Wiederverwendbaren Mikrofaser-Saugerbeutel halten nicht was sie versprechen.

Wiederverwendbare Staubsaugerbeutel: Finger weg!

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe auf einer Messe diese wiederverwendbaren Mikrofaser-Saugerbeutel gekauft, einer für 10 Euro. Man sieht auch oft die Werbung dafür im TV auf diesen Shopping-Sendern (HSE, QVC, RTL-Shop, ...)

Mein Resultat:

Der Beutel ist leider mehr als durchlässig, mein kompletter Staubsauger war nach dem Saugen innen wie mit Mehl überzogen. Dazu ging der Reißverschluss nach dem dritten mal Leeren kaputt.

Also lasst es sein, und kauft lieber die teuren Beutel im Laden, die taugen wirklich mehr.

Von
Eingestellt am

47 Kommentare


#1 Gudi
3.8.04, 00:22
Bin ich froh das ich mir keinen gekauft habe,
hab lange hin und her überlegt.
#2
3.8.04, 14:22
Man kann auch normale Beutel auskloppen und nochmal benutzen.
Gerade die teurer gewordenen Standard AEG A07/7 (o.s.ä.) eignen sich dafür, da sie jetzt nicht mehr aus Papier sind.
2
#3 Speedy Gonzalez
5.8.04, 11:33
Ich bin generell nicht dafür, Staubsaugerbeutel auszuleeren, da ich mich dem Staub und der Milben und sonstigem Getier nicht aussetzen möchte, die sich in der Tüte angesammelt haben!
1
#4
6.8.04, 00:01
Völliger Schwachsinn!
#5
9.8.04, 15:19
Auch die angeblich so tollen filterlosen Staubsauger (die mit wasser gefüllt werden) sind nicht empfehlenswert. Die Luft blubbert da einfach durch .... "gefiltert" wird sie dabei aber nicht. Lieber einen normalen mit "HEPA" Filter.
#6
11.8.04, 16:30
Staubsaugerbeutel sind sehr teuer. Wenn sie voll sind, dann schneidet doch einfach die unterste Kannte auf
#7
11.8.04, 16:40
Fortsetzung:
Wenn der Beutel aufgeschnitten ist, könnt ihr den Inhalt am Stück ausleeren. Danach Kante ca. 1 cm umfalten und mit der Nähmaschine darübernähen. Der Staubbeutel wird jedes mal 1 cm kürzer, doch nach 2 od. 3 mal leeren könnt ihr ihn ja wegwerfen.
1
#8 Rolf
12.8.04, 21:41
Ich habe diesen Beutel schon seit 3 Jahren und bin sehr zufrieden damit. Jetzt wird der Staubsauger geschäftlich genutzt und noch öfter geleert und der Beutel ist immer noch dicht! AAAAber - da die Saugleistung durch den Stoff etwas gebremst wird, sollte man den Dauer-Staub-beutel nur in starken Staubsaugern verwenden.
1
#9 Marc
19.8.04, 07:08
Wer wirklich Staubsaugerbeutel immer wieder verwenden und auch leeren will, dem kann ich nur SUPERSTAUBI empfehlen, der ist aus Stoff und viel stabiler als dieser Universalbeutel. Außerdem hat der keinen Reißverschluß, sondern ein Klettband. Man kann ihn auch in der Waschmaschine waschen.Das ist wirklich eine tolle Sache, kostet aber auch 30 Euro. Hat sich meiner Erfahrung nach allerdings rentiert. Infos gibt´s bei http://www.superstaubi.com
#10
12.11.04, 15:42
Also, da kann ich nur zustimmen. Diese teure Erfahrung habe ich genau so erfahren.
Gruß gerda
1
#11 bruni
21.11.04, 05:15
also ich habe den beutel schon 3 jahre und bin zufrieden,reissverschluss ist noch in ordnung,kann da leider nicht zustimmen.ich bin zufrieden
#12 Sabine
28.2.05, 20:23
ich habe bei Ebay einen ersteigert, aber das war wieder mal rausgeworfenes Geld! Inzwischen bin ich wieder losgezogen, um die leider sehr teuren Einmalfilter zu kaufen.
#13
7.6.05, 16:52
Ich kann die schlechte Erfahrung von Uli leider nur teilen. Bin genau so reingefallen mit diesem Teil.
Schnucki
#14 Bärbel
11.6.05, 13:51
Also ich kaufe meine Staubsaugerbeutel immer auf dem Flohmarkt sind da die hälfte billiger. Hatte auch mal den oben genanten Staubsaugerbeutel und fand ihn furchtbar habe ihn entsorgt.
#15 Kellner
15.7.05, 19:13
Hab auch mal so ein Ding bestellt. Kann das nur bestätigen.
Also Leute Finger weg und lieber nen Euro mehr ausgeben. Der Staubsauger freut sich :-)
#16 lasoeren
9.9.05, 08:57
das find ich wirklich richtig!
lasst die hände von diesen wiederverwendbaren
staubsaugerbeuteln, die taugen nichts
1
#17 Petra B.
13.9.05, 08:43
Vielleicht gibt es da auch verschiedene Beutel, denn ich habe einen gekauft, der nicht diese Probleme aufweist. Der ist von aussen staubfrei, und der Reissverschluss ist auch ok. Allerdings sauge ich auch viel Tierhaare, die natürlich nicht ganz so klein sind wie normaler Staub.
#18
16.9.05, 20:55
Ist ja auch ekelig!
Dann lieber jedesmal einen neuen Beutel!
#19
9.10.05, 21:10
Ich habe mir ein Dauerfilter bei Weltbild gekauft - das Teil ist spitze!
#20 meggy
19.12.05, 14:41
Hallo,
ich hab mir auch so einen Staubsaugerbeutel gekauft und bin der selben Meinung.Kaufe mir jetzt auch wieder die normalen Beutel,aber übers Internet.
1
#21 Contra teure Beutel
9.1.06, 00:52
Ich bin sehr zufrieden mit dem "Dauerbeutel"! Irre Ersparnis. Bei kleineren Staubsaugern muss man nur aufpassen, dass man ihn ordentlich hineinlegt, da sonst die Saugleistung nachlassen kann. Waschen kann man ihn auch. Kleiner Tipp: Es heißt zwar REIß-Verschluss, aber.................!
1
#22 Susanne
26.2.06, 09:53
Ich hab mir so ein Teil bei Bonprix gekauft, hat auch Reißverschluß und geht prima! Da konnte ich vom alten Beutel diesen Karton abschneiden und auf den Dauerbeutel kleben, so paßt der prima in den Sauger.. ich glaub das Ding hat 12 Euro gekostet oder so.. jedenfalls ist das total gut! Mich hats nämlich genervt, nie den richtigen Beutel für den Sauger zu finden (bei Billigsaugern oft das Problem, dass man keine Standartbeutel bekommt) und zu teuer wars auch. Ich geb meinen Dauerbeutel nimmer her! Prima Sache!
#23 jojo
15.5.06, 10:13
Was nur wenige Wissen: Staubsauger erzeugen Schimmelpilze. Sie und Ihre
Mitmenschen sollten nicht mehr zu diesen Menschen gehören müssen.
Im Filter kleben Haare, Hautschuppen, Essenskrümmel, Pflanzenteile sogar
Kleintierkadaver. Diese organische Abfall wird immer wieder erwärmt. Der
verwest, verschimmelt und vergammelt. Saugstauber blasen diese Schimmelpilze
in die Atemluft. Das muss nicht sein.
#24 jojo
15.5.06, 10:15
Was nur wenige Wissen: Staubsauger erzeugen Schimmelpilze. Sie und Ihre
Mitmenschen sollten nicht mehr zu diesen Menschen gehören müssen.
Im Filter kleben Haare, Hautschuppen, Essenskrümmel, Pflanzenteile sogar
Kleintierkadaver. Diese organische Abfall wird immer wieder erwärmt. Der
verwest, verschimmelt und vergammelt. Saugstauber blasen diese Schimmelpilze
in die Atemluft. Das muss nicht sein.
#25
15.5.06, 13:00
@ moderne Baubiologie

"Saugstauber"?!!! LOL!
1
#26 Slurpi
26.5.06, 03:27
Habe den Wiederverwendbaren Beutel von Tchibo. Funktioniert seit einem Jahr ohne Probleme und ist sogar waschbar. Habe dadurch schon ein paar Euro gespart!
1
#27 Kiki
17.6.06, 16:37
Ich habe mir vor kurzem einen Staubsauger ohne Beutel gekauft. Den mit der Zyklontechnologie. War zwar etwas teurer in der Anschaffung, aber es hat sich gelohnt. Hatte noch nie so einen sauberen Teppich (kein einziges Hundehaar mehr...) und selbst ich als Hausstauballergikerin kann jetzt bei geschlossenem Fenster saugen.
#28 Horst
17.6.06, 17:49
Kiki
Das Säubern des Filters ist allerdings nicht so schön, wenn mans (sinnvollerweise) draußen macht und der Wind auch noch weht.
Ich hab auch einen und würde ihn trotzdem nicht mehr tauschen wollen.
#29 Obake
7.7.06, 22:48
Ich finde das auch und so!
#30 Winfried
5.9.06, 10:12
Ich glaube, diese Dauerbeutel sind eine wunderbare Brutstätte für alles Mögliche und wenn man sie dann nicht jedesmal auswäscht, bläst man davon immer mehr in die Wohnung. Außerdem ist die Porengröße der Beutel viel größer, die ich kenne. Da fliegt dann Feinstaub durch - etwas was wir gerade versuchen, aus unseren Dieselfahrzeugen rauszubekommen. Feinstaub ist echt nicht lustig, den sieht man aber gleichzeitig kaum. Insofern würde ich von solchen Produkten echt abraten.

Ich hoffe, Stiftung Warentest oder Ökotest bringen da mal einen ordentlichen Nachweis.
#31 Biggi
8.11.06, 23:14
Die Beutel sind die größte Bakterienschleuder die ich je erlebt habe.Beim leeren staubt es viel zu viel und der Reißverschluss klemmt dann auch vor lauter Staub.Ich war am Anfang so intelligent draussen an der Mülltonne zu leeren...ein Windstoss und ich war restlos bedient.kaufe lieber wieder teure Beutel,weiß aber was ich dran habe.Ratet doch mal wo der andere Beutel gelandet ist?
1
#32 Dani
2.12.06, 15:10
Hallöchen, ich hab auch so nen Dauer-Staubsaugerbeutel. Damals vom Tchibo gekauft. Ich bin total begeistert. Da ich einen Hund habe würde ein Einmal-Beutel wirklich sehr teuer werden. Denn 1x Wohnung durchsaugen und das Teil is voll. Kann den Dauer-Beutel jedem Tierbesitzer nur empfehlen !!! :-)
#33 Rurth
9.12.06, 00:08
Bin total gefrustet von dem wiederverwertbarem Beutel,weil seitdem die Staubsaugerleistung entschieden nachgelassen hat!Nehme wieder die gekauften!
#34 Arabärin
30.6.07, 21:57
Am besten sind noch die Nass- und Trockensauger mit großem Behälter: Keine Beutel, nur hin und wieder auskippen. Für die Investition kann man auf Jahre hin Staubsaugerbeutel einsparen, außerdem kann man eben auch feuchte Dinge wegsaugen...
#35 Manu
18.9.07, 12:01
Ich hab auch mal so einen Beutel gehabt,pfuiundbäh!Ich kaufe wieder die normalen Staubsaugerbeutel.Ich habe mir einen Staubsauger gekauft,in den Beutel mit großem Fassungsvermögen gehen,mein Sauger "schluckt" 5,5 Liter und ich sauge die Beutel immer knackevoll.Ist der Beutel voll,landet er hygienisch verpackt in der Tonne.
1
#36 ari
26.1.08, 12:35
da bin ich anderer meinung
habe mir ne zweierpackung davon gekauft war auch net teuer und die funktionieren super benutze den einen schon total lange ist noch nix dran
#37 Sam
11.9.08, 09:27
Hatte auch schon mal die zum wiederverwerten und die waren auch völliger sch.. Der Reißverschluß ging nachher nimmer auf.
Kleiner Tip für Sparfüchse.
Bei Ebay kriegt man die Staubsaugerbeutel billiger. Wir haben einen Vorwerk und da sind die Beutel echt teuer. Bei Ebay haben wir einen billigen Anbieter gefunden, bei dem die Beutel nur die Hälfte ca. kosten.
#38
23.12.08, 09:16
haste recht blos ich habe ein alten sauger da wo es keine beutel mehr dafür gebt
1
#39 Ranicki
3.2.09, 17:01
Du spinnst ja: Ich habe seit 4 Jahren son Ding im Electrolux. Läuft gut . Nix von Mehl.
#40
17.10.09, 09:48
Staubsaugerbeutelvertreter hat gesprochen!!!
#41
28.12.09, 16:17
Ich persönlich rate auf hygienischen Gründen absolut von wiederverwendbaren Staubsaugerbeuteln ab. In den Beutel befindet sich nach 2-3 Wochen ein Sammelsurium an Bakterien, Milben und ähnlichem. Alle 4 Wochen neuen Staubbeuteln rein und es gibt keine Probleme. Am besten günstig im Internet kaufen ;-) zum Beispiel www.staubsaugerbeutelkontor.de
#42
24.2.10, 08:52
Das ist richtig , das habe ich auch festgestellt, also kaufe ich Staubsaugerbeutel für meinen typ Sauger . Wenn der Beuterl voll ist mache ich die eingeschlagen Teil des Beutels vorsichtig auf, entsorge den Inhalt und tacker ihn dann wieder zu, das kann mann so 3 bis 4 mal machen.

LG
Gusti aus Neuss
#43 Ines
29.6.10, 22:46
Ich selber sauge seit Jahren mit einem wiederverwendbarem Staubsaugenbeutel, allerdings mit einem original SUPERSTAUBI. Ich find den klasse. Kommentator Nummer 9 'Marc' hat ja alles schon gesagt was man sagen muss. Er hat absolut recht damit. Er ist stabil und richtig gut!
Also nur empfehlenswert und auch hervorragende Qualität. Da ist nichts mit Universalbeutel. Jeder Staubsauger hat seinen eigenen und vorallem individuellen Beutel.
Infos gibt's hier:
www.superstaubi.de
#44
6.8.10, 15:01
so als mann kann ich den superstaubi auch empfehlen.
habe nämlich hier einen "NOname" staubsauger,habe mir die finger krumm gesucht nach passenden beuteln.
tja nun habe ich einen gefunden,von swirl "Y05"
na toll,die hma was an der klatsche 4 stck 9,89€.
da habe ich mich an "superstaubi" gewand,mit den maßen des beutels,lochkreis etc.
nun kam der beutel,maßgeschneidert,kein reissverschluß,sondern klett.top.
kein saugkraftverlust festellbar.

gruß setter
-1
#45
30.12.11, 16:40
Betreff #7: Die beste und kostengünstigste Lösung!!!
Für diejenigen, welche Angst vor Staub, Bakterien usw. haben:
"Der Körper braucht Herausvorderungen, um mit diesen umgehen zu
können, sonst kann er es nicht lernen!"
Gruss noch an die "Hygiene Industrie", welche mit ihrem Marketing unnötige
Panik schürt, und Dank dieser (und den endsprechenden Kunden) Milliarden-
gewinne macht...Habidere
1
#46 franzili
5.5.12, 12:20
stimme putziiwb zu! übertriebene hygiene is wohl auch der grund für unsere allergien. werd mir einen wiederverwendb beutel bestellen. freunde von mir, welche die beutel schon länger verwenden, haben ebenfalls gute erfahrungen damit gemacht u keiner hat gesundheitliche probleme bekommen.
-1
#47
18.11.12, 19:35
Also, wiederverwendbare Staubsaugerbeutel sind wirklich nur gut, wenn man Geld sparen will und keinen besonderen Wert auf Hygiene legt. Das Leeren und Reinigen der wiederverwendbaren Staubbeutel ist wirklich nicht jedermanns Sache und sicherlich nicht für Allergiker geeignet.
Und wer Geld sparen will kann ja auch ganz gute und günstige Staubsaugerbeutel (Papier und Mikrovlies) in speziellen Internet-Shop kaufen. Ich kaufe schon seit Jahren meine Staubsaugerbeutel in einem Online-Shop speziell für Staubsaugerbeutel. Der Shop heißt Evendix.de (www.evendix.de). Neben günstigen Preis und großer Auswahl kommt die Lieferung sofort.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen