Beim Saugen nur mit dem Saugrohr saugt sich manchmal ein Stoff oder Decke im Rohr fest - so kann man das Rohr vom Stoff trennen.

Staubsauger saugt sich am Stoff fest

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Beim Saugen nur mit dem Saugrohr saugt sich manchmal ein Stoff oder Decke im Rohr fest.

Bisher habe ich immer nur am Rohr gezogen um das Rohr vom Stoff zu trennen.  

Wenn ihr aber das Rohr weiter oben trennt, dann ist die Saugkraft unten weg und das Rohr kann einfach getrennt werden.

ich hoffe, dass es euch auch hilft. 

geodor: auch ich wunder mich immer wieder, welche Tipps als beste Tipps angekündigt werden. Aber ich sehe es eher als humoristische Einlage.....wäre ja auch nicht ganz so lustig immer "nur" wirklich super Tipps zu lesen.
Wie man(n) aus den Kommentaren erkennen kann, scheint das Thema doch für den ein oder anderen von Interesse zu sein.
Die kreativen Ergüsse lese ich immer wieder gerne.....und davon lebt FM ja nun auch.
Also, macht weiter so, stellt alles rein, und kommentiert weiter fleißig, hauptsache es wird nicht persönlich.
lebensfreude: sorry, aber das als TIPP hier zu veröffentlichen lässt mich -will mal ganz positiv urteilen-
heftigst schmunzeln. Auf die Idee wäre ich ja so gar nicht gekommen und ich bin FRAG MUTTI sooooo dankbar, dass ein so unglaublich fernliegender Tipp endlich seine Veröffentlichung
fand. Vielleicht könnte man noch darauf hinweisen, dass das ganze nicht funktioniert, wenn sich der Schwanz des Dackels eingesaugt haben sollte. Da gäbe es dann aber auch einen nicht von der Hand zu weisenden Supertipp: nicht saugen in Anwesenheit von Kleintier!!!
Nichts für ungut, wünsche einen schönen -saugfreien-:))- Sonntag!
Von
Eingestellt am

34 Kommentare


7
#1
29.8.14, 19:37
hä? sorry aber versteh ich jetzt nicht ganz. Wenn sich bei mir unglücklicherweise mal ein Vorhang oder so festsaugt, dann bücke ich mich schnell und zieh ihn aus dem Rohr raus, ich versteh jetzt nicht so ganz was du da mit oben trennen meinst.
3
#2
29.8.14, 19:43
lol
19
#3 xldeluxe
29.8.14, 19:50
@glucke1980:

Und Farkas bückt sich eben nicht und zieht den Vorhand raus, sondern trennt das Metallrohr dort ab, wo es in den schwarzen Kunststoffschlauch geht.

So lässt der Druck nach und das Teil fällt sofort heraus.

Gar nicht mal so dumm :-))

Unglaublich einfach und darum gut!
5
#4
29.8.14, 19:57
@xldeluxe: achsoooooo jetzt versteh ich das ganz oben also, ok ja guter Einfall stimmt :)) haha
13
#5
29.8.14, 20:06
Warum schaltet man nicht einfach den Staubsauger aus?
Bei meinem Staubi muss ich mich nicht mal bücken, nur auf den Schalter treten.
3
#6 jb70
29.8.14, 20:49
Ich denke,das kommt auf das Staubsaugermodell an - nicht bei jedem ist das Verbindungsstück so ganz leicht zu trennen.
Bei meinem ist das Bücken eher die schnellere Lösung.
3
#7 xldeluxe
29.8.14, 20:54
@jb70:

Ich verliere meins von alleine, wenn die Spinnweben höher hängen als der Schlauch und Gestänge lang sind :-)))
5
#8 jb70
29.8.14, 21:02
xldeluxe:
.....ich nehme an,Du trägst einen Helm beim Staubsaugen ;-))))))
1
#9 xldeluxe
29.8.14, 21:13
@jb70:

