Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Wir suchen 250 Tester*innen für zahlreiche Produkte von Henkel!
Viele Computernutzer haben es schon lange geahnt, viele aber auch nicht: Daten könnten durch die Kamera ausspioniert werden. So kann man sich schützen.

Spionage durch Kamera vom Laptop verhindern

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe da einen kleinen Tipp, was Daten durch Ausspionieren, durch die im Laptop eingebaute Kamera angeht.

Einfach die Linse mit undurchsichtigem Isolierband abkleben. Wenn man doch mal die Kamera braucht, kann man das Band wieder entfernen. Ich handhabe dieses seit Jahren so. 

Bernhard: @Orgafrau: ein Virus kann all diese Dinge aushebeln: die Lampe leuchtet nicht, der gerätemanager sagt dir, dass die Kamera deaktiviert ist, aber die Kamera filmt dennoch. Das kann ein entsprechend programmierter Virus... Dh du denkst die Kamera läuft nicht, aber in Wirklichkeit läuft sie eben doch. Ich bin Informatiker, ich verstehe etwas von solchen Dingen...

Viren bzw. Schadsoftware sind ja genau so programmiert, dass man sie möglichst nicht bemerken soll. Daher verschleiern sie ihre Spuren und können eine Kamera aktivieren ohne dass du es merkst.

Ich sage ja nicht, dass du den Tipp nicht schlecht finden kannst. Ich sage, dass das was du denkst woran du merkst dass deine Kamera nicht aktiv ist, leider nichts bringt, falls du einen entsprechenden Virus eingefangen hast.
Von
Eingestellt am

Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

54 Kommentare


1
#1
25.5.18, 19:35
Was kommen denn jetzt hier für Tipps...😫... 
Ich kann da noch nicht mal drüber lachen...🙈  
2
#2
25.5.18, 19:45
Ich kann meine Kamera separat ein und aus schalten.
15
#3
25.5.18, 19:50
@Orgafrau: ja, so lange du keinen Virus auf dem Rechner hast, ist das auch ok. Aber sobald unbemerkt ein entsprechender Virus bei dir drauf ist, kann dieser die Kamera aktivieren ohne dass du es merkst.

@Geli68: deine unqualifizierten Kommentare sind ganz schön anstrengend manchmal.
4
#4
25.5.18, 19:54
Zum drüber Lachen, ist mir bei diesem Thema leider nicht ... ich kenne einige Leute, die diesen Tipp anwenden. http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Internet-Webcam-Spionage-Trojaner-Zuckerberg-5499051.html
4
#5
25.5.18, 20:08
mein Notebook ist höchstens einmal die Woche an, sonst aus und zugeklappt ... habe dennoch gleich am Anfang ein kleines Stückchen Isolierband über die Kamera geklebt *sicheristsicher*
1
#6
25.5.18, 20:12
@Bernhard: Mein Antivirenprogramm meldet sich aber sofort wenn sich ein Virus bei mir einschleicht. Der Virus wird dann sofort entfernt.
2
#7
25.5.18, 20:42
@Unwetterhasser:
Ich handhabe das ebenfalls seit Jahren so. 👍
Zwar nicht durchsichtiges sondern Dekoband.
1
#8
25.5.18, 20:43
@Orgafrau: 
........wenn das mal so funktionieren würde...........
7
#9
25.5.18, 20:50
Mein Kamera ist auch zugeklebt., seit anfang an.
#10
25.5.18, 23:15
Also meine Kamera ist im Gerätemanager deaktiviert. Ich brauche die nie. Sollte diese von Ferne aktiviert werden, habe ich sowieso ein Problem. Ein großes. (Firewall) Wer das Ding nicht braucht sollte es einfach sperren, dann muß ich meinen Rechner nicht mit Klebeband verunstalten.
Außerdem ist bei meinem Rechner eine kleine LED, neben der Kamera, die mir anzeigt das die Kamera aktiv ist.
Leute die eine externe benutzen (USB), sollten sich evtl. angewöhnen den USB Stecker zu ziehen, wenn sie diese nicht benutzen.
Bitte nicht aufregen, wegen externer, aber es gibt noch Laptops ohne integrierter Kamera.
Wohl dann
1
#11
25.5.18, 23:22
@Orgafrau: das funktioniert nicht immer 
8
#12
25.5.18, 23:26
@Orgafrau: 
Wenn Datenmissbrauch durch ein schlichtes Antivirenprogramm auszuschließen wäre, hätte die Internetwelt ein Problem weniger. 
1
#13
26.5.18, 00:04
@Bernhard: Ich habe gerade nachdem ich den #10 von MichaelT gelesen habe in meinem Gerätemanager nachgeschaut und gesehen dass die Kamera deaktiviert ist. Neben meiner Kamera befindet sich auch bei mir ein Kontrolllämpchen. Wenn das an ist zeigt es mir an dass die Kamera aktiv ist.
Ich sage ja auch nicht dass der Tipp schlecht ist.
2
#14
26.5.18, 00:34
@MichaelT: Ich gehöre noch zu denen , die eine externe haben, die allerdings wenn ich sie nicht benutze auf einen Schrank gerichtet ist.
Mein Schwager hat ein Säckchen genäht, welches er darüber hängt.😀
4
#15 CaterineM
26.5.18, 00:39
Beim Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend kann man kleine Ministicker zum ankleben der Kamera gratis bestellen.
Die sind genau passend für Handy, Laptop und Tablet. Hab ich schon lange drauf.
Einfach mal auf deren Seite nachsehen.
3
#16
26.5.18, 00:39
@MichaelT: Auch ich habe die Kamera an meinem Laptop schon von Anfang an mit einem kleinen Sticker abgeklebt, das hat nichts mit "Verunstalten" zu
tun! 😏
4
#17
26.5.18, 00:55
Bisher habe ich mich ja immer für (in manchen Dingen) naiv und blauäugig gehalten, aber was man hier so liest ...
Abdecken/abkleben ist wirklich die einzig sinnvolle Art, eine Kamera zu deaktivieren. Alles andere ist Software (inkl. Gerätemanager) und damit manipulierbar (auch wenn deaktiviert angezeigt wird, wer sagt denn, dass das stimmt?). Wer aber die Kamera abdeckt, darf auch das Mikro nicht vergessen. Es gibt keine besseren Spione als Alexa, Cortana, Siri & Co.
Die Kontrolleuchte neben der Kamera ist für deren Betrieb irrelevant. Die Kamera kann aus sein, aber die LED leuchtet und umgekehrt.
Das alles muss auch nichts mit Viren oder anderem zu tun haben. Das kann auch systemimmanent sein.
Gläsern sind wir sowieso, seitdem wir das Internet benutzen. Aber Offline zu bleiben ist auch keine Lösung. Sucht Euch euren Kompromiss.
1
#18
26.5.18, 02:03
Ich möchte mich nur mal kurz bei allen User für ihre  Anmerkungen bedanken!
Da waren einige Tipps dabei die ich bis jetzt auch noch nicht kannte. 
Es stimmt also doch:
Man wird alt wie eine Kuh 
und lernt immer noch was dazu.
1
#19
26.5.18, 05:07
@Unwetterhasser: Ueber diesen Spruch amuesiere ich mich immer wieder. Eine Kuh wird hoechstens um die 20 Jahre alt ... 😉
8
#20
26.5.18, 08:40
@Orgafrau: ein Virus kann all diese Dinge aushebeln: die Lampe leuchtet nicht, der gerätemanager sagt dir, dass die Kamera deaktiviert ist, aber die Kamera filmt dennoch. Das kann ein entsprechend programmierter Virus... Dh du denkst die Kamera läuft nicht, aber in Wirklichkeit läuft sie eben doch. Ich bin Informatiker, ich verstehe etwas von solchen Dingen...

Viren bzw. Schadsoftware sind ja genau so programmiert, dass man sie möglichst nicht bemerken soll. Daher verschleiern sie ihre Spuren und können eine Kamera aktivieren ohne dass du es merkst.

Ich sage ja nicht, dass du den Tipp nicht schlecht finden kannst. Ich sage, dass das was du denkst woran du merkst dass deine Kamera nicht aktiv ist, leider nichts bringt, falls du einen entsprechenden Virus eingefangen hast.
1
#21
26.5.18, 09:49
@Bernhard: Absolut alles richtig. Abgesehen davon können viele Viren bzw. ausgenutzte Sicherheitslücken den Virenscanner deaktivieren, ohne dass man es merkt. 

Findet man das irgendwann heraus, kann man im Grunde nur noch den Rechner komplett neu installieren oder vielleicht noch vorher ein Betriebssystem mit Virenscanner von einem USB-Stick oder einer CD booten und damit den Rechner "putzen".

Virenscanner nutzen nur begrenzt und bieten keinen absoluten Schutz.

Übrigens: Auch mein Abteilungsleiter (Rechenzentrum einer großen Universität) hat einen Aufkleber auf seiner Kamera.
1
#22
26.5.18, 09:49
@Bernhard: Dann will ich Dir mal glauben. Ich werde mir dann mal einen schönen Sticker raus suchen. (ich habe genug davon)
5
#23
26.5.18, 10:03
@Bernhard: #20

Informatiker? Dazu habe ich kürzlich etwas gelesen:

"Verbrennt den Hexer!"
"Ich bin Informatiker..........."
"Formatiert ihn !!!"

😅
2
#24 CaterineM
26.5.18, 11:00
@backfee44: diese kleinen Sticker sind total unauffällig. Ich nehme meinen gar nicht mehr wahr. Und auch auf dem Handy, ist es bisher noch niemandem aufgefallen.
1
#25 CaterineM
26.5.18, 11:11
Ich bin im Grunde erst hellhörig geworden, als bei meinem Handy ständig von alleine die Taschenlampenfunktion anging und sich nicht mehr ausschalten lies. 
Die Taschenlampenfunktion läuft ja über die Kamera und ich hatte mir irgendeine APP geladen, die darauf Zugriff hatte und das ganze verursacht hat. 
Nun find die aber mal.... Also alles runter und wieder von vorn. 
Seither seh ich mir ganz genau an, auf was Zugriff verlangt wird, bevor ich mir was runter lade (aber das ist ein anderes Problem) 
Nur ist mir halt in diesem Zusammenhang klar geworden, wie leicht es offenbar ist, mein Gerät zu manipulieren. 
Seitdem hab ich abgeklebt. 
3
#26
26.5.18, 12:35
Hab meine Kamera vom Läppi gerade zugeklebt. Danke für den Tipp. 
1
#27
26.5.18, 16:46
#15@CaterineM: Habe es soeben bestellt. Danke.😀
#28
26.5.18, 16:53
@xldeluxe_reloaded:  Wirklich ein toller Witz, mit dem Informatiker, den ich noch nicht kannte, 
Danke dafür!
Ich muss immer noch darüber übers ganze Gesicht grinsen.😀
1
#29
26.5.18, 16:58
@Blackbird1111: Ueber diesen Spruch amuesiere ich mich immer wieder. Eine Kuh wird hoechstens um die 20 Jahre alt ... 

Tja, da kennst Du unsere Sorte, die schwarzweiß gefleckte Allradkuh, noch nicht. Die lebt in der Nähe der Hanghühner, die mit dem einen kurzen und dem anderen langen Bein und wird sehr, sehr, sehr alt!
2
#30
26.5.18, 17:05
@CaterineM: Danke für Deinen Tipp!

Hier nochmal die genaue Adresse wo man die Sticker gratis erhält:

https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/service/publikationen/webcamsticker-karte-stop-geheim-/96100?view=DEFAULT
#31
26.5.18, 18:59
@Unwetterhasser: Danke für den Link. Provisorisch habe ich meine Kamera schon mit einem normalen Sticker/Aufkleber (nicht wiederverwendbar) beklebt. Jetzt habe ich mir aber diese bestellt.
#32 CaterineM
26.5.18, 19:40
@Unwetterhasser: toll daß du die Adresse eingestellt hast, ich bin bei sowas Internet- Legastheniker 😁
2
#33
26.5.18, 19:43
Als „Entwarnung“ kann ich noch hinzufügen, dass es eher uniteresssnt ist für Kriminelle euch zu beobachten. Viel mehr haben diese in der Regel finanzielle Motive und versuchen an eure Bankdaten oder ähnliches zu kommen als jetzt euch über die Kamera zu beobachten. Es ist daher statistisch eher unwahrscheinlich, dass ihr ausspioniert werdet. Wer aber mit so einem Aufkleber besser schläft, dem sei er gegönnt. Schadet ja nicht. 
1
#34 CaterineM
26.5.18, 20:30
@Bernhard: auch unter Hackern soll es schon Spanner gegeben haben 😉
Man kann ja niiee wissen 😁
1
#35
27.5.18, 01:12
Ich bin mir zu 100% sicher das jeder der versucht mich mit
Hilfe einer Kamera in einem von mir erworbenen Gerät mich oder meine Familie auszuspionieren
kriminell ist!



Es ist eine Straftat und verboten also ist es gegen das
Gesetz, Ergo es ist kriminell!



Ich gehe ja auch nicht mit einer Kamera zu meinen Nachbarn
und fotografiere ohne deren Erlaubnis dort mal eben so, deren Kinder, sie
selber oder deren Haushalt und die vorhandenen Wertsachen.



Ich habe auch auf meinem Handy (Tipp von meinem Sohn) meine
Standortfunktion zum Leidwesen von Google und Co abgeschaltet. Das brachte mir
ein höhere Geschwindigkeit und weniger nervenaufreibende Apps ein.



Auch schalte ich jeden Tag mein Antivirusprogramm (es gibt
da ein paar sehr gute kostenlose) ein und bin dadurch schon so einigen Gefahren
was das gehackt werden betrifft entgangen. Selbstverständlich habe ich außerdem
noch ein gekauftes Antivirenprogramm das meine Rechner und unsere Handys
abdeckt.



Klar wir können nicht alles verhindern was da so ausgebrütet
wird um uns zu schaden. Doch wir sollten, wo es geht, dieses zumindest versuchen
einzuschränken.



 



 
#36
27.5.18, 01:13
@CaterineM: auch unter Hackern soll es schon Spanner gegeben haben 😉 
Man kann ja niiee wissen


Stimmt!
#37 CaterineM
27.5.18, 01:36
@Unwetterhasser: ☺
#38
27.5.18, 06:45
@Unwetterhasser: 😂😂 😂
#39
27.5.18, 15:49
@Unwetterhasser: Wie lässt sich die Standortfunktion beim Handy abschalten und geht das auch beim Laptop?
1
#40
27.5.18, 16:14
@backfee44:
in die App
Einstellungen,
Auf Sicherheit & Datenschutz. ( Bei mir)
Auf Standort Zugriff
2
#41
27.5.18, 17:01
Ich habe die Kamera auch zugeklebt. Wie es aussieht ist mir egal, ich sehe das schon nicht mehr.
2
#42 Barbara-Sophie
27.5.18, 17:01
@Geli68: dann hast du leider keine Ahnung von diesem Thema ! Ist doch schon länger bekannt. Nicht umsonst sagen auch Bundestagsabgeordnete, daß sie die Kamera-Linse ihres Smartphone abkleben. Pass bisschen auf, was du schreibst !
1
#43
28.5.18, 01:29
@frenchi: 
@backfee44: in die App Einstellungen, Auf Sicherheit & Datenschutz. ( Bei mir) Auf Standort Zugriff

Genau so!

Danke für die Antwort, ich mache es auch so.
1
#44
28.5.18, 08:01
Woran viele nicht denken: auf der anderen seite vom handy befindet sich auch eine kamera.
3
#45
28.5.18, 13:21
Meine Kamera ist abgeklebt, seitdem ich mein Laptop gekauft habe.Der Tipp ist aber gut!
#46
28.5.18, 22:09
@Unwetterhasser:
@frenchi:
Danke für die schnelle Antwort! Ich habe keine App, da ich kein Smartphone, sondern nur ein stinknormales Handy besitze, aber bei meinem Laptop hat es ebenso funktioniert, vielen Dank!  😄 👍
2
#47
30.5.18, 18:23
Sticker sind heute angekommen. 
2
#48
31.5.18, 12:25
Off Topic als Zusatztipp in diesem Zusammenhang:
Vorsicht auch bei Sprachassistenten. Alexa, Siri und Co werden immer beliebter und sind aus vielen Haushalten nicht mehr weg zu denken. Die Gefahr, die von (lautlos) gehackten Geräten ausgeht, ist umfangreich und reicht vom Ausspionieren der Umgebung, dem Türen von Türen, Rolläden, Fenstern bis zu Geldüberweisungen.
Ich persönlich stehe unserem Gerät auch etwas zwiegespalten gegenüber, je mehr ich von den Gefahren erfahre.
1
#49
31.5.18, 13:07
und genau aus diesem Grund kämen mir Alexa und Co nicht ins Haus, die Sprachaktivierung meines Handys habe ich auch deaktiviert ...
#50
31.5.18, 13:14
@Binefant: Sprachaktivierung, wie deaktiviert man die? Ich kann bei meinem Handy in den Einstellungen nichts darüber finden.
#51
31.5.18, 13:27
kommt auf das Handy an, ich würde an deiner Stelle damit mal in einen Laden gehen und es mir erklären lassen.
#52
31.5.18, 13:31
@Binefant: Das werde ich dann mal machen.
#53 Ibufrofee
4.6.18, 14:59
Also meiner Meinung nach ist das müssig, wenn auf deinem pc jemand deine cam steuert, dann hast du noch ganz andere Probleme als nur die kameraaufnahmen. Und das zukleben ist exakt die so viel beschriebene Vogel Strauss Taktik.
Einzig Sinn macht es in Fällen, wenn jemand sich sagt, wenn man schon nichts von fremdzugriff merkt, dann wenigstens nicht auch noch sein Hinterteil im www wiederfinden.
1
#54
15.7.18, 07:32
Hallo,
aber wenn die Linse abgeklebt ist, nützt es auch dem Hacker nichts. meine ist immer überklebt.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir suchen zusammen mit Henkel Lifetimes 250 Produkttester für acht Produkte!

Bist du bereit?