Polster und Teppiche staubfrei reinigen

Ab und zu sollte man die Polstergarnitur entstauben: Wie macht man das am besten? So geht's.

Man sollte die Polstergarnitur auch ab und zu entstauben. Dazu gibt es schon viele Tipps. Das wirklich Beste, was ich festgestellt habe, ist: die Sitzgarnitur mit feuchten Tüchern zu belegen (Teppich z.B. mit einem feuchten Betttuch).

Dann mit einem Teppichklopfer bearbeiten. Die Feuchtigkeit hält den Staub und wird nicht aufgewirbelt. Man glaubt nicht, was da raus kommt.

Es erleichtert ungemein, ich weiß noch, meine Oma schleppte früher die Teppche in den Garten, aber nicht jeder hat einen Garten, und trotz z.B. Frühjahrsputz wird der Rücken geschont.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Staubwischen mit Parkettpflege
Nächster Tipp
Bettenlüften bei wenig Platz
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Griffpolster für Rucksack nähen
Griffpolster für Rucksack nähen
9 12
Flickenteppich aus alter Wäsche häkeln
Flickenteppich aus alter Wäsche häkeln
15 2
Gekettelter Teppich (Auslegeware) fürs Mietwohnen & Viel-Umzieher
20 14
Zauberflecken auf Teppichen vermeiden
Zauberflecken auf Teppichen vermeiden
9 0
Wachsmalstiftfarbe vom Teppich entfernen - so geht's
Wachsmalstiftfarbe vom Teppich entfernen - so geht's
9 2
Tierhaare aus Polster und Teppich entfernen
Tierhaare aus Polster und Teppich entfernen
29 25
6 Kommentare

Tipp online aufrufen