Das nutzt jetzt auch nichts mehr:

Das hätte ich machen sollen, als da oben noch alles richtig arbeite hahaha

(Siehst Du:
Diesen Eindruck bekommt man manchmal hier einsuggeriert, wenn man
das gewisse böse Thema anspricht)

;-))))))))))
2
#10 jb70
29.8.14, 21:21
xldeluxe:
Stimmt,je länger ich hier dabei bin..............man macht sich schon ein Bild ;-)))))))))))
4
#11
29.8.14, 22:07
Ich habe den Tipp bestimmt 3 mal durchgelesen und schon geglaubt,ich bin zu doof zum saugen.Dabei habe ich immer geglaubt,alles richtig zu machen.:/
dann habe ich zum Glück die Kommentare gelesen und tada! Ich habs verstanden!!! :))
Klasse Idee!!!
6
#12
29.8.14, 23:51
man kann doch auch die Saugstärke regulieren am oberen Ende von den Rohren,jedenfalls bei meinem Modell.Wenn man den Schieber ganz auf macht,braucht man noch nicht mal die Rohre trennen.......
Falls man diese geniale Möglichkeit nicht hat,ist die Lösung von Farkas auf alle Fälle die bessere.
LG
1
#13 Beth
30.8.14, 00:47
@Schnuff: So ist es.
9
#14
30.8.14, 01:09
@Jeannie: Richtig. Ich schalte immer kurz aus, wenn sich was einsaugt.
9
#15
30.8.14, 17:37
Genau....ausschalten oder halt den kleinen Schieber oben am Rohr öffnen..wuuups...lässt der Staubsauger alles wieder los!
Geht bei meinem Staubsauger schneller als kurzfristig das Rohr zu teilen.
;o}
5
#16
31.8.14, 08:37
sorry, aber das als TIPP hier zu veröffentlichen lässt mich -will mal ganz positiv urteilen-
heftigst schmunzeln. Auf die Idee wäre ich ja so gar nicht gekommen und ich bin FRAG MUTTI sooooo dankbar, dass ein so unglaublich fernliegender Tipp endlich seine Veröffentlichung
fand. Vielleicht könnte man noch darauf hinweisen, dass das ganze nicht funktioniert, wenn sich der Schwanz des Dackels eingesaugt haben sollte. Da gäbe es dann aber auch einen nicht von der Hand zu weisenden Supertipp: nicht saugen in Anwesenheit von Kleintier!!!
Nichts für ungut, wünsche einen schönen -saugfreien-:))- Sonntag!
3
#17
31.8.14, 08:49
An jedem Staubsauger sollt doch am Griff eine Schiebeklappe sein, die kurzfristig das Festsaugen löst.
8
#18
31.8.14, 11:41
Also... super Tipp... und soooo einfach in der Ausführung! Ich bin bei diesen verflixten Malheuren bis dato immer in den Keller gerannt und habe die Sicherung der jeweiligen Steckdose herausgedreht, dann wieder hoch, den Staubsauger aus der Gefahrenzone gezogen und flugs wieder in den Keller, um die Sicherung wieder einzuschrauben! Welch eine Arbeitserleichterung ist doch nun dieser Tipp! ;-)
11
#19
31.8.14, 12:32
Tut mir leid aber dieser Tipp hat was von Ich muss nur die Spitze der Milchtüte aufschneiden und dann kommt erstaunlicherweise Milch raus. Ich habe bestimmt nicht den modernsten Sauger aber selbst ich habe den berühmten Schieber
4
#20 Helgro
31.8.14, 13:51
Das Abschalten des Staubsaugers ist aber einfacher. Was soll solch ein Tipp aussagen? Ist es persönliches Unvermögen?
LG
3
#21
31.8.14, 14:03
@Helgro: also ich habe noch eine viel bessere Idee!: Vorhänge abnehmen, sämtliche Stoffreste
in die Mülltonne, den Teppich -wenn vorhanden- in den Garten u. dann störungsfreies
Saugen! Ich betone ausdrücklich, dass dieser Tipp risikolos kopiert werden darf-:))))))))))))
1
#22
31.8.14, 15:46
Also bei uns stellt sich das Problem beim saugen nicht. Unser Staubsauger fährt mit der Saugkraft automatisch runter, sobald sich die Bodendüse oder das Rohr festsaugen. Das ist aber auch der einzige Hersteller, den ich kenne, bei dem so funktioniert
9
#23
31.8.14, 16:46
auch ich wunder mich immer wieder, welche Tipps als beste Tipps angekündigt werden. Aber ich sehe es eher als humoristische Einlage.....wäre ja auch nicht ganz so lustig immer "nur" wirklich super Tipps zu lesen.
Wie man(n) aus den Kommentaren erkennen kann, scheint das Thema doch für den ein oder anderen von Interesse zu sein.
Die kreativen Ergüsse lese ich immer wieder gerne.....und davon lebt FM ja nun auch.
Also, macht weiter so, stellt alles rein, und kommentiert weiter fleißig, hauptsache es wird nicht persönlich.
2
#24
31.8.14, 18:08
@Schnutenstoffel: Super , wenn du nur in den Keller laufen mußt! Ich muß bei der Hauswirten klingeln um die Sicherung rausdrehen zu können!
Wenn ich Pech habe ist sie auf der Arbeit. So werde ich mein Sauger einfach austretten ? HI HI Hi
3
#25
31.8.14, 18:36
Also Tip #18 mit der Sicherung finde ich sollte zum Tip der Woche gekürt werden. Auch ich habe einen Schieber, werde es aber in Zukunt auch so machen und die Sicherung im Keller rausmachen :-)
#26
31.8.14, 21:43
@altmodisch: Hm,das mit der Sicherung kann aber lebensgefährlich werden.Lass mal jemanden einen Schlag bekommen,und dann?Musst Du warten,bis die Vermieterin wieder da ist,falls sie keinen F5 Schalter installiert hat......
#27
1.9.14, 13:52
@Schnuff: Schön, daß Du wieder da bist!
Den Tip finde ich aber auch mehr lustig als sinnvoll! War er auch so gemeint?
#28 Upsi
1.9.14, 17:03
Der kommentar mit dem dackel war garnicht so weit hergeholt. Ich hatte einen langhaardackel der staubsauger gehasst hat und immer reinbeißen wollte. Einmal hat es sein langes ohr erwischt und nur weil ich schnell abgeschaltet habe ist nichts schlimmeres passiert, er ist achtzehn jahre alt geworden und hat nie wieder in einen staubsauger gebissen.
1
#29
1.9.14, 17:24
@Upsi und wie alt ist der Staubsauger geworden? -:))))))))
#30 Upsi
1.9.14, 17:41
@lebensfreude: och...das weiss ich garnicht so genau, ich hatte die letzten zehn jahre vier stück, aber einen mit dem ich richtig glücklich bin, noch nicht gefunden.
#31
1.9.14, 20:06
@Schnuff: So war es bei mir vor 10 Jahren! Heute habe ich die Sicherung in der Abstellkammer ! War ein Denkanstoß bei Altbau Wohnungen !
#32
1.9.14, 23:34
@altmodisch: da habe ich den Sicherungskasten auch - es ist auch Altbau.
1
#33 xldeluxe
2.9.14, 08:46
@Schnutenstoffel # 18:

Du hast es gut: Deine Sicherungen sind im Keller.

Bei mir müssten die Stadtwerke abschalten ;--))))))))))
#34
3.9.14, 00:35
hab's versucht, zu stressig. Bin schon seit Jahren bei Euch, im Hintergrund. Die Seite finde ich toll und möchte sie auch nicht mehr missen. M.F.B.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen