Falte im Teppich mit Bügeleisen entfernen

Bügeleisen hilft bei Teppichfalten

Mit einem Bügeleisen lässt sich eine Falte im Teppich wunderbar entfernen.

Manche kennen es vielleicht, aus irgend einen Grund ist da eine Falte im Teppich, bei mir war ein Schränkchen Schuld, das ich für einige Tage abgestellt hatte und nicht merkte, dass der Teppich umgebogen war.

Was soll man also tun, so schnell verschwindet die Falte nicht. Also habe ich die Stelle gut mit einer Sprühflasche voll mit Wasser eingesprüht, ca. 1 Stunde einwirken lassen, und auf die Rückseite des Teppichs ein feuchtes Geschirrtuch gelegt. Darauf habe ich nun mit dem Bügeleisen mehrere male gut drüber gebügelt. Es entsteht dann schön viel Dampf und nach einigen Minuten war die hässliche Falte schon verschwunden.

Bei sehr empfindlichen Teppichen vielleicht nur mit weniger Hitze auf der Rückseite der Falte bügeln.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Teppich auffrischen mit Waschpulver
Nächster Tipp
Teppichunterlage mit Fusselrolle reinigen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Bügeleisen von Plastikfolien befreien
5 7
Flickenteppich aus alter Wäsche häkeln
Flickenteppich aus alter Wäsche häkeln
15 2
Bundfalten selber nähen mit "Gabeltrick"
Bundfalten selber nähen mit "Gabeltrick"
12 3
Wachstropfen aus Teppich entfernen
Wachstropfen aus Teppich entfernen
4 10
Gekettelter Teppich (Auslegeware) fürs Mietwohnen & Viel-Umzieher
20 14
Psychotest Hausarbeit
Psychotest Hausarbeit
11 14
15 Kommentare
OmaDaisy
1
Ich würde das feuchte Tuch auf den Teppich legen. Hätte zuviel Angst, dass der Teppich Glanzstellen bekommt. Oder jeweils oben und unten ein feuchtes Tuch.
17.8.15, 07:36 Uhr
Dabei seit 17.10.13
2
@OmaDaisy: Ich bügle nicht auf dem Teppich. Ich lege auf die Rückseite des Teppichs ein feuchtes Tuch und bügle da drüber. Wahrscheinlich hast du das Bild gesehen und gedacht, ich bügle oben einfach drüber :D
17.8.15, 14:54 Uhr
OmaDaisy
3
@glucke1980: Entschuldigung, das sieht aber wirklich so aus.
17.8.15, 16:32 Uhr
nnelmn
4
das ist so ein genialer tipp, den ich gelernt habe, als ich noch im möbelhaus gearbeitet hab..
übrigens funktioniert es auch bei furchen/rillen/kratzern auf echtholzmöbeln.. feuchtes tuch drauf und drüber bügeln.. durch den dampf stellen sich also nicht nur teppich- sondern auch holzfasern wieder auf!

alle daumen hoch für diesen super tipp!!! :-)
17.8.15, 18:18 Uhr
Dabei seit 30.9.08
5
Guter Tip, danke! Auch für den Zusatztip von nnelmn!
17.8.15, 18:24 Uhr
Dabei seit 17.10.13
6
@nnelmn: toll danke, das mit den Kratzern auf Holz wusste ich auch nicht. Übrigens was mir gerade einfällt, habe vor einigen Tagen ein Video online gesehen, da wird gezeigt wie man Holzkratzer mit Walnüssen entfernen kann. Die Nüsse in den Kratzer ganz leicht einreiben. War echt toll wie das ging.
PS Natürlich eine geöffnete Nuss :D
18.8.15, 00:39 Uhr
Dabei seit 23.11.09
radfahrende Mutti
7
Achso, ich habe auch vom Bild her geschlossen, dass der Teppich liegen bleiben kann. Das wäre bei großen Teppichen, auf denen noch Möbel stehen, echt praktisch.
Aber vielleicht nützt mir der Tipp für meine Teppiche, die ich während der Renovierung zusammengerollt habe, falls sie nach dem Ausrollen noch Dellen haben.


Aber die Tipps mit der Walnuss oder mit feuchtem Tuch und Bügeleisen gegen Kratzer in Holz sind richtig gut, muss ich mal ausprobieren.
18.8.15, 07:17 Uhr
Dabei seit 17.10.13
8
@Mafalda: also doch, wenn dein Teppich groß ist, dann kannst du falls es eine Falte an den Ecken gibt eine größere Fläche umbiegen, also nicht so, dass wieder eine neue Falte entsteht sondern nur leicht und auf der Rückseite kannst du dann die Eckfalte ausbügeln. Natürlich wenn das Problem in der Mitte ist hm dann wirds schwieriger.
Ich habe da keinen so großen Teppich, das ging ganz leicht.
18.8.15, 12:17 Uhr
flamingo
9
Sollte sich bei mir mal eine Falte ergeben, werde ich diesen Tipp anwenden,
der sicher hilfreich ist.

danke und liebe Grüße
flamingo
24.8.15, 17:16 Uhr
Große_Uschi
10
Finde ich nicht so gut. Moderne Teppiche haben oft Polyesteranteil oder ähnliche thermoplastische Grundstoffe und da können schon 50 Grad zu viel sein
8.10.15, 20:54 Uhr
Dabei seit 27.11.15
11
Mein Hund verliert beim spielen immer etwas Pippi auf dem Teppich. Jetzt wellt er sich an einigen Stellen. Wie kriege ich die Wellen wieder raus? ?
27.11.15, 12:19 Uhr
Dabei seit 27.10.12
Oma muss nicht, kann aber nein sagen!
12
@Sissi2000: nicht nur die Wellen, die Flecken und vor allem der Gestank wollen auch entfernt werden,-)))
27.11.15, 12:55 Uhr
Dabei seit 27.11.15
13
Flecken hab ich schon mit glasreiniger entfernt.
27.11.15, 13:38 Uhr
Dabei seit 20.4.20
14
Meine Mutti hatte einen Läufer, da hat das prima funktioniert. Dankeschön! 
20.4.20, 09:29 Uhr
Dabei seit 22.12.21
15
Danke war ein super Tipp. Wir haben einen neuen Teppich geliefert bekommen und der war in Schrupffolie eingeschweißt. Dadurch hatte er viele Falten. Mit einem Dampfbügeleisen und einem Handtuch dazwischen ging es einfach fantastisch. Wir haben es von der Rückseite gemacht.
22.12.21, 10:34 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen