Steine fürs Kräuterbeet

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Jetzt gibt es überall Dekosteine mit irgendwelchen Sinnsprüchen zu kaufen. Das brachte mich auf die Idee, Steine mit dem Namen meiner Küchenkräuter zu beschriften und sie neben die entsprechenden Stauden ins Kräuterbeet zu legen.

Man nimmt einen hübschen, glatten Stein, einen dicken Permanentschreiber und seine schönste Schrift. Ich hab die Steine danach noch mit Klarlack überzogen. Erhebt keine Anspruch an besondere Originalität und hält bestimmt nicht ewig, aber es sieht nett aus.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


1
#1
1.6.10, 15:14
Das ist aber mal eine nette Idee, danke dafür !!!
2
#2
1.6.10, 15:49
das mache ich auch oder in der küche nehme ich Eisstiele gut abwaschen kann man dann auch gut beschriften... :)
1
#3
1.6.10, 16:19
gefaellt mir!
#4 Kangoo
1.6.10, 16:30
Gute Idee, klappt auch sehr gut auf Schieferplatten mit silbernen oder goldenen Lackstiften. Das habe ich neulich im Fernsehen gesehen.
#5 Knautschlack
1.6.10, 16:41
toll
#6
1.6.10, 19:21
Gute Idee. Mir gefällt auch die Idee mit den Eisstielen.
#7 Malvine
2.6.10, 09:58
Danke für den tollen Tipp!
#8
16.6.10, 09:39
Das ist eine gute Idee. Danke! Das werde ich die Kinder machen lassen, die auch die Kräuter ins Beet gepflanzt haben. Allerdings können sich unte rden Steinen wieder gut die Nacktschnecken verstecken. Und das Absammeln finde ich so unangenehm..:-(

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen