YouTube Videos downloaden mit einem Trick
7

YouTube Videos downloaden mit einem Trick

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer sich YouTube Videos downloaden möchte und bisher nicht wusste wie das geht, hier ist ein kleiner Trick für euch.

Voraussetzung ist natürlich ein Media Player z.B. VLC

  1. Ihr sucht euch ein Video aus wie auf Bild 1 zu sehen ist
  2. Ihr gebt in die Url zwischen dem www. und youtube ss  wie auf Bild 2 zu sehen.
  3. Dann drückt ihr einmal enter und es öffnet sich eine Seite wie auf Bild 3 zusehen ist von savefrom.net  drückt dann auf Herunterladen
  4. Als nächstes drückt ihr wie auf Bild 4 zu sehen ist auf MP4
  5. Nun seht ihr wie auf Bild 5, dass euer Player das Video downloadet
  6. Jetzt wird das Video in eure Downloads gespeichert sein und ihr könnt es nun in den richtigen Ordner verschieben und immer wieder ansehen, oder auch verschicken usw.

Leider wissen das viele nicht und somit freue ich mich, wenn ich euch einen Tipp geben konnte, denn als ich es erfahren habe, war ich auch sehr froh.

Natürlich habe ich mich erst mal im net schlau gemacht, ob es denn auch legal ist, dass man Youtube Videos downloadet und ja, es ist legal. Ihr könnt auch hier nachlesen, dort steht alles, was man wissen möchte: http://praxistipps.chip.de/download-von-youtube-videos-legal-oder-nicht_9496

Viel Spaß beim Downloaden.

Von
Eingestellt am

16 Kommentare


3
#1
6.2.15, 18:27
super
vielen dank

ich hab das immer über pluggins gemacht
aber so isses einfacher

weiß zufällig jemand, wie man videos bei facebook downloaded?
3
#2
6.2.15, 18:45
Noch einfacher ist es wenn man sich tubemate runter ladet da brauch man nur auf den grünen Pfeil drücken und kann zwischen mehreren Formaten das Video runter laden ;)
#3
6.2.15, 19:16
@bebamaus: hier findest du ein ausführliches Video dazu, so kann man sich Facebook Videos downloaden.
http://praxistipps.chip.de/videos-von-facebook-downloaden_2232
#4
6.2.15, 19:17
@bebamaus:
Einfach beim Play Store , Viedeo Downloader for Facebook, runterladen!!! :-))
#5
6.2.15, 19:20
@bebamaus: ich hab für dich einen guten Link gefunden, wird noch freigeschaltet ;)
-6
#6
6.2.15, 21:09
Putzig. Als Linuxuser kann mit mit einem einzelnen Befehl (youtube-dl aus dem universe-Standardrepo) nen ganzen Kanal oder eine komplette Playlist laden, ohne Drittwebseiten oder ausgesuchte Mediaplayer...aber wenn anderswo schon ein einzelnes Video ein Erfolg ist, für den man Mutti fragen muss, bitte, feiert euch... ;)
5
#7
6.2.15, 21:16
@Bzzz: naja nicht jeder ist wie du Linux User ;)
3
#8
7.2.15, 02:36
Stimmt, nicht jeder ist Linux-User.
Und nicht jeder ist Gott sei Dank so überheblich.
2
#9
7.2.15, 02:36
Stimmt, nicht jeder ist Linux-User.
Und nicht jeder ist Gott sei Dank so überheblich.
2
#10
7.2.15, 08:26
übrigens ist auch nicht jeder Linux-User allwissend. manche sind sogar für Tipps dankbar... ich find den hier übrigens gut, werde aber auch die angepriesene linux-Variante testen, die ich noch nicht kannte, die aber sehr gut klingt.
3
#11
7.2.15, 11:26
@glucke1980: Toller Tipp! Den kannte ich noch nicht. Hab auf meinem Haupt-PC ein Downloadprogramm installiert. Sitze aber nicht immer an dem Haupt-PC und da hat es mich immer geärgert, dass ich wo anders nicht so schnell runterladen konnte. Das geht jetzt, dank deines Tipps! Danke!

Noch ein Tipp am Rande: Wenn du Bildschirmfotos machen willst, dann mach einfach Screenshots. Die Taste "Druck" oder "Print" drücken (befindet sich meistens oben rechts auf der Tastatur oder zwischen Buchstaben und Nummernblock) und schon ist der gesamte Bildschirminhalt in der Zwischenablage und kann (mit Strg. V) in ein Bildverarbeitungsprogramm wie Paint eingefügt werden.
Drückst du Alt+Print ist es nur der Inhalt des aktiven Fensters.
#12
7.2.15, 13:35
@Mafalda: Ja :)
wie man mit dem Handy Screenshots macht wusste ich, nur mit dem Laptop kenne ich mich da nicht so aus damit, aber hab mal Google gefragt und raus gefunden, wie man das auf meinem Toshiba macht. Das Sniping Tool hilft da also. Danke dass du mir den Tipp gegeben hast.
#13
7.2.15, 15:02
@glucke1980: mit Sniping Tool arbeite ich auch viel, damit kann man noch präziser Stellen vom Bildschirm ausschneiden. Aber das Sniping Tool ist auch nicht bei allen Windowsversionen dabei. (Aber vielleicht ja bei LINUS? ;-). Dann arbeite ich halt mit der Druck-Taste.
#14
7.2.15, 22:21
@Scorpion: ich hab das app mal getestet, aber ganz aufs handy runterladen geht nicht oder? So dass ich die per watsapp versenden kann?
#15
8.2.15, 09:23
Das ist bestimmt eine Möglichkeit wenn man nur ein oder zwei Videos haben möchte. Aber dauerhaft ist es einfacher, wenn man sich ein Add-On installiert, mit dem man dann nichts mehr eingeben muss, sondern nur noch bei jedem Video auf Download klickt.

Zum Beispiel Flash Video Downloader - das Add-On gibt es für sämtliche gängigen Browser und es funktioniert für 99% aller online Videos, also auch Streams und nicht nur YouTube. Zusätzlich kann man damit nicht nur Videos sondern auch Audiodateien wie z.VB. mp3s runterladen. Ich hab FVD schon seit Jahren und habe seither keine schnellere und einfachere Alternative gefunden.
#16
8.2.15, 12:22
@abra:
Bei mir gehts so: Viedeo anklicken, download drücken.
Von der Galerie aus kann man dann das Viedeo mit WhatsApp u. Co.
verschicken!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen