Teppich reinigen

Ein schöner, flauschiger Teppich macht das Wohnzimmer erst zum gemütlichen Wohlfühlort, der zum Verweilen einlädt. Kein Wunder also, dass in den meisten Haushalten gleich mehrere Exemplare des textilen Wohnaccessoires zu finden sind. Egal ob Wolle oder Kunstfasern, so ein Teppich ist nicht nur schön anzusehen, sondern muss auch regelmäßig gereinigt werden. Hier gibt‘s hilfreiche Tipps damit der flauschige Blickfang nicht zum grausigen Fleckengewebe wird.

Mit zahlreichen Hausmitteln lässt sich ein Teppich gut von Schmutz und Flecken befreien.

Teppichpflege

Damit man an seinem Teppich lange Freude hat, sollte man ihm immer mal wieder etwas Aufmerksamkeit und Pflege zukommen lassen, um tief gehende Verunreinigungen zu vermeiden.

Das Utensil der Wahl ist hier zunächst einmal der Staubsauger – hiermit werden Alltagsschmutz und Staub entfernt und die Teppichstruktur aufgelockert.

Auch beim Ausklopfen des Teppichs wird manch einer überrascht sein, was sich da so alles in den Tiefen des Gewebes angesammelt hat. Diese Prozedur sollte idealerweise im Freien stattfinden und der Teppich dabei von der Unterseite her bearbeitet werden.

Wer einen felligen Mitbewohner zuhause hat, der wird bei der Teppichreinigung ganz besonders auf die Probe gestellt: Katzen und Hunde lieben es, sich auf dem Teppich zu wälzen und arbeiten ihre Haare dabei tief in die Fasern ein. Wenn der Staubsauger hier an seine Grenzen gerät, kann ein Schrubber oder eine Gummibürste zum Einsatz kommen, um die Tierhaare herauszukehren. Auch mit einem Abzieher, der normalerweise beim Fensterputzen verwendet wird, bekommt man die Haare aus dem Teppich.

Hat der geliebte Teppich nach einigen Jahren etwas von seiner Farbkraft verloren, kann man ihn ganz einfach mit Essigwasser auffrischen. Nach der Behandlung leuchten die Farben wieder wie am ersten Tag und auch unangenehme Gerüche sind beseitigt.

Kenne deinen Teppich!

Die wichtigste Voraussetzung beim Teppich Reinigen ist es, genau über das Material und die Beschaffenheit des betroffenen Teppichs Bescheid zu wissen. So muss ein Kunstfaserteppich anders gepflegt werden als ein Orientteppich und Hausmittel, die Flecken aus Wolle entfernen, können bei Seide fatale Folgen haben. Bevor also mit allerlei Mittelchen auf den Fleck losgegangen wird, einmal kurz innehalten und sicherheitshalber die Hausmittel zunächst an einer wenig sichtbaren Stelle testen.

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti
Erhalte wöchentlich die 5 besten Tipps & Rezepte und werde zum Haushaltsprofi!

Hausmittel gegen Flecken auf dem Teppich

Ein umgekipptes Glas Rotwein, ein Marmeladenbrot im freien Fall oder auch die Katze, die nach der letzten Mäusejagd ihren Mageninhalt entleert. Besonders ärgerlich ist es, wenn durch ein Missgeschick ein Fleck in den geliebten Teppich gerät. Aber für jeden Fleck gibt es das passende Hausmittel, um ihn zu entfernen – also nicht verzagen, Mutti fragen!

Mineralwasser

Ist der Fleck noch frisch, hat man die besten Chancen auf eine vollständige Reinigung. Hier kann es Wunder wirken, den Fleck mit Mineralwasser zu übergießen und dann mit einem trockenen Tuch aufzusaugen. Wichtig ist, nicht intuitiv zu reiben, da hierdurch die Verschmutzung noch tiefer in die Fasern des Teppichs eingearbeitet wird.

Backpulver

Als Allzweckwaffe im Haushalt lässt sich Backpulver auch auf dem Teppich anwenden. Hierfür den Fleck einfach mit Backpulver bestreuen, etwas heißes Wasser dazugießen, einwirken lassen und absaugen oder mit einem Tuch abtupfen!

Soda

Besonders hartnäckige Flecken und Verfärbungen kann man mit Flüssig-Soda behandeln.

Rasierschaum

Auch wenn Rasierschaum auf dem Teppich zunächst ziemlich fehl am Platz wirken mag, so ist er ein hilfreiches Hausmittel gegen Flecken, Gerüche und auch zur Grundreinigung eines in die Jahre gekommenen Teppichs. Einfach aufsprühen, einwirken lassen und anschließend mit lauwarmem Wasser und einem Tuch abwaschen.

Salz

So schwerwiegend ein Rotweinfleck aussieht, so simpel ist sein Gegenmittel: einfach etwas Salz auf die betroffene Stelle streuen und, nachdem es den Rotwein aufgesaugt und sich rot verfärbt hat, wieder absaugen. Auch hier gilt - je schneller gehandelt wird, desto höher die Erfolgsrate.

Zitronensaft

Flecken auf hellen Teppichen kann man gut mit Zitronensaft zu Leibe rücken, da dieser den Fleck bleicht und der Teppich so an der betroffenen Stelle aufgehellt wird.

Fensterreiniger

Das Marmeladenbrot landet nicht nur immer mit der Marmeladenseite zuerst auf dem Boden, sondern außerdem auch immer auf dem Teppich statt den Fliesen. Nachdem das Brot und die groben Marmeladenreste beseitigt sind, hilft ein Schuss Fensterreiniger, den Rest des süßen Flecks zu entfernen.

Grundreinigung im Sommer & Winter

Eine komplette Nassreinigung des Teppichs nimmt man am Besten an einem warmen, sonnigen Sommertag vor. So kann der Teppich gut durchtrocknen und es bleibt keine Restfeuchte zurück, die zu Schimmel führen kann. Vorsicht dabei vor der Kraft der Sonne: Da die Sonneneinstrahlung den Teppich ausbleichen kann, am Besten nur helle Teppiche direkt in der Sonne trocknen.

Aber auch im Winter hält die Natur ein passendes Mittel zur Teppichreinigung bereit: Legt man den Teppich mit der Oberseite nach unten in den Schnee, wird er durch die Feuchtigkeit gereinigt, ohne komplett durchnässt zu werden. Zum Trocknen wird der Teppich dann am besten in einem beheizten Raum aufgehängt.

Teppich imprägnieren

Es ist wohl in noch keinem Haushalt gelungen, Flecken auf dem Teppich komplett zu verhindern – niemand ist perfekt und ein kleines Malheur ist schnell passiert. Ein guter Trick, um den Flecken den Weg in die Teppichfasern zu erschweren, ist handelsübliches Imprägnierspray. Einfach den Teppich präventiv damit einsprühen und dem Fleckenmonster einen Schritt voraus sein!

Dein Tipp auf unserer Seite

Du hast eine Lösung für Schmutz und Flecken in deinem Teppich gefunden, die hier noch fehlt? Dann werde Autor bei Frag Mutti! Jeden Monat dürfen sich die fleißigsten und kreativsten Tippschreiber über Amazon-Gutscheine freuen.

