Splitterkuchen

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Splitterkuchen (Blechkuchen)

Zutaten

Boden:

​Zubereitung

  1. Eier und Zucker schaumig rühren, Mehl und Backpulver mischen und unter die Eigelb-Zuckermischung rühren.
  2. Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen und bei  190 Grad etwa 20 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Fertigstellung

Für den Belag:

  1. 3 Eier, 2 Vanillezucker, 250 g weiche Butter schaumig rühren
  2. 250 g Mandelstifte und 200 g Rosinen dazugeben
  3. 125 g Kokosfett schmelzen und lauwarm unter die Masse rühren
  4. Das Ganze auf den abgekühlten Boden streichen und auskühlen lassen
  5. Darauf kommt noch eine Schokoladendecke, also wieder kalorienreich, aber köstlich
Von
Eingestellt am

9 Kommentare


1
#1 Dora
1.5.14, 11:12
@Bea3: der Belag ist eine ganz schön kalorienreiche Angelegenheit, aber klingt köstlich :-)

Wieso heißt der Kuchen denn Splittertorte?
Ich kenne auch eine Splittertorte. Da werden mehrere ganz dünne Böden gebacken und diese dann mit Creme gefüllt und übereinander geschichtet.
Das splittert dann schon beim Schneiden, ist also mit deinem Rezept gar nicht zu vergleichen.
2
#2
1.5.14, 15:06
@Dora:Splittertorte nennt man die Torte wegen der Mandelstifte.Mit Schokolade überzogene Mandelstifte kenne ich als Mandelsplitter.Der Mandelbelag der Torte im Rezept wird auch mit Schokolade überzogen.

So erkläre zumindest ich mir den Namen ;)))))))
2
#3
2.5.14, 09:59
Rohe Eier auf dem Kuchen - wie lange hält der sich?
#4
4.5.14, 09:26
7 Eier (!!), und davon ein paar rohe; dazu noch die Schokodecke.....Ich sollte jetz eigentlich frühstücken.... :((
#5
4.5.14, 10:21
Kommt keine Flüssigkeit in den Teig, nur die Eier?
#6
4.5.14, 10:50
Wie wird denn die Schokoladendecke gemacht?
2
#7
4.5.14, 12:07
@Schneeflocke212: Hallo Scneeflocke212,
entschuldige, ich gehe immer von mir aus und weil ich meine Schokodecke schon als Rezept bei Frag Mutti eingestellt hatte.
Für dich ganz schnell. Ich nehme 200 g Sahne, dahin gebe ich 400 g, in Stücke geteilte ,Zartbitterschokolade. Das Ganze wird unter ständigem Rühren kurz aufgekocht und kann danach auf den Kuchen gestrichen werden. Diese Schokodecke oder Glasur hat den Vorteil, dass sie beim Anschneiden des Kuchens nicht bricht und sie geht schnell. Viele Grüße Bea3
2
#8
4.5.14, 14:25
Danke für das tolle Rezept !

Nur die rohen Eier auf der Decke machen mir ein wenig Sorgen. Wenn ich eigene Hühner und somit ganz ganz frische nestwarme Eier hätte, aber so,ich weiß nicht, ob es so gut ist.

Was sagen andere Muttis dazu?
2
#9
4.5.14, 18:56
Wenn man Kalten Hund zubereitet, dann nimmt man ja auch rohe Eier, oder Soße Hollandaise....Natürlich sollten es schon frische Eier sein.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen