicht zu meiner Hochzeit ein, als wenn ich an meiner Frisur spare.
Für mich ist der Tipp eher nichts.
Aber wer es ausprobieren möchte, Versuch ist nicht strafbar
#2 Waldmeisterfan
11.6.10, 22:34
Ich finde den Tip ganz schön dreist und voll daneben, vielleicht auch das Make up umsonst oder was. Hochsteckfrisuren sind sind schon eine Kunst für sich und nicht schnell mal so gemacht. Das sollte auch dem entsprechend honoriert werden. Bin selber seit 29 im Beruf und weiß wovon ich spreche. Kopfschüttel !!!
#3 Waldmeisterfan
11.6.10, 22:38
Seit 29 JAHREN muss es natürlich heißen , hab vor lauter Aufregung über diesen "" TOLLEN "" Tip vergessen !!
3
#4 Lumey
11.6.10, 23:42
Waldmeisterfan,
fang Dich wieder ein! Manomann... Da oben steht es 2x!!! Zum Schmunzeln! Jeder hat zwar einen anderen Humor, jedoch sich derart hier auszulassen... finde ich daneben.
Natürlich ist der Friseurberuf ein Handwerk der honoriert werden sollte. Aber mal ganz ehrlich.... Meine Hochsteckfrisur für meine Hochzeit hat mich damals 160,00 DM gekostet. (Heute kostet sowas mit Sichherheit schon 160,00 EURO) MEINE Frisur war es das nicht wert. Nach 6-7 Stunden hat sich alles gelöst. Dieses blöde Styropor(oder so ähnlich)-Dingsda hing schief und es hat durchgeschimmert. Es war furchtbar! Habe mich noch Wochen später für das rausgeschmissene Geld geärgert! Soviel mal zu
"Hochsteckfrisuren sind sind schon eine Kunst für sich und nicht schnell mal so gemacht. Das sollte auch dem entsprechend honoriert werden."
-2
#5
11.6.10, 23:42
krank. nur krank. ihr seid jenseits von gut und bös!
#6 Lumey
11.6.10, 23:47
Wen meinst Du mit "krank"?
-1
#7
11.6.10, 23:53
Also das einfachste wäre dann sicherlich, wenn 2 Freundinnen es ausprobieren. Eine ist die Braut und meldet sich auch so beim Friseur an, die andere meldet sich auch an. dh. macht einen Termin und wünscht eine festliche Hochsteckfrisur für sich als Brautjungfer. Ich könnte mir schon vorstellen, das beides gleich aufwändig sein kann, aber die Braut muß mehr bezahlen.... Klar, bei ihr macht man ein Probestecken und das muß letzen Endes auch mitbezahlt werden.
Wenn es dann mit dem Geld so ausgeht, wie vermutet, ist der Tipp also gar nicht mal so schlecht.....
#8 na n punkt reicht
12.6.10, 07:49
gutn morgen, meine güte, keine anderen probleme ;D
ihr itschis
1
#9
12.6.10, 08:31
Nicht jede Braut will sich irgendein Zeug in die Haare bauen lassen, man zahlt aber trotzdem eine horrende Summe, einfach nur, weil die Leute davon ausgehen, daß an der Hochzeit nicht gespart wird, da kann man alles verlangen. Auch heiratet doch nicht jede Braut mit einer Hochsteckfrisur, das war vielleicht mal. Ich selbst wenn mit sowas angekommen wäre, dann wäre mein Mann aber schon sehr enttäuscht gewesen :)
Habe mir meine Haare zwar beim Friseur machen lassen, aber ohne dem ganzen (in meinen Augen unnötigen) Zeug dazu.
1
#10
12.6.10, 09:05
Auf nach Polen, da gibt es eine Hochzeitsfrisur äußerst preisgünstig. Geht natürlich nur wenn der Anmarschweg nicht so lang ist, denn sonst.....
Es stimmt schon, wenn der Friseur hört Hochzeit, dann kann man schon Eurozeichen in den Augen erkennen.
Und das nicht nur bei Hochfrisuren.

Schönes WE
1
#11 alsterperle
12.6.10, 09:32
Als Kinder haben wir dann immer gesagt: Wenn ich groß bin, möchte ich auch aussehen wie die Puppen, die man auf dem Dom (Kirmes) gewinnen kann:) Daran erinnern mich diese Gebilde auf den Köpfen noch immer.
1
#12
12.6.10, 10:35
Es hat doch echt keiner vorgeschlagen, dem Frisör nix zu zahlen. Es ging bloß darum, dass an Hochzeiten gerne mehr abkassiert wird, für die gleiche Leistung. Das ist bei Floristen genauso. Ob man einen Blumenstrauß oder einen Brautstrauß kauft, kann einen enormen Preisunterschied bedeuten.
Im Übrigen heiratet ja nun wirklich nicht jeder mit Schleier o.ä. Es soll ja Leute geben, die aufs Standesamt gehen und sich da bloß schick machen, ohne sich als Prinzessin zu verkleiden.
#13 Toaster
12.6.10, 12:26
Eben, man zahlt nur den normalen Preis der Hochsteckfrisur ohne "Brautzuschlag". Find ich voellig ok und werd ich mir merken.
2
#14
12.6.10, 19:17
Was habt ihr in Deutschland bloß für Friseure? Ich wohne in Österreich und als meine Tochter geheiratet hat, bekam sie die Frisur von dem Friseur als Hochzeitsgeschenk! ( das ist bei uns bei Stammkunden so üblich)
1
#15
15.12.10, 14:14
Wie ich hierher kam, weiß ich schon gar nicht mehr, aber ein Schmunzeln hat mir das Lesen doch gebracht ;)

@ Lumey Mein Friseur hat mir die Haare derart toupiert, dass sich mein Mann in der Hochzeitsnacht die Frage stellte: ... und mit dem Wischmop willst du ein Leben lang zusammensein?! **g

LG, ne olle Mum
1
#16 ElGato
22.3.11, 08:42
Hochzeit = $$$
Sobald man das Wort Hochzeit (oder auch Beerdigung) erwähnt, verdoppeln sich die Preise für vieles. An so einem Tag will man nicht so sein, oder?
Blumen, Essen, Frisur, einfach alles.
@Waldmeister: Wenn eine Hochsteckfrisur viel Arbeit ist soll das honoriert und bezahlt werden, das ist absolut OK. Aber wenn die gleiche Frisur, das gleiche Make-up im Zusammenhang mit "Hochzeit" plötzlich deutlich teurer ist also ohne diesen Zusammenhang, dann darfst Du Dich nicht aufregen wenn wir uns darüber aufregen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen