Staubbildung auf Glastisch vermeiden mit Autopolitur

Mit Autopolitur kann man die Staubbildung auf dem Glastisch verhindern. Der ganze Vorgang dauert zwar etwas länger, aber dafür hat man dann mindestens 3 Monate Ruhe.

Jeder kennt das lästige Entstauben von Glastischen.
Die Glasplatte einfach mal mit Autopolitur (die billigste farblose) einreiben und nach dem Antrocknen gut auspolieren. Damit wird die Glasoberfläche wieder glatt und der Staub kann sich erst gar nicht so festsetzen.

Das Auspolieren mit einem weichen Tuch ist zwar etwas aufwändiger, aber dafür hat man mindestens 3 Monate dann Ruhe.

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

2 Kommentare

Murmeltier
1
Aber leider sind die drei Monate nicht staubwischfrei. Von daher gilt auch weiterhin: Nebelfeuchtes Microfaser-Tuch und täglich damit den Staub entfernen!
3.7.08, 09:23
Der Tischdeckenfanatiker
2
Das mein ich aber auch. Trotz Autopolitur setzt sich der Staub auf der Glasplatte ab. Dann lieber eine schöne passende Tischdecke darüber.
8.7.08, 11:31

Tipp kommentieren

Kostenloser Newsletter