Die besten Tipps aus der Community

Ich habe gerade etwas Neues rausgefunden: Vor kurzem habe ich über ein Verschenknetzwerk kostenlos Stühle bekommen, Holzstühle mit gepolsterter Sitzfläche im Stil der 80er Jahre. …
23
25
14.10.10 von HamsterD Flecken auf Textilien
Fransen von Wand-Seidenteppich reinigen
Die oberen Fransen meines Wand-Seidenteppiches waren stark verschmutzt, richtig dunkel. Kernseife und Mineralwasser haben den Schmutz beseitigt. Kernseife in heißem Wasser auflösen, erkalten lassen. Den Teppich mit den Fransen auf ein weißes Badetuch…
5
5
29.6.14 von Marianne Teppich
Hochflorteppiche reinigt man am einfachsten und effektivsten mit Rasierschaum. Den Teppich großzügig mit Rasierschaum einsprühen und diesen dann mit einem feuchten Tuch oder…
15
5
6.3.18 von Gerti Teppich
Hier ein wirklich genialer Tipp, wie Flecken, gründlich aus dem Teppich entfernt werden. Wichtig, die Anweisung genau beachten! Den Fleck (auch Trittspuren) mit…
28
30
15.10.13 von FragUrta Teppich
Teppichbrücken reinigen
Teppichbrücken reinigen
Wir haben eine Reihe von feinen Orientbrücken, z.T. aus Seide, und wenn die trotz regelmäßigen Staubsaugens etwas gräulich aussehen, verpasse ich ihnen eine Essigwasserkur. Zuerst…
9
16
30.11.13 von mayan Teppich
Wenn die Teppichfransen schmuddelig sind, hilft kein Staubsaugen mehr. Als erstes legt man ein Stück Plastikfolie (aufgeschnittener Müllsack, alter Duschvorhang) unter die Fransen, um…
5
3
10.2.11 von Ellaberta Teppich
Teppichunterlage mit Fusselroller reinigen
Mein Teppich wir durch eine dünne, aber sehr effektiv wirkende Matte (ähnlich wie Vlies, ca. 2 mm dick und reißfest) am Verrutschen gehindert. Da er direkt vor der Balkontür liegt, fliegen Staubteile (u.a. Samen) auch unter…
2
7
12.8.14 von trom4schu Teppich
Je nach Schmutz und Webart muss man Teppiche auf verschiedene Weise reinigen. Bis jetzt habe ich meine Teppiche noch nie professionell reinigen lassen und konnte…
16
24
9.2.17 von iamwhatiam10 Teppich
Der Grund, warum ich dieses Forum vor ein paar Wochen überhaupt gegoogelt habe, war die Schlingenware aus hellsandfarbener Schurwolle, die bei uns im gesamten Obergeschoss…
3
2
2.3.11 von donnawetta Teppich
Man sollte die Polstergarnitur auch ab und zu entstauben. Dazu gibt es schon viele Tipps. Das wirklich Beste, was ich festgestellt habe, ist: die Sitzgarnitur…
3
6
8.6.10 von pcbird Staub
Fleckige Schuhe aus Wildleder bekomme ich ganz leicht wieder sauber: Ich sprühe sie zunächst großflächig mit Teppichschaum ein und poliere sie dann gründlich mit…
8
7
2.1.10 von Armin Flecken auf Schuhen
Flecken auf dem Teppich, kein Problem. Ich mache immer einen halben Eimer heißes Wasser, dann etwas Waschmittel rein, (soviel wie in einer Maschine), dann das…
34
18
28.11.06Boden
Teppiche günstiger reinigen
Viele Leute geben ihre Teppiche in die teure Reinigung. Das muss aber nicht sein, es geht günstiger. Man kann sich auch günstiger eine Teppichreinigungsmaschine in manchen Baumärkten oder auch in manchen Reinigungen ausleihen. Ich…
11
6
23.5.14 von Danny74 Spartricks
Flecken von farbigem Wachs, entfernt man am besten mit Waschbenzin. Damit es schneller geht, das obenauf sitzende Wachs, mit einem Messer ohne Wellenschliff,…
82
60
5.3.04 von Hummel Flecken auf Textilien
Viele Flecke lassen sich mit Glasreiniger wegmachen, am besten, wenn der Fleck noch ganz frisch ist. Mit einem weichem Tuch den Teppich behandeln. Rotweinflecken lassen…
36
31
21.3.04 von Steffi Flecken auf Textilien
Hat man einen Fleck im Teppich, gibt man etwas Rasierschaum drauf und legt ein Tuch darüber. Dann auf das Tuch Druck ausüben und den Schaum…
67
81
In einem kleinen Eimer füllt Ihr ca. einen Liter warmes Wasser. Dazu gebt ihr 2 Esslöffel Waschmittel und 3 Esslöffel Essig. Weiches Tuch eintauchen und…
34
26
12.8.04 von Andrea Flecken auf Textilien
Wenn Euch mal beim Nachfüllen von Druckerpatronen aus Versehen die schwarze Tinte auf den Teppich tropft, keine Panik. Nehmt einen Schwamm (Scottbritch, der blau-gelbe), sprüht "Ajax…
21
10
Ganz toll gegen Flecken auf hellem Teppich hilft Zitronensaft. Der aus der Plastikzitrone von Aldi zum Beispiel. Zitronensaft auf ein Tuch (hell) und den Fleck…
35
21
6.10.04 von chrissi Flecken auf Textilien
Kein Problem. Man nehme eine Schale mit Wasser, löse ein Aspirin darin auf und tupft es vorsichtig auf den Teppich, sodass er "eingeweicht" ist. …
46
51
20.4.05 von Tante Keeetö Flecken auf Textilien
Erbrochenes lässt sich mit Salmiakgeist und Wasser (im Verhältnis 1 zu 6-8) entfernen.…
30
33
Vor kurzem ist mir der Horror passiert: Heidelbeersaft großflächig am Wollteppich verschüttet. Der absolute Härtetest für jedes Putzmittel, weil Heidelbeeren sehr hartnäckige Früchtchen sind. In…
15
17
Schlimme Flecken auf dem (hoffentlich farbechten) Teppich lassen sich super mit Bremsenreiniger entfernen. Die Arbeitsschuhe sind erst durch die Werkstatt gelaufen und dann über den…
27
23
Druckstellen im Teppich verschwinden
Druckstellen im Teppich verschwinden
Unschöne Druckstellen im Teppich verschwinden, wenn man über Nacht einen Eiswürfel auf die Stelle legt.…
12
9
10.8.05 von Sabine Teppich
Druckstellen im Teppich gehen schnell und einfach weg, wenn man mit einem Dampfbügeleisen drüber geht. Lege ein Handtuch drunter und bügel auf voller Dampfkraft ein…
39
27
21.8.05Teppich
Rotweinfleck im Teppich? Lenor hilft
Rotweinfleck im Teppich? Lenor hilft
Rotweinflecke bekommt man mit LENOR aus dem Teppich. Einfach etwas Lenor auf den Fleck und mit einer Handbürste und etwas Wasser einreiben. Den Schaum mit…
15
7
23.9.05 von S.M.S. Lebensmittelflecken
Tierhaare aus Teppich entfernen mit Sandpapier
Tierhaare aus Teppich entfernen mit Sandpapier
Auch ein Klopfsauger schafft es nicht restlos, alle Tierhaare aus dem Teppich zu entfernen. Besonders hartnäckig: Festgetretene Haare. Einfacher Tipp: Man braucht ein 30…
24
15
31.10.05 von wefi Tiere & Tierhaare
Murphy wusste es schon immer: fällt einem das Kirschmarmeladenbrot aus der Hand steht man auf Teppich und nicht auf Fliesen, der Teppich ist hell und…
10
11
Falls ihr ein Poster an eure Wand bringen wollt, nehmt am besten Teppich-Verlegeband (einmal an der Rückseite rundherum anbringen). Das hält super und hinterlässt später auch keine Spuren - im Gegensatz zu Poster Strips, mit…
19
24
Pulverwaschmittel auf den Fleck streuen und dann mit einer Handbürste und klarem warmem Wasser eireiben, so lange bis es richtig schaumig ist. Eine halbe Stunde einwirken lassen und dann nur noch mit einem feuchten Lappen…
9
9
15.1.06 von Franka Flecken auf Textilien
Tierhaare auf dem Teppich mit Weichspüler entfernen
Tierhaare auf dem Teppich mit Weichspüler entfernen
Wasser und Weichspüler (5:1) in eine Sprühflasche füllen und kräftig schütteln. Den "behaarten" Teppich mit der Lösung großzügig einsprühen und komplett trocknen lassen. Danach mit…
15
7
20.1.06 von TITUS Tiere & Tierhaare
Das Brandloch etwas mit Wasser anfeuchten und Salz auf die Stelle geben und mit einer kleinen Bürste so lange reiben, bis das Schwarze weg ist.…
12
14
14.3.06 von Diana Flecken auf Textilien
Einen (schweren) Schrank über Teppich zu schieben ist schwer und kann den Teppich beschädigen. Abhilfe: Unter die Auflageflächen des Schrankes Essstäbchen legen, dann lässt es…
15
12
22.4.06Umziehen
Möbeldruckstellen auf dem Teppich wegbügeln
Möbeldruckstellen auf dem Teppich wegbügeln
Einfach ein Blatt Zewa auf den Boden legen, Bügeleisen auf Stufe 2 einstellen, drüberbügeln. Die Druckstellen sind verschwunden.…
2
2
24.8.06 von Sellina aus Köln Boden
Katzen erbrechen sich leider schon einmal. Besonders ärgerlich, wenn dies in der Wohnung auf einem Teppich geschieht. Den Fleck notdürftig säubern und Rasierschaum auftragen…
29
23
Hast du einen Brandfleck auf dem Teppich oder der Auslegware? Dann halbiere eine Zwiebel, leg sie auf den Fleck und reibe und drücke die Zwiebel…
16
4
31.8.06 von Mary Flecken auf Textilien
Microfasertuch gegen Flecken im Teppich
Microfasertuch gegen Flecken im Teppich
Fast alle Flecken im Teppich gehen ganz einfach raus mit einem angefeuchteten Microfasertuch, meistens nur mit Wasser, man kann aber auch etwas Spülmittel dazu nehmen.…
16
1
2.9.06 von irmi Flecken auf Textilien
Flecken im Teppich weg mit Backpulver, Hefepulver und Milch
Flecken im Teppich weg mit Backpulver, Hefepulver und Milch
Man nehme ein Gefäß. Hierein gibt man 2 EL Backpulver und 4 EL Hefepulver und verrührt das mit einem viertel Liter Milch. Diese Pampe schrubbt…
17
13
11.9.06 von Großmuadiz Boy Flecken auf Textilien
Ölflecken auf dem Teppich mit Öl-Handreiniger entfernen
Ölflecken auf dem Teppich mit Öl-Handreiniger entfernen
Ölflecken auf dem Teppich lassen sich leicht entfernen mit einem guten Öl-Handreiniger aus der Autozubehör-Branche, zu empfehlen nach eigener Erfahrung ist "P3-manuvo" von Henkel.…
10
2
6.1.07 von Bodo Flecken auf Textilien
Hundehaare aus Teppich entfernen mit Gummistriegel
Hundehaare aus Teppich entfernen mit Gummistriegel
Seit wir unseren süßen Hund haben, haben wir natürlich auch die Hundehaare im Teppich. Supertoll geeignet für die Reinigung ist ein Gummistriegel. Diesen bekommt ihr in…
18
8
10.3.07 von Claudi Tiere & Tierhaare
Wenn der gute Rotwein nicht so gut war, oder einfach nicht drinbleiben wollte, hat man manchmal die Bescherung auf dem Teppich. Ich habe dieses Problem vor…
10
5
Ich habe es eben aus lauter Verzweiflung, direkt nachdem die schwarze Schuhcreme dummerweise auf dem Teppich landete, mal mit Nagelackentferner versucht und siehe da, alles weg! …
8
10
6.10.07 von Maggie Flecken auf Textilien
Gut Schlafen trotz Hitze: Teppich anfeuchten
Gut Schlafen trotz Hitze: Teppich anfeuchten
Auch wenn es momentan nicht die Jahreszeit in Deutschland ist: Heiß draußen? Mega hitze im Zimmer? Oder noch besser... du hast dein Schlafzimmer unterm…
35
18
5.11.07 von Melanie Hitze
Kennt ihr das? Man hat auf den Fliesen oder auf dem Laminat einen kleinen Teppich, oder im Bad den Badvorleger. Und wenn man mal schnell…
10
12
16.1.08 von Anja L. Alternativprodukte
Um einen schmutzigen, verstaubten Teppich wieder schön sauber zu bekommen, einfach etwas weißen Essig auf einen feuchten Lappen auftragen und den Teppich damit reiben. …
6
2
Übriggebliebene Hundehaare nach dem Saugen vom Teppich entfernen
Übriggebliebene Hundehaare nach dem Saugen vom Teppich entfernen
Ich hatte das Problem, dass sich die Hundehaare von meinem Berner-Sennenhund nur schwer durch saugen vom Teppich entfernen lassen, nach dem Saugen nehme ich einen…
16
14
5.3.08 von Diana Teppich
Um den Teppich 1a sauberzumachen - denn manchmal übersieht man das ein oder andere: Für einen kleinen Teppich genügt eine alte Zahnbürste, für größere würde ich…
25
10
22.3.08 von Claudia N. Teppich
Sollte der Stubentiger es mal nicht bis aufs Katzenklo geschafft haben, und der Fleck lange unbemerkt vor sich hintrocknen konnte, helfen Shampoo, Zahnbürste und Mineralwasser. …
14
27
7.4.08 von Lina Teppich
Den Teerfleck im Teppich mit Fensterreiniger besprühen und einwirken lassen, dann mit einem Microfasertuch aufnehmen…
6
4
29.6.08 von Elypse Teppich
Hundehaare im Teppich mit Fensterabzieher entfernen
Hundehaare im Teppich mit Fensterabzieher entfernen
Von einer Freundin habe ich folgenden Tipp bekommen, der super hilft: bei Hundehaaren im Teppich hilft ein Abzieher, so wie er fürs Fensterputzen verwendet wird!…
9
9
7.11.08 von Sylvia Tiere & Tierhaare

Das könnte dich auch interessieren:

